mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 25.09.2022 14:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Telefonakquise vs Telefonphobie vom 08.04.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing -> Telefonakquise vs Telefonphobie
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Dunja
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 08.04.2010 09:13
Titel

Telefonakquise vs Telefonphobie

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

Akquise gehört ja nunmal zu unserem Job, ich habe allerdings ein kleines Problemchen mit einem Teil dieser Akquise, genauer gesagt mit der Telefonakquise. Ich weiß nicht wieso, aber ich hass es zu telefonieren. Dabei ist es nichtmal "nur" ein lästige Sache, sondern es ist mir richtig unangenehmen, sodass ich schon Herzklopfen bekomme wenn eine unbekannte Telefonnummer auf meinem Display erscheint. Von selbst-anrufen will ich gar nicht reden...

Ich bin an sich überhaupt kein schüchterner Mensch, ich habe Null Probleme damit zu Kunden rauszufahren und mit ihnen persönlich zu sprechen. Nur mit dem Telefon stehe ich wirklich auf Kriegsfuß. Ich habe mir schon einige Bücher zu diesem Thema gekauft, aber es wird einfach nicht besser. Das ist irgendwie auch ein ganz unterbewusster Prozess, denn sobald ich an der Strippe hänge ist Schluss mit meiner Schlagfertigkeit, Spontanität, mit freundlicher Stimme oder innerer Ruhe. Seltsamerweise sind genau das (in persönlichen Gesprächen) meine vorteilhaften Eigenschaften, aber sobald es eben ans Telefon geht ist alles wie weggeblasen...

Da Telefonakquise irgendwie doch die besten Aussichten auf Erfolg hat, möchte ich diese trotz großer Probleme dennoch nicht zur Seite schieben. Ich habe außerdem null Ahnung wie ich ein Gespräch aufbauen soll, wie ich dem Kunden - ohne aufdringlich zu wirken - unsere Dienstleistung verkaufen kann =(
Vielleicht mag mir hier ja jemand Tipps geben oder vielleicht hat ja jemand das gleiche Problem.

Liebe Grüße,
Dunja
  View user's profile Private Nachricht senden
accessoire

Dabei seit: 05.02.2007
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.04.2010 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du denn eine Ahnung woran deine Phobie begründet liegen kann? Man ist in der Regel ja nicht grundlos unsicher - irgendeinen Auslöser/Grund muss es ja geben. Eventuell mal einen Psychologen um Rat erbitten?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Dunja
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 08.04.2010 09:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi accessoire,

nein, ich habe keine Idee woran es liegen könnte. Ich bin eigentlich ein sehr offener, fröhlicher und schlagfertiger Mensch und wenn ich dieses Problem jemandem erzähle, ernte ich nur ungläubige Blicke.
Zum Psychologen zu gehen ist glaube ich dann doch ein Schritt zu weit. Ich glaube nicht, dass die Ursache ein Ereignis meiner Vergangenheit ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Hardwarejoe

Dabei seit: 03.03.2008
Ort: Alaska
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.04.2010 09:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Dunja, das Problem mit der Angst vor dem Telefonieren haben mehr Leute als Du Dir vorstellen kannst.
vielleicht hilft Dir dieser Link etwas weiter...
  View user's profile Private Nachricht senden
Dunja
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 08.04.2010 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Hardwarejoe,

vielen Dank für deinen Link, die Seite kenne ich bereits. Ich habe nämlich schon viel zu diesem Thema recherchiert, aber leider halt noch keine Lösung für mich gefunden =(

Am liebsten wäre es mir halt einfach die Telefonakquise ganz aus meiner Arbeit zu streichen - normale Telefonate fallen mir schon schwer genug. Aber ich denke, das wäre keine gute Idee...
  View user's profile Private Nachricht senden
designzicke

Dabei seit: 11.01.2006
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 49
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.04.2010 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dunja hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass die Ursache ein Ereignis meiner Vergangenheit ist.


welch falsche vorstellung von der arbeit eines psychotherapeuten...

wenn eheleute in eine paartherapie gehen stochert der psychologe ja auch nicht zwangsweise in der vergangenheit rum. die probleme liegen ja auch oft darin dass menschen einfach andere vorstellungen oder erwartungen an etwas haben...

vielleicht solltest du's doch mal versuchen, wenn die schlauen bücher alle nichts geholfen haben... *zwinker*

Übrigens: Telefonakquise ist nicht alles in unserer Branche... Ich z.B. betreibe keine... * Such, Fiffi, such! *
  View user's profile Private Nachricht senden
Dunja
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 08.04.2010 09:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

designzicke hat geschrieben:


welch falsche vorstellung von der arbeit eines psychotherapeuten...

Nunja, ich bin noch nicht in die Verlegenheit gekommen einen aufzusuchen, geschweige denn mich mit diesem Thema zu befassen. Von daher - man möge mir meine Unwissenheit verzeihen *zwinker*

Zitat:
Übrigens: Telefonakquise ist nicht alles in unserer Branche... Ich z.B. betreibe keine... * Such, Fiffi, such! *

Was ist denn deine erfolgreichste Akquisemethode beim Start des Unternehmens gewesen? Eigentlich ist ja alles mehr oder minder verboten, außer Mailings auf dem Postweg, die meistens eh im Papierkorb landen... =( )
  View user's profile Private Nachricht senden
designzicke

Dabei seit: 11.01.2006
Ort: Monaco di Baviera
Alter: 49
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.04.2010 10:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="Dunja"]
designzicke hat geschrieben:

Zitat:
Übrigens: Telefonakquise ist nicht alles in unserer Branche... Ich z.B. betreibe keine... * Such, Fiffi, such! *

Was ist denn deine erfolgreichste Akquisemethode beim Start des Unternehmens gewesen?


ich hatte glück, dass eine freundin von mir in eine festanstellung gegangen ist und einen kunden nicht weiter betreuen durfte, den hat sie dann an mich abgegeben. dann hatte ich noch das glück, das mein existenzgründungsberater von meinem konzept so überzeugt war, dass ich noch einen vertrag über eine freie mitarbeit gekriegt habe um über die auch wiederum existenzgründer vermittelt bekomme die geschäftsausstattung etc. benötigen. so habe ich dann den geschäftsführer selbst dann auch noch bekommen, dessen frau ein geschäft eröffnet hat und dann war ja noch meine freundin von der ich den einen kunden bekommen habe, die mir dann auch noch jobs in der firma in der sie dann selber tätig war auch noch vermittelt hat... *bäh*

ansonsten läuft vieles über freelancer-portale wo ich dann meine dienstleistung anbiete und sich dann auch mal agenturen oder verlage melden... Lächel

du siehts, es läuft doch vieles über kontakte...


Zuletzt bearbeitet von designzicke am Do 08.04.2010 10:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Telefonakquise nach Werbemailing
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.