mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 06.07.2020 03:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Einstiegsmöglichkeiten. vom 16.10.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Einstiegsmöglichkeiten.
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
deeesi

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Leverkusen
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.10.2008 16:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

getschi hat geschrieben:
was ist gta?

gestaltungstechnische/r assistent/in

schulische berufsausbildung. in deinem fall 3 jahre.
danach hast du einen richtigen beruf im gestaltungsbereich erlernt und die fachhochschulreife.

erkundige dich in deiner gegend mal, ob es berufsschulen gibt, die sowas anbieten. oder frag danach beim arbeitsamt.
vielleicht heißt das bei euch da unten auch anders * Keine Ahnung... *

kannst ja da
http://www.berufskolleg-aachen.de/bkgut/joomla/index.php?option=com_content&task=view&id=40&Itemid=103
mal nachlesen, worum es geht und dich dann informieren, ob es sowas gibt.


Zuletzt bearbeitet von deeesi am Mo 20.10.2008 16:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
getschi
Threadersteller

Dabei seit: 16.10.2008
Ort: -
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.10.2008 16:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also hätte ich jetzt, von ausbildung abgesehen, folgende mögl.

fachabi in gestaltung, abi und studium.

am liebsten wäre mir eine Ausbildung als mediengestalter. tja.

noch eine, wahrscheinliche unnütze, frage.

habe heute ein Ausbildungsstellenangebot von der sparkasse als bankkaufman bekommen.
Ich denke aber mal, dass es nicht von vorteil wäre eine ausbildung, dann bos, und dann irgendwas mit gestaltung studieren. Oder?

Die größte aufgabe ist hierbei die frage zu vertstehen Grins

mfg
getschi
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Airlebnis

Dabei seit: 02.03.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.10.2008 16:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

würdest du dich nach dem studium bei mir bewerben, würd ich dich fragen, warum du ne lehre als bankkaufmann gemacht hast um dann doch gestaltung zu studieren!?

hab im moment das gefühl, du willst einfach irgend ne ausbildung machen, weil's mit der MG-ausbildung nicht so einfach klappt, wie du dir das vorgestellt hast.

herrgot jüng, wenn du doch was im bereich mediengestaltung machen willst, dann nimm doch deessis vorschlag mal an und informier dich mal über den GTA und sach nicht, du hast nur die möglichkeit fachabi, abi oder studieren?!

Zitat:
schulische berufsausbildung. in deinem fall 3 jahre.
danach hast du einen richtigen beruf im gestaltungsbereich erlernt und die fachhochschulreife.


da lernst du was im grafischen bereich und hast ne gute grundlage, danach zu studieren oder noch mal ne "richtige" ausbildung als MG hinterher zu machen.

glaub, du solltest wirklich erstmal in die arbeitswelt rein schnuppern, um zu wissen, was du wirklich willst!!


Zuletzt bearbeitet von Airlebnis am Mo 20.10.2008 16:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
getschi
Threadersteller

Dabei seit: 16.10.2008
Ort: -
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.10.2008 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oder eben noch gta und bgj
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.