mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 12:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [php/mysql] daten aus DB rausholen, und in zufalls-array vom 14.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Programmierung -> [php/mysql] daten aus DB rausholen, und in zufalls-array
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
webdeveloper
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.10.2004 18:59
Titel

[php/mysql] daten aus DB rausholen, und in zufalls-array

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi zusammen,

titel sagt ja schon alles...

will alles, was in der DB steht rausholen, und dann ab in ein array, was ich random ausgeben lasse (zufall halt)...

bekomme beides hin, jedoch nicht kombiniert... habe schon viel ausprobiert - klappt alles net.

wer kann mir helfen??


danke!!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 14.10.2004 19:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit mysql_fetch_array einlesen, und mit array_rand einen zufallseintrag ausgeben...

Zitat:
Vergessen Sie bitte nicht, mittels srand() den Startwert für den Zufallsgenerator festzulegen.

 
Anzeige
Anzeige
webdeveloper
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.10.2004 19:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sry, stehe heute auf der leitung...

das ist, was ich bisher habe:

Code:

\\DB abfrage
$sql = "SELECT titel FROM bilder";
$result = mysql_query($sql);
  while($arr = mysql_fetch_array($result, MYSQL_ASSOC)) {
 
    $titel = $arr['titel'];

echo ''.$titel.'';
}

\\das array für zufall...

//echo $kette;
//   $bild1 = array("pic2", "pic1");
//   $bild = array_rand($bild1,1);
//   echo "<img src='img/galerie/".$bild1[$bild].".jpg' height='175' border='0'>";


kannste mal sagen, wie das in etwa aussehen soll??
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 14.10.2004 19:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nö. keine lust Grins . schau doch bitte mal in der php-hilfe nach.

Zitat:
void srand ( int seed)


Legt einen internen Startwert für den Zufallsgenerator in rand() fest. Gleiche Startwerte führen auch jeweils zu derselben Pseudo-Zufallssequenzen daher ist es üblich, diese über die aktuelle Uhrzeit festzulegen:


// seed with microseconds since last "whole" second
srand ((double)microtime()*1000000);
$randval = rand();




//
ich seh bei dir kein srandI()!!!!


Zuletzt bearbeitet von am Do 14.10.2004 19:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.10.2004 19:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Code:
"SELECT titel FROM bilder ORDER BY RAND()";
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwampf

Dabei seit: 31.03.2002
Ort: Bremen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.10.2004 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

versuch mal sowas hier:

Code:
$sql = "SELECT titel FROM bilder";
$result = mysql_query($sql);
  while($arr = mysql_fetch_array($result, MYSQL_ASSOC)) {
 
    $titel[] = $arr[titel];

}

$zahl = count($titel)-1;

$zufall = rand(0,$zahl);

echo $titel[$zufall];
  View user's profile Private Nachricht senden
webdeveloper
Threadersteller

Dabei seit: 25.05.2003
Ort: SG
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.10.2004 21:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habe es jetzt mit der select abfrage gemacht wie von darnID angesagt:

Code:
$sql = "SELECT titel FROM bilder ORDER BY rand()";
$result = mysql_query($sql);
  while($arr = mysql_num_rows($result)) {
 
    $titel = $arr['titel'];

echo ''.$titel.'';
}

warte ewig lange, cpu geht auf 100%, und dann bekomme ich das hier:

Zitat:
Fatal error: Maximum execution time of 1200 seconds exceeded in D:\xampp\htdocs\www\farbenleben\index.php on line 43


*Schnief* *Schnief*
hat er sich in irgendeiner schleife verlaufen?? Grins


#\\edit: @schwampf: yeah baby, genau so wollte ich das!!
DANKE


Zuletzt bearbeitet von webdeveloper am Do 14.10.2004 21:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.10.2004 22:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

webdeveloper hat geschrieben:
habe es jetzt mit der select abfrage gemacht wie von darnID angesagt:
...


mysql_num_rows war nicht von mir *zwinker* - deine while bedingung ist immer wahr du hast eine endlosschleife.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Fieses PHP/MySQL-Skript gibt nur "Array Array Array..." aus
[php / mysql] Mysql Daten in php als Link ausgeben
[mysql/php] array speichern
[php/mysql] daten mehrspaltig ausgeben
[php/mysql] daten aus DB per zufall auslesen
[PHP/MySQL] Daten aus der Datenbank in ein Formular laden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Programmierung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.