mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 28.02.2017 06:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: medienfachwirt online bei verdi vom 20.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> medienfachwirt online bei verdi
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Benutzer 4545
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 20.01.2005 07:59
Titel

medienfachwirt online bei verdi

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,
hat damit jemand schon erfahrungen?
wollte mich im herbst einschreiben dafür.
lg
steffi
 
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.01.2005 08:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe mir auch das Infomaterial zuschicken lassen.
Hoert sich ja alles sehr nett an, aber was ich mich noch immer Frage ob der Titel und das Wissen das dort vermittelt wird, da draussen ueberhaupt viel bringen.

Gerade was die Praxis angeht duerfte es sehr mau aussehen.

Da setze ich mich schon fast lieber selbst auf meine 4 Buchstaben und gucke welche Bereiche meinem Betrieb einen Vorteil bringen wuerden, wenn ich mir dort mehr Wissen aneigne und tue dies dann.

und nur des Titel wegens ... * Nee, nee, nee *
ich mag mein "Mediengestalter -nonprint-" auf meiner Visitenkarte


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Do 20.01.2005 08:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.01.2005 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, gerade wenn du nicht ewig im Gestalter-Bereich stecken willst, sondern auch mal Kalkulationen usw. machen willst, oder Dich gar selbstständig machen willst und Du nicht unbedingt ne kaufmännische Ausbildung vorher gemacht hast, kann ich mir schon vorstellen, dass das alles Sinn macht.
Ich find den ver.di Kurs aber ganz schön teuer, knapp 5000 Euro. Ich würde vorsichtshalber mal bei Deiner IHK nachfragen, ob die sowas auch anbieten. In Bremen bietet zum Beispiel auch die Wirtschafts- und Sozialakademie die Weiterbildung für ca. 3500 Euro an. Da musst Du dann allerdings nach der Arbeit noch hin...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 4545
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 20.01.2005 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi
bei unserer ihk kostet es samt prüfungsgebühren auch so viel,
noch dazu müsste ich nach hannover für medienfachwirt.
industriemeister gibts auch bei mir in der nähe von der ihk,
geht auch 3 jahre. mir ist die online-version aber lieber....
lg
 
SlipFinger

Dabei seit: 04.01.2005
Ort: Oberriexingen
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.01.2005 09:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich tue mir den Medienfachwirt (2 Jahre) gerade an. Wir haben Unterricht zusammen mit den Industriemeistern.
Der Unterricht umfasst in der ersten Hälfte:

0. Arbeits- und Lernmethodik und Einführung zur Gesamtausbildung (kein Prüfungsfach)

1. Rechtsbewusstes Handeln
Arbeitsrecht
Sozialversicherungsrecht
Datenschutz
Umweltschutz
Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz

2. Betriebswirtschaftliches Handeln

3. Anwendung von Methoden der Information und Kommunikation und Planung

4. Zusammenarbeit im Betrieb

Wenn ihr Glück habt übernimmt der Betrieb die Kosten der Weiterbildung, es besteht aber auch die Möglichkeit Meister-BaFög zu beantragen.
Nach Abschluss der Weiterbildung könnt ihr noch den Ausbilderschein dranhängen und wie ich gehört habe sogar den Betriebswirt.
Einer meiner Ausbilder meinte die Weiterbildung prädestiniert für einen Job im mittleren Management...
  View user's profile Private Nachricht senden
spatium

Dabei seit: 05.02.2002
Ort: Offenbach
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.01.2005 10:07
Titel

Medienfachwirt bei der verdi fachschule

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
ich kann zum Angebot der verdi fachschule nur zu meine Erfahrungen als Dozent für die Fachbereiche Typografie und Gestaltung etwas sagen.

Wenn jemand weiß, was auf ihn zu kommt, eine gute Selbstdisziplin beim Lernen hat fährt mit dem Onlinekurs der verdi fachschule sicherlich sehr gut.

Ich unterrichte dort nur einen Teilaspekt, aber die Kombination von Lernskripten, Übungen und Präsenzveranstaltungen, Online-Kommunikation ist eine gute Mischung und aufeinander abgestimmt.

Um nach der Arbeit noch weiter zu lernen Bedarf es einer gewissen Selbstdisziplin, das ist online sicherlich schwieriger, als einen Kurs vor Ort. Dafür gibt es beim Online-Kurs eine gewisse Flexibilität beim Lernen.

Die Inhalte der Lernmodule sind alle von Dozenten erstellt, die selbst in der Praxis tätig sind. So sind die Lernmodule sehr praxisnah. Und sie werden von den Dozenten immer auf dem aktuellen Stand gehalten.

Es sollte einem aber vor Beginn bewußt sein, dass der Medienfachwirt keine Alternative für ein Grafikdesignstudium ist.

So viel in Kürze, wenn ihr Fragen habt, ich werd versuchen sie alle zu beantworten - so fern es keine organisatorischen fragen sind, die müsstet ihr direkt mit der fachschule abklären.

tschau
Peter
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.01.2005 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SlipFinger hat geschrieben:
Einer meiner Ausbilder meinte die Weiterbildung prädestiniert für einen Job im mittleren Management...


Was einer meint und wie es auf dem Arbeitsmarkt wirklich angenommen wird das sind 2 Paar Schuhe und
unterliegt sicher auch den Bewegungen was gerade gefragter ist.
Siehe Mediengestalter Ausbildung zuerst hochgelobt und nun fast verteufelt.

@spatium: danke
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 20.01.2005 10:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann meine böse Zunge nicht im Zaum halten. Ich habe immer das Gefühl, dass Nichtskönner einfach eine "Kaufmannslehre" dranhängen und dann meinen, sie hätten die Chance, den großen Zampano zu machen.

Was genau lernt man denn da außer Kalkulationen zu erstellen (Quasi die vier Grundrechenarten...)?
 
 
Ähnliche Themen Jemand hier der bei verdi mit dem Medienfachwirt beginnt?
Medienfachwirt Online
Medienfachwirt Online TLA
Medienfachwirt in Mannheim oder doch Online?
Medienfachwirt im Online-Studium der TLA ausgezeichnet
Medienfachwirt im Online-Studium: Nachrücker willkommen!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.