mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 05.07.2020 17:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bildkunstakademie Hamburg vom 24.09.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Studium -> Bildkunstakademie Hamburg
Autor Nachricht
Sandmadame
Threadersteller

Dabei seit: 24.09.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 24.09.2009 07:42
Titel

Bildkunstakademie Hamburg

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ui, ich weiß ja nicht ob das hier reinpasst * Keine Ahnung... * aber vielleicht gibt es hier trotzdem jemanden der liebenswert/wissend genug ist um mir zu helfen <3.
Da ich am Liebesten male & male & male, ich aber nicht allzu viel von bedeutungsschwangeren Klecksen und weltuntergangsverkündenden Strichen halte, bin ich fest dazu entschlossen eine Karriere als Illustratorin zu starten. Nun überlege ich welche Ausbildung mir dabei dienlich wäre und bin bei meiner Recherche auf folgende Schule gestoßen:

http://www.bildkunstakademie.de/

Kennt jemand von euch diese Lehranstallt oder hat zumindest davon gehört?
Mich interessiert brennend was fürnen Ruf die hat usw.. Auf der Seite der Illustratorenorganisation ist sie im Übrigen auch zu finden.

Vielen Dank schon einmal im Voraus.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 37983
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 24.09.2009 19:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich war auf der Schule.
Ich fand sie im großen und ganzen ganz gut. Kleine Klassen, dadurch gute Betreuung, einige Projekte mit der Wirtschaft.
Allerdings gans meiner Meinung auch Nachteile: keine Auswahl der Fächer und Schwerpunkte (ist eben ne Schule, fester Stundenplan und so), wenig Eigeninitiative (wegen eben diesem Schulthema), wenig technische Möglichkeiten, da kleine Schule.

Aber gelohnt hat es sich allemal für mich, ich bereue es nicht. ich habe allerdings gemerkt, um danach in den Beruf zu starten, sprich in die Freiberuflichkeit, hat was gefehlt. Also hab ich die FH hinten drangehängt.

Du mußt erstmal für dich die Frage klären, bin ich der Schultyp, dem alles hinterhergetragen wird, der gut betreut wird und immer n Ansprechpartner hat oder will ich selber entscheiden, was ich wann mache und ob überhaupt? Das interessiert an der FH nämlich wenige.

Mir haben beide Formen viel gebracht.
 
Anzeige
Anzeige
Ceso

Dabei seit: 06.10.2009
Ort: Buxtehude
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.10.2009 15:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bestell dir noch dazu einen Infokatalog von der Seite, der wird dir kostenlos zugeschickt! Oder du machst einen Beratungstermin aus.. vielleicht bringen diese beiden Sachen noch mehr Klarheit bei dir. (Unter Konktakt musst du auf der Seite gehen!)

Im Übrigen überlege ich auch mich dort zu bewerben ^^ und hab auch das Heft in Anspruch genommen und eigentlich hat es gut geholfen, stehen Studieninhalte drinne und ganz viel hilfreiche Sachen damit man eine Entscheidung treffen und sich ein Bild machen kann von dieser Schule.

mfg Ceso

*hehe*


Zuletzt bearbeitet von Ceso am Di 06.10.2009 15:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen G5 Hamburg
BFW Hamburg
htk-hamburg
ausbildungsplatz in hamburg
Agenturen in Hamburg
flashkurs / hamburg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Studium


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.