mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 06.08.2020 15:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zeugnis drucken vom 16.10.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Zeugnis drucken
Autor Nachricht
Glanzhose
Threadersteller

Dabei seit: 16.10.2007
Ort: -
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.10.2007 20:09
Titel

Zeugnis drucken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich bereite ein Klassentreffen vor. Zu diesem Anlass möchte ich für alle Anwesenden ein Zeugnis anfertigen, das dem Original des Abschlusszeugnis der 10 Klasse so nah wie möglich kommen soll, inklusive dem Papier. Es handelt sich um Zeugnisse aus der DDR, auf dem Zeugnis befinden sich keine Siegel, oder Embleme. Da die DDR als Staat ja nicht mehr existiert, besteht auch nicht die Gefahr der Urkundenfälschung oder ähnlichem. Als Vorlage könnte ich Ihnen ein Originalzeugnis zusenden, oder alternativ eine Datei. Ich habe hier in einem örtlichen Geschäft einen Digitaldruck anfertigen lassen, der jedoch nicht einmal annähernd dem Original ähnelt, deshalb dachte ich an einen Offsetdruck. Ist dies machbar, oder bietet sich ein anderes Verfahren an. Was würde mich an Kosten erwarten, und wie schaut es mit dem Papier aus?

Danke
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.10.2007 20:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was für Papier ist das denn? In welchem Digitaldruckverfahren wurde gedruckt? Offset kommt wohl nicht in Frage, ich bezweifle nämlich das die Auflage dafür hoch genug ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Glanzhose
Threadersteller

Dabei seit: 16.10.2007
Ort: -
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.10.2007 20:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oh, schwierige frage, also das papier ist "altweiß" also ein "schmutziges" weiß. ca.190gr.
das druckverfahren beim digitaldruck? dazu kann ich nur sagen der sah aus wie ein normaler drucker und hing am PC. die farben beim drucken waren alle sehr blas, ich weiß das klingt nicht sehr professionell.
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.10.2007 21:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, dann such dir mal eine gescheite Digitaldruckerei in deiner Nähe (ich weiß, klingt doof), lass dir Papiermuster zeigen und lasse einen Andruck machen, wenn der nicht passt sollen die drehen bis es passt. Muster mitbringen nicht vergessen.
  View user's profile Private Nachricht senden
flyerladen

Dabei seit: 02.02.2007
Ort: SOUTH AFRICA
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.10.2007 21:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Mitossi,

also bei meinen paar Ostzeugnissen (86-89) die ich habe, sind diese in einem braunen "büchlein" zum einschieben. Bei Deinem Jahrgang müsste das aber eher ein grünes Heftchen sein oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
bambam42

Dabei seit: 10.04.2007
Ort: Dessau
Alter: 55
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.10.2007 09:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab mal mein abschlusszeugniss raus gesucht

@glanzhose....du meinst das schriftlich verfasste a4-klappzeugniss, nehme ich an ??

meins sieht aus wei ein helles beige , versuchs, so wie maily schreibt, in ner digitaldruckerei, da findet sich bestimmt was annäherndes.....


hast du dein zeugnis eingescannt?? oder nachgebaut??
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Selfmade-Zeitschriften: Drucken lassen oder selbst drucken?
Wo drucken?
Präsentationsmappen drucken
Tasse drucken
Beschriftung drucken...
Briefmarken drucken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.