mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 12.11.2019 02:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Medienfachwirt IHK Bayreuth vom 10.11.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> Medienfachwirt IHK Bayreuth
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
chris_at_design
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2004
Ort: Kulmbach
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.11.2007 15:37
Titel

Medienfachwirt IHK Bayreuth

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo die Damen und Herren, die Kreativen und alle die immer mehr wollen *lach*

Tja was soll ich sagen...ich habe wohl den Fehler gemacht und habe mich in Bayreuth bei der IHK zum Medienfachwirt eingeschrieben. Nun ja ich glaube einfach wir Mediengestalter haben einen hohen Level...und sind wohl auch irgendwie immer anders...egal. Ich hatte deshalb wohl auch im Kurs in Bayreuth etwas mehr erwartet..ich hatte erwartet das das ganze moderne und ehrliche Erwachsenenbildung ist. Aber das ist zumindest zu 80% nicht der Fall.

Ich kann es mir nicht erklären...ich bin wohl irgendwie ein Querdenker und ein sehr kreativer Mensch...aber das was einem da geboten wird...dieses sture und geradlinige Denken...aber das ist es nicht mal.

Was mich interessieren würde ob manch anderer auch Probleme hat sich damit abzufinden, sich mit der nja wie soll ichs ausdrücken...mit der Null Organisation der IHK usw rumschlagen muss. Es gibt bei uns zwei oder drei Dozenten die einen wirklich guten Durchblick haben von dem was sie erzählen...der Rest...ja einfach Rundablage. Und die Dozenten die etwas bringen und auch etwas drauf haben...nun ja die haben nicht die Zeit das ganze wirklich Intensiv durchzugehen was Interessant wäre.

Teilweise ist es mir einfach auch zu weit weg von unserem Beruf und vorallem wird manches was für mich oder für uns interessant ist einfach übergangen und nur schnell in 2 oder 3 Stunden erklärt und das was totaler Quatsch ist wird bis zum letzen Bissen ausgekaut * Mmmh, lecker... *

Was mich also interessieren würde wär ob es Leuten wie dir und mir ähnlich geht...auch in anderen Bildungseinrichtung der wunderbaren IHK...

Thanks und schönen Samstag

Grüßle der Christian
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tschulie

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: Bayreuth
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.11.2007 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
ich hätte da mal ein paar Fragen:
1. Wie lange muss man nach der Ausbildung warten, um sich für den Medienfachwirt anzumelden.
2. Wieviel kostet der Spaß?
3. Wie lange geht der Kurs bzw. die Fortbildung?
4. Gibts es jedes Jahr die Möglichkeit diese Fortbildung zu machen?
5. Wie siehts es mit den Prüfungen aus? (schriftliche und mündliche? Anzahl?)

Ich interessiere mich nämlich auch sehr dafür, kann mir aber auch denken, dass es bei der IHK ziemlich komisch is. Mir hat das Theater bei der Abschlussprüfung schon gereicht!

Also, wär coll, wenn du mir ein paar Fragen beantworten könntest!

Danke schön!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
typography

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.11.2007 16:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. ausbildung + 2 jahre arbeiten ... gibt aber auch ausnahmeregelungen, dann kannst es gleich nach der ausbildung machen.

2. diverse bildungsträger bieten vorbereitungskurse an. u.a. die jgs heidelberg für 1227 € für 1 jahr vollzeitschule.

3. s.o.

4. ja

5. so weit ich weiss: bundesweit einheitliche prüfungstermine der ihk. laut meinem verständnis kannst du dich auch ohne schule auf die ihk prüfung vorbereiten (sparst das schulgeld) und nimmst dann als "externer" an der prüfung teil(?!) korregiert mich wenn ich falsch liege!
  View user's profile Private Nachricht senden
conZole

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.11.2007 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

servus,

bin in der ihk nbg (grundqualifikation medienfachwirt).
da in dem jahr noch nicht viel berufsbezogenes vermittelt wird, sondern mehr recht, bwl usw kann ich nichts negatives dazu sagen.
nach dem jahr wird die gruppe geteilt. wir haben zum größten teil drucker in der klasse die zum industriemeister weiter schulen. die restlichen mfw kommen dann...ja wo kommen die überhaupt hin?
na mal sehen.

grüße
con
  View user's profile Private Nachricht senden
Brünzessin

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.11.2007 17:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

typography hat geschrieben:

5. so weit ich weiss: bundesweit einheitliche prüfungstermine der ihk. laut meinem verständnis kannst du dich auch ohne schule auf die ihk prüfung vorbereiten (sparst das schulgeld) und nimmst dann als "externer" an der prüfung teil(?!) korregiert mich wenn ich falsch liege!


Jipp, es gibt sogar IHKs die prüfen obwohl sie nicht selbst ausbilden, sondern weil nur ein Bildungsträger in der Stadt ist. Deswegen musst du auch nochmal 300-600 € an Prüfungsgebühren draufrechnen. Aber es muss dich nicht jede IHK nehmen. Ich hab schon Aussagen gehört die waren: "Es ist uns doch egal wie sie sich vorbereiten, wir verdienen sowieso nur an den Prüfungsgebühren und umso mehr, umso besser." als auch: "Es werden nur Schüler der Institute X + Y angenommen und dann auch nur wenn die Anmeldung gesammelt über die Schule erfolgt, sonst ist uns das zu viel Arbeit"
  View user's profile Private Nachricht senden
chris_at_design
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2004
Ort: Kulmbach
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.11.2007 18:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke das bestätigt mich mal wieder voll...vorallem die Kommentare von der "Brünzessin"....ich finde es wirklich schade!

Da lernt man drei Jahre einen anständigen Beruf...hat auch einen guten Job...man macht seine Arbeit...und dann denkt man sich mal sehen...vielleicht eine neue Herausforderung...und was dabei rauskommt ist einfach nur Sch... und das mit den Prüfungen da will ich gar nix zu sagen da ich glaube dass da so einiges gedreht und gewendet wird....

Aber egal. Ich hatte heute meine Nachprüfung für BWL und nja wir werden ja dann mal sehen was dabei rausgekommen ist.

Ich finds nur einfach so dermaßen super wie Berufs- und Fachbezogen das ganze ist. Wenn ich mir vorstelle mich da nach Medienfachwirt schimpfen zu dürfen...fühl ich mich irgendwie als würde ich die Leute bescheißen...

Nja wünsch euch was! Lg Christian
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Brünzessin

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.11.2007 19:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kopf hoch, der 2. Teil wird etwas besser, du hast ja erst die GKs hinter dir. Im 2. Teil bekommst du viel tieferen Einblick in Produktionsverfahren mit denen du bislang noch nicht zu tun hattest.

Ich hab morgen meine erste HQ Prüfung und habs die Woche für meine Mutter mal so zusammengefasst. Man lernt nicht wie es geht, aber wo es steht, sicher sind die Prüfungen nicht das was du in deiner eigenen täglichen Praxis machst, aber du lernst Informationen zu sammeln und zu bewerten und über deinen engen Tellerrand hinauszuschauen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Tschulie

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: Bayreuth
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 15.11.2007 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für die ganzen Hinweise!
Hat sich dann erstmal für mich erledigt, muss da noch ein Jährchen warten und vor allem Geld sparen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Trotzdem vielen Dank an alle!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Medienfachwirt print/digital ab Spätsommer in Bayreuth!
Medienfachwirt IHK / Medienfachwirtin IHK Rhein-Neckar 2018
Medienfachwirt [Dortmund/IHK]
Medienfachwirt Konstanz bei der IHK
Medienfachwirt IHK Augsburg
Geprüfter Medienfachwirt (IHK) - Fernlehrgang!!!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.