mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.05.2017 14:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [quark 4] frage zur silbentrennung und blocksatz vom 03.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [quark 4] frage zur silbentrennung und blocksatz
Autor Nachricht
nike
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.02.2005 12:05
Titel

[quark 4] frage zur silbentrennung und blocksatz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich stehe vor einem rätsel. ich sitze hier an einem anderen rechner und habe ne ganze menge word-texte,
die ich in quark einfliessen lassen möchte. das layout sieht blocksatz vor. allerdings schafft es quark nicht,
sinnvoll zu trennen. ich weiss, das programm an sich ist schon ziehmlich frei von sinn aber es haut mir
meter-große löcher in meinen text, statt einfach zu trennen.

folgendes habe ich schon probiert. trennungen in folge: unendlich, minimum vor:2, minimum nach: 2,
deutsche rechtschreibung, neue deutsche rechtschreibung etc.

kennt jemand dieses problem? gibt es da irgendwas, was ich in den letzen 10 jahren mit quark verpasst habe?
bei hügli und im handbuch (das erste mal, dass ich es aufgeschlagen habe) wurde ich nicht fündig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.02.2005 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Trennung für Großschreibung ist aktiviert? S&B-Einstellung wird auch tatsächlich vom Absatzformat verwendet?

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.02.2005 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo nike,

was für Werte hast du bei
den Wortabständen bei
Minimum, Optimal und
Maximum stehen.

Lass dir mal die Sonderzeichen
einblenden. Eventuell hat
der Textersteller haufen-
weise Leerzeichen verwendet.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nike
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2003
Ort: stgt
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.02.2005 14:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gelöst. danke achim. die s&B vorgaben wurden nicht angewandt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Erzwungener Blocksatz (FH10) + Fremdsprachen-Silbentrennung
quark - silbentrennung ändern
ID Blocksatz: Löcher trotz "Abstände" und "Silbentrennung"
[Quark] Umbrüche im Blocksatz!?
[Quark] Große Lücken im Blocksatz?
(Quark 5) Trennstriche im Blocksatz trotz Tabulatoren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.