mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 28.02.2024 12:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: CorelDraw X5 / 2021 - Transparenz im PowerClip objekt zackig vom 04.01.2024


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> CorelDraw X5 / 2021 - Transparenz im PowerClip objekt zackig
Autor Nachricht
dreamy
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 04.01.2024 17:09
Titel

CorelDraw X5 / 2021 - Transparenz im PowerClip objekt zackig

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe farbig transparente Vierecke überlappend in einem Powerclip, wenn ich das Logo aber als PDF X3 exportiere, dann haben die transparenten in den Buchstaben so zacken
Will aber die transparenten Vierecke nicht als bitmap... da diese dann bei einem kleinen Logo sehr verpixelt sind

beispiel
Nahansicht


Zuletzt bearbeitet von dreamy am Do 04.01.2024 17:12, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.01.2024 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei Adobe sorgt bei den Transparenzreduzierungsvorgabe-Optionen der 'Pixelbild-Vektor-Abgleich' Regler dafür, dass sowas nahezu komplett vektoriell erhalten bleibt (mit allen Vor- und Nachteilen!).

Wenns die Option nicht gibt, kann evtl. ein Heraufsetzen der Auflösung dieser Pixelobjekte für weniger sichtbare Treppchen sorgen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
dreamy
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 04.01.2024 20:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja ich weiss Adobe hat diese Probleme nicht.
Da ist Corel wirklich schrecklich...
Aber ich will daraus ja ein Bitmap machen, also keine Pixel etc.
Hab jetzt aber die erzeugte PDF X3 wieder importiert und jetzt ist es weg. Sehr komisch
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.01.2024 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In der Regel werden solche Konstrukte, nicht nur in konkret Verflachten PDFs auf folgende Art realisiert. Die Füllung wird in ein Bild gewandelt, in der Regel wie bei digitalen Bildern üblich in ein Rechteck mit definierter Auflösung in Höhe und Breite.
Das ganze wird dann wie bei einem Freistellungspfad von einem Vektorobjekt maskiert, so dass innerhalb Pixel sind, die Außenkanten nahezu unendlich heranzoombar glatt bleiben (im Rahmen der Möglichkeit des Monitors, dessen Pixelkanten sind natürlich davon unbelassen) und nur innerhalb der Flächen irgendwann Pixelstrukturen auftauchen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen CorelDraw - mehrere TransparenzVerläufe in einem Objekt
[Flash 8] PNG - Transparenz ist keine echte Transparenz?
Illustrator - Pfad "zackig" "stufig" wieso?
FAQs zu CorelDraw
Frage zu CorelDraw etc.
[CorelDRAW] Entwurfspräsentation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.