mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 13.04.2021 09:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [SUCHE]Drucker der schwarze Briefumschläge weiß bedruckt vom 27.07.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> [SUCHE]Drucker der schwarze Briefumschläge weiß bedruckt
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
accessoire
Threadersteller

Dabei seit: 05.02.2007
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.07.2011 09:24
Titel

[SUCHE]Drucker der schwarze Briefumschläge weiß bedruckt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir sind auf der Suche nach einem Drucker, der uns schwarze DIN Lang Briefumschläge (IGEPA Caribic) mit Fenster weiß ein - oder zweiseitig in einer Auflage von 1000 Stück bedruckt. Kennt da jemand einen guten Anbieter?

EDIT by ines: Verschoben in Druck - Produktion.


Zuletzt bearbeitet von ines am Mi 27.07.2011 11:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
bgl-print

Dabei seit: 27.02.2010
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2011 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wieso denn immer so kompliziert? Macht doch jede online-Butze
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Beluga

Dabei seit: 26.03.2008
Ort: in der Druckerei
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2011 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bgl-print hat geschrieben:
Wieso denn immer so kompliziert? Macht doch jede online-Butze
* Ich geb auf... *

Welche Onlinedruckerei hat Caribic im Angebot?

Theoretisch kann das jede Druckerei um die Ecke die ne 52iger Maschine haben....
  View user's profile Private Nachricht senden
bgl-print

Dabei seit: 27.02.2010
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2011 21:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Darf ich fragen, für was man schwarze Briefumschläge benötigt? Ich hoffe nicht um sie mit der Post zu versenden ^^
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2011 21:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt Flachbettdrucker, die weiß drucken können, aber die Konsistenz
der Farbe ist nicht unbedingt geeignet für filigrane Schrift.

Ich weiß auch nicht, ob die Post das überhaupt zulässt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Melissen-Ghost

Dabei seit: 21.04.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.07.2011 16:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich dachte auch dass es da zu Problemen kommen kann.
Farbige Briefumschläge dienen als Farbcode (zumindest gewisse Farben).

z.B Bußgeldbescheide, oder gerichtliche Schreiben werden in gelben Kuverts verschickt.

...aber da hab ich mich wohl getäuscht. Man findet genügend Seiten die farbige Kuverts verkaufen.
Ausser die sind dann wirklich nicht für den Postverkehr gedacht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 29.07.2011 17:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die Frage ist doch hier nach Fensterumschlägen und einen weißen Aufdruck - ist doch eigentlich nichts besonderes?! Weiße Offsetfarbe sollte es doch geben - und die Adresse sieht man durch´s Fenster!?

Je nach Motiv deckt vielleicht ein Siebdruck besser?

Die Flachbettducker werden bei der Stückzahl zu teuer sein. Vielleicht eine Druckerei suchen die auch UV Farben verarbeiten können. Was Du auf jeden Fall haben wird - einen nicht bedruckbaren Greiferrand und ein erhöhtes Porto (statt 0,55 => 0,90).

Igepa wird Dir - wenn Du nett fragst - bestimmt eine Druckerei in Deiner Nähe nennen, die solche Briefumschläge bereits verarbeitet haben - oder verarbeiten können...

Wenn es nicht unbedingt die Igepa Umschläge sein müssen - dann frag doch mal hier: otto-theobald.de


Zuletzt bearbeitet von am Fr 29.07.2011 17:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Darkwing

Dabei seit: 27.01.2006
Ort: Dresden
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.07.2011 18:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe diese Woche mit einer Druckerei über das Thema gesprochen, die meinten, es gibt zwar weiße Offsetfarbe, aber die wird nicht so richtig weiß am Ende, wie man sich das wünschen würde. Man wäre mit Siebdruck besser beraten bei solchen Sachen (aber fragt mich nicht, wer sowas macht *zwinker*).

Oder man macht sich kleine Adressaufkleber. Kann bestimmt auch ganz hübsch aussehen. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Drucker für Briefumschläge gesucht
briefumschläge
Farbige Briefumschläge
Briefumschläge: US-Format?
Briefumschläge selber machen
Briefumschläge mit Innendruck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.