mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 06.08.2020 15:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: (QuarkXPress) Seitenfolge Heft vom 17.11.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> (QuarkXPress) Seitenfolge Heft
Autor Nachricht
SamCarter007
Threadersteller

Dabei seit: 17.11.2007
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 17.11.2007 14:21
Titel

(QuarkXPress) Seitenfolge Heft

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich habe ein Problem mit QuarkXPress. Und zwar mache ich eine Schülerzeitung, die nachher als Heft erscheint, d.h. in der Mitte getackert. Jetzt habe ich da mal ein bisschen was rausprobiert und mir ist eingefallen, dass wenn ich als Musterseite Doppelseiten habe, das ja z.B. links Seite 2 und rechts Seite 3 ist. wenn das jetzt aber insgesamt 50 Seiten werden und in der Mitte getackert wird, ist das ja irgendwie durcheinander mit den Seiten, dann geht z.B. der Text von der zweiten Seite auf der vorletzten Seite weiter.
Ich hoffe ich hab das jetzt einigermaßen verständlich rübergebracht Menno!

Deshalb meine Frage: Kann man das irgendwie so einstellen, dass der das ganze automatisch macht oder macht das die Druckerei oder bin ich einfach nur blöd? Hab das Programm nämlich erst seit ein paar Tagen.

Vielen Dank schonmal in Voraus!

Liebe Grüße, Sam
  View user's profile Private Nachricht senden
nico2007beta

Dabei seit: 11.12.2006
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 17.11.2007 14:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Servus, du legst ganz normal deine Seiten von 1-x an und sagst der druckerei, dass du eine rückendrahtheftung haben willst. den rest machen die. wird beim ausschießen dann von der jeweiligen druckerei gehändelt. allerdings solltest du beachten, dass deine seitenanzahl durch 4 teilbar ist, sonst bekommst du wie in deinem fall 2 vakatseiten.
wenn du seite 1 auf die u2 des umschlags legst hast du 52 seiten un dann passt das wieder. bei 4 seitigem umschlag (meinetwegen mit werbung auf u2 und u3) brauchst du 52 seiten inhalt um die leerseiten zu vermeiden.

beim anlegen derseiten solltest du aber unbedingt darauf achten, dass du auf der jeweils gegenüberliegenden seite keine elemente der jeweils linken oder rechten seite im anschnitt stehen hast. das heisst beim anlegen von doppelseiten den anschnitt im bund weglassen.

bei fragen die das ausschießen und so betreffen gerne eine pn an mich


Zuletzt bearbeitet von nico2007beta am Sa 17.11.2007 14:47, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Brünzessin

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 17.11.2007 14:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

In Quark oder InDesign siehst du das "fertige" Produkt wenn du Doppelseiten anlegst.

Das die Seiten für den Druck natürlich eine andere Reihenfolge haben müssen hast du gut erkannt.
Der Fachbegriff dafür ist ausschießen.
Das übernimmt aber im Normalfall die Druckerei, da es von Paierformat, Auflage, Bindung etc. abhängig ist.

50 Seiten wird aber nicht gehen. Du brauchst eine Seitenzahl die min. durch 4 idealerweise durch 8 zu teilen ist.

Gruß!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
SamCarter007
Threadersteller

Dabei seit: 17.11.2007
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 17.11.2007 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achso, dann bin ich ja beruhigt Lächel
Das mit den 50 Seiten war nur eine ungefähre Angabe, aber trotzdem vielen Dank für den Tipp mit dem durch dem durch 4 teilbar, das hätte ich sonst glatt verpeilt Au weia!

Nur das:

Zitat:
beim anlegen derseiten solltest du aber unbedingt darauf achten, dass du auf der jeweils gegenüberliegenden seite keine elemente der jeweils linken oder rechten seite im anschnitt stehen hast. das heisst beim anlegen von doppelseiten den anschnitt im bund weglassen.


kapiere ich noch nicht ganz * Keine Ahnung... * (wie gesagt, bin ein absoluter Anfänger)

Ich hab euch mal einen Screenshot gemacht, wie das bei mir aussieht: (der Text wird natürlich nachher noch ersetzt)


  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 17.11.2007 16:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du legst deine Seiten einfach nacheinander an: 1, 2-3, 4-5, 6-7..... und so weiter.
Wen du für die Druckerei ein PDF erstellst, dann schreib Einzelseiten. Die sortieren dass dann so, dass es auf den gedruckten Papierbogen richtig nebeneinander steht (das nennt man ausschießen).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SamCarter007
Threadersteller

Dabei seit: 17.11.2007
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 17.11.2007 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, viiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeelen Dank an alle * Ja, ja, ja... * Ihr habt mir wirklich sehr geholfen!
Ich habs jetzt mal als PDF exportiert und da sinds dann Einzeldaten, das kriegen die in der Druckerei dann bestimmt hin
Nochmal danke * Ich bin unwürdig * * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Seitenfolge in Illustrator CS4
Raster für A5 Heft
CT-Heft - Bildbearbeitung
Quark Express 5.0 auf Heft CD
PDF als Heft drucken?
Buch- und Heft-Körper Tutorial
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.