mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 28.01.2020 22:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Typoposter, wer kennt sich mit den Rechten die Lizenzen aus? vom 05.01.2020


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Schriften - Identifizierung und Suche -> Typoposter, wer kennt sich mit den Rechten die Lizenzen aus?
Autor Nachricht
Camicarli
Threadersteller

Dabei seit: 05.01.2020
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 05.01.2020 17:18
Titel

Typoposter, wer kennt sich mit den Rechten die Lizenzen aus?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

überall findet man verschiedene Typoposter zum Teil sogar mit geschützten Sprüchen, zum Teil ungeschützte Texte.
Wie sieht es dabei mit den Rechten aus?
Welche Schriften darf man dafür verwenden?
Wer überprüft diesen Bereich, was man darf und was nicht.?
Es gibt so viele Gestalter die damit Geld verdienen, haben die von jeder Schriftart, die sie verwenden tatsächlich die Lizenzen?
und sobald man damit Geld verdient, darf man doch auch eigentlich nur die kommerziellen Schriftarten verwenden.
Kennt sich damit vielleicht jemand aus?

Es wäre toll, wenn jemand seine Erfahrung teilen würde.

Vielen Dank und viele Grüße
CC
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.01.2020 09:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Du deine Schriften rechtmässig erworben hast, dazu zählen auch die Vorinstallierten deines Betriebssytems, kann Du damit Typo-Poster herstellen und verkaufen, soviel du willst.
Bei den Sprüchen oder Zitaten musst du einzeln recherchieren. Ist der Autor schon 70 Jahre tot und die Inhalte sind gemeinfrei, kannst du sie u. U. verwenden. Vielleicht hat aber auch ein Verlag noch Nutzungsrechte.
Am einfachsten wird es sein, selber kreativ zu werden und Sprüchen Texte selber zu verfassen.
Was ist deine Intention? Willst Du typographische Poster gestalten und verkaufen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Camicarli
Threadersteller

Dabei seit: 05.01.2020
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 07.01.2020 12:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielen Dank für die Antwort! Ich habe darüber nachgedacht, doch ich finde es schwierig damit keine Fehler zu machen.

Ich habe mich gefragt, wie man sich in so einem Paragraphen- Dschungel, mit Nutzungsrechten, Lizenzen wirklich sicher fühlen kann und damit Geld verdient oder ob es in diesen Bereichen so genannte Grauzone gibt?
  View user's profile Private Nachricht senden
SL-Design

Dabei seit: 09.11.2005
Ort: 8° 15' 0'' | 50° 4' 60''
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.01.2020 12:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, so kompliziert ist das auch nicht.
Wenn du Schriften gekauft hast, darfst du damit absetzen, was du willst.
Bei Freefonts musst du nur drauf achten, ob sie für "Commercial use" freigegeben sind.
Das steht fast bei jedem Downloadbutton daneben.

Und bei den Texten sei einfach kreativ oder nutze Zitate, die du auch auch solche kennzeichnest.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Quark Xpress Buchstabenschwund bei Blocksatz am rechten Rand
Illustrator - Rechten Winkel erzwingen bei schrägem Vektor
Quark - Text am rechten Rand des Textrahmen fixieren?
Verwendung und Lizenzen
Lizenzen für Schriften
Lizenzen für Aufkleber
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Schriften - Identifizierung und Suche


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.