mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Behavioural Separation - Datensätze bearbeiten vom 07.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> Behavioural Separation - Datensätze bearbeiten
Autor Nachricht
tacker
Threadersteller

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.07.2006 12:30
Titel

Behavioural Separation - Datensätze bearbeiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Behavioural Separation ist ja ne tolle Sache. Allerdings bin ich jetzt auf
ein Problem gestoßen, für dass ich keine schöne Lösung gefunden habe.

Man stelle sich vor, ich gebe eine Liste mit Datensätze aus.

Bisher wäre das ja so gelaufen:
Code:
<ul>
    <li><a href="edit.php?id=1">Text A</a></li>
    <li><a href="edit.php?id=2">Text B</a></li>
    <li><a href="edit.php?id=3">Text C</a></li>
</ul>


Mit Behavioural Separation in einem Ajax-Frontend würde ich dann so Coden:
Code:
<ul id="resultlist">
    <li>Text A</li>
    <li>Text B</li>
    <li>Text C</li>
</ul>


Jetzt könnte ich alle Child-Elemente von #resultlist ansprechen.
Wo kommt jetzt aber die Id des Datensatzes her, die ich an die Edit-Funktion
übergeben muss?

Setze ich auf alle <li> das Attribut "id" auf z.B. "resultlist-{$id}" um dann im
JavaScript den String auszulesen und mittels substr die id zu holen? Das find
ich etwas unelegant.

Eignet sich BS evtl. eher nur für allgemeine, einfache Aufgaben wie "Führe
Funktion A() aus, wenn auf das Element mit id #B geklickt wird"?


Zuletzt bearbeitet von tacker am Fr 07.07.2006 12:32, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 07.07.2006 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So weit ich weiß, lässt sich das Modewort hauptsächlich auf clientseitiges js übertragen und sagt im Grunde neudeutsch aus, was ich hier seit 10 Jahren oder so propagiere: Nämlich dass man js-getriebene menus/interaktionen programmieren kann, ohne auf lästige "onClick="führeFunktionAus()"-Attribute in der Quelle zurückgreifen muss. Aber gut, dass es jetzt einen Namen dafür gibt, dann glaubts jedenfalls endlich mal einer.

Da du aber da was serverseitiges machst:
Du wirst die id irgendwo hinpacken müssen. Wenn du sie unbedingt aus dem Markup halten willst, musst du sie woanders speichern, beispielsweise in nem JS-Array, das du mit den Listitems bspw. durch die Reihenfolge verknüpfst. In wie weit DAS noch SINNVOLL ist (vom Arbeitsaufwand her) und erst recht KONSISTENT ist (die Bindung ist ja doch eher lose...), ist ne andere Frage, die darfst du mir nicht stellen.
 
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen [PHP & MySQL] Datensätze bearbeiten per UPDATE
datensätze > in DB > einfügen ...
[mySQL] Datensätze löschen
Srpy Datensätze verwenden
Datensätze aus MySQL-Datenbank sortieren...
PHP: Datensätze aus DB 3 spaltig ausgeben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.