mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 16.09.2019 08:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PS CS2-Datei in Indesign CS2 oder CS3 importieren vom 15.04.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> PS CS2-Datei in Indesign CS2 oder CS3 importieren
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Wichtelmann
Threadersteller

Dabei seit: 30.01.2009
Ort: -
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.04.2009 07:25
Titel

PS CS2-Datei in Indesign CS2 oder CS3 importieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich mache mal einen neuen Thread dazu auf...
Ist es machbar und sinnvoll, eine recht große 200dpi A1-Datei (300MB) in Indesign zu importieren um dadurch ggf. die Dateigröße zu minimieren?

EDIT by ines: Verschoben in Software - Print.


Zuletzt bearbeitet von ines am Mi 15.04.2009 10:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.04.2009 07:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Keine Ahnung... * * Keine Ahnung... * * Keine Ahnung... * Was soll das bewirken?
InDesign ist ein Layout-Programm, um Text-, Bild und grafische Elemente zu kombinieren.
Wenn du die Datenmenge einer gepixelten Daten verändern möchtest, mach das gefälligst in Photoshop ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Wichtelmann
Threadersteller

Dabei seit: 30.01.2009
Ort: -
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.04.2009 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frank Münschke hat geschrieben:
Was soll das bewirken?

Wie gesagt, die Datenmenge verlustfrei verringern. Mein
PS CS2 Plakat A1 200dpi 300MB
InDesign gleiche Größe nur 18 MB wobei im Forum sogar gesagt wurde, dass es Qualitativ besser sein würde!
Habe ich denn eine Chance das in PS verlustfrei kleiner zu machen, damit ich es auch mal uploaden kann oder eher nicht?
Dabei ist nicht viel Text im Plakat nur 2 Schriftzüge Rest ein Bild, das bei beiden Programmen ja gleich groß sein dürfte...
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.04.2009 16:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1.
Wie soll etwas verlustfrei verkleinert werden? Wenn du Informationen aus einem Bild entfernst, sind die weg. Das ist immer Verlust. Was im Forum wohl gemeint worden ist, dass kleinere Bilder schärfer, kontrastreicher wirken können ...
2.
Was meinst du denn, was InDesign mit dem Bild macht? Da wird lediglich die Originaldatei geöffnet, daraus wird ein Darstellungs-JPEG erzeugt und dieses wird dir angezeigt und in die indd.Datei eingebettet. Ansonsten fasst Indesign das Bild nicht an. Erst, wenn du die Datei ausgibst, also zum Beispiel ein PDF erzeugst, wird anhand der dabei eingestellten Parameter das Bild angefasst ... aber nicht von Indesign sondern vom Druckertreiber resp. eingebautem PDF-Distiller ... und dann wird zum Beispiel komprimiert, auf die eingestellte Größe reduziert oder auf den sichtbaren Bereich beschnitten. Sowohl das Beschneiden (was weg is, is dann weg), das Reduzieren der Größe (dabei werden Informationen rausinterpoliert) als auch das Komprimieren (soweit man verlustbehaftete Komprimierungen verwendet) geht nicht ohne Verlust.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SIMoshON

Dabei seit: 26.03.2009
Ort: Amberg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.04.2009 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was verwendest du für ein Dateiformat?
Möglichkeiten, in PS die Dateigröße zu verringern:

1. Fertiges Design auf Hintergrundebene reduzieren. Alle Sonderkanäle rausschmeißen, sofern nicht mehr notwendig.

2. Statt PSD ein TIF entweder mit LZW (gut, weil verlustfrei) oder JPG-Komprimierung (mit Vorsicht zu genießen, da Daten verloren gehen).

Indesign wird dir da auch nicht mehr bringen. * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.04.2009 16:36
Titel

Re: PS CS2-Datei in Indesign CS2 oder CS3 importieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wichtelmann hat geschrieben:
Ich mache mal einen neuen Thread dazu auf...
Ist es machbar und sinnvoll, eine recht große 200dpi A1-Datei (300MB) in Indesign zu importieren um dadurch ggf. die Dateigröße zu minimieren?

EDIT by ines: Verschoben in Software - Print.


In Zeiten von Terabyte Festplatten, DVD Rohlingen etc. willst du Daten bewusst verkleinern und möglicherweise einen negativen Bildverlust zu riskieren?
Für was Boy?
  View user's profile Private Nachricht senden
Wichtelmann
Threadersteller

Dabei seit: 30.01.2009
Ort: -
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.04.2009 16:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja das speichern der Dateien ist ja nicht das Problem, jedoch.
muss ich 3 Plakate uploaden und das macht bei 3x300 MB keine Freude.

-Also Ihr ratet von einerm spcihern als jpg wegen Verlusten ab?
-kann ich denn aus PS CS2 ein PDF erzeugen, das qualitativ für ein Plakat ausreicht?

es muss doch einen Weg geben... Wie gesagt des Kumpels (PDF) ist ja auch nur 18MB und er kennst sich wohl ein wenig damit aus (ist aber derzeit nicht erreichbar - bevor einer sagt dann frag ihn doch Menno! )
  View user's profile Private Nachricht senden
SIMoshON

Dabei seit: 26.03.2009
Ort: Amberg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.04.2009 17:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wenn du die JPEG-Qualität beim speichern auf maximal stellst, kann das auch klappen. Hab ich bei Flyern auch schon gemacht, bei wirklich hochwertigen Darstellungen würde ich aber abraten.

Ein PS-PDF macht auch nichts anderes, es ändert ggf noch Farbmodus, Auflösung und/oder komprimiert es dir mit dem JPEG-Algorithmus. Kannst du alles von Hand einstellen... Wenn du unsicher bist, dann schau dir das Ergebnis im Acrobat/Reader an: wenns bei 100% Darstellungsgröße passt, dann dürfte eigentlich nix mehr schief gehen..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Downgrade Datei von CS3 auf CS2
AI CS3 Datei als AI 8 oder CS2 abspeichern? oO
InDesign CS2 Excel (OpenOffice) importieren
(indesign) cs2-dokument läßt sich als .inx nicht importieren
Indesign CS2 - Daten in bestehende Tabelle importieren
InDesign CS2 - XML: Daten in Tabelle importieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.