mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 06.05.2021 21:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbseiten in S/W vom 27.05.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Farbseiten in S/W
Autor Nachricht
segicogli
Threadersteller

Dabei seit: 27.05.2007
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 27.05.2007 13:29
Titel

Farbseiten in S/W

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Halloo
Ich bin grad am Abizeitung zusammenbasteln und fast fertig, jetzt stehe ich vor einem Problem: Es sind 2 Farbseiten drin. Ich bin der Meinung, mal gelesen zu haben, dass Farbseiten Vorder- und Rückseite einer Seite sein müssten. Da bin ich mir aber nicht mehr ganz sicher, beim Googlen grad hab ich nur erfahren, dass sie aufeinander folgen sollen... Bei der Druckerei anrufen ist schlecht, weil Sonntag ist, und morgen dann auch noch Feiertag und so viel Zeit hab ich nicht^^ Also: Müssen Farbseiten Vorder- und Rückseite sein?
(Wär logisch, wenn es anderes Papier wär... Aber meiner Logik vertrau ich nicht^^)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
v336

Dabei seit: 06.11.2006
Ort: Lower Bavaria
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 27.05.2007 13:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Müssen nicht sein: Beide können entweder a) zum Umschlagen gedruckt werden oder b) als Schön- und Widerdruck (zum Beispiel auf einer A3- oder A2-Maschine) - also mach Dir keine unnötigen Gedanken.
Und wenn Deine Druckerei was anderes sagt, melde dich bei mir!

mfg
v336
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
segicogli
Threadersteller

Dabei seit: 27.05.2007
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 27.05.2007 13:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok, danke... Ich kann zwar mit den Begriffen nichts anfangen, aber ich vertrau dir trotzdem *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
v336

Dabei seit: 06.11.2006
Ort: Lower Bavaria
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 27.05.2007 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

4/4-farbiger Druck
Umschlagen: Vorder- und Rückseite befinden sich auf einer Druckform; nach der Hälfte der Auflage werden die bedruckten Bogen umgedreht (= umschlagen) und wie durch ein Wunder befindet sich die Rückseite auf der Vorderseite und die Vorderseite auf der Rückseite!

4/1-farbiger Druck
Schön- und Widerdruck: Die beiden Einzelseiten befinden sich auf einer Druckform und werden in Auflagenhöhe gedruckt; dann wird mit einer Schwarzplatte die Rückseite der 4/1-farbigen Bögen bedruckt

Natürlich ist dieses Schema nicht für jede Druckerei zwingend, es ist abhängig von deren Maschinenausstattung! Aber jede normale Akzidenzdruckerei kann das!

v336
  View user's profile Private Nachricht senden
segicogli
Threadersteller

Dabei seit: 27.05.2007
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 28.05.2007 08:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Glücklicherweise war es dann am Ende doch so, dass es Vorder- und Rückseite waren, weil ich noch ne Seite ganz löschen musste... Dann hab ich es nämlich wiedergefunden, wo ich's gelesen hatte - war in der Auftragsbestätigung * Ich geb auf... *
Zitat:
2 Farbseiten entsprechen einem DIN A4-Blatt hinten und vorne bedruckt!

Wie auch immer.
Auf jeden Fall hab ich wieder was dazugelernt... ich versuch, es mir zu merken^^
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Preflight Acrobat - Automatische Erkennung von Farbseiten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.