mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.04.2019 21:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: welches Portrait-Objektiv ? vom 29.10.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik -> welches Portrait-Objektiv ?
Autor Nachricht
wenko1
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.10.2008 15:59
Titel

welches Portrait-Objektiv ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo, möchte mir ein portraitobjektiv für die nikon d60 zulegen mit einer festbrennweite. abgesehen von der lichtstärke würde ich gern wissen, welche brennweite ihr mir empfehlen würdet: 60 oder 85mm ?

( Nikon AF Micro-Nikkor 60 / 2,8D oder Nikon AF 85 / 1,8D )

so long...
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.10.2008 16:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde mich da eher an eine 17er und 50er halten. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.10.2008 17:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Als klassische Portrait-Brennweiten kommen je nach Geschmack 50 bis 105 mm im KB-Format in Frage. Durch den Crop an der D60 (Faktor 1,5) bist du mit dem angesprochenen 50 mm als Festbrennweite gut dabei. Dort bietet Nikon das 1.4er als lichtstärkstes AF an, oder das 1.8er für wesentlich weniger Kohle. Solltest du dich für das 1.4er entscheiden würde ich jedoch noch warten, dort gibt es bald ein Update Ende diesen Jahres.

Das von dir erwähnte 85 mm 1.8 ist natürlich auch sehr fein, ich persönlich finde eine Brennweite von mehr als 105 mm für Portraits allerdings ungeeignet.


Zuletzt bearbeitet von toco am Mi 29.10.2008 17:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.10.2008 19:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://geizhals.at/deutschland/a368804.html
Auf der .com Seite sind se aktueller, mittlerweile guck ich nur noch da.

Ich würd mittlerweile das 60er makro vorziehen, das kann nämlich beide Welten ansprechen.
Das Argument mit der Lichtstärke kann ich nicht nachvollziehen, Blenden kleiner als 2.8 habe ich
circa nie benutzt. Bei Portraits wird dann so wenig scharf das es witzlos wird.
ist man näher am Objekt, reicht auch 2.8 als Schärfebereich aus.
Die Blende gleicht das Makro dann gleich wieder mit der Naheinstellgrenze aus,
das 50er kann das mit seinen 45 cm nicht kontern.
Klar ist die Optik gut, aber der Einsatzbereich ist viel zu gering. * Keine Ahnung... *
Lens Flare geht klasse mit dem 50mm 1.8 (f22), so man das halt braucht.

Soweit meine Meinung und Erfahrung. *zwinker*

PS: Wenn Interesse an einem 50mm 1.8 besteht, hätte da was anzubieten. *ha ha*


Zuletzt bearbeitet von lumen am Mi 29.10.2008 19:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
wenko1
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 30.10.2008 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die resonanz
  View user's profile Private Nachricht senden
wenko1
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 30.10.2008 11:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei einem 60mm. braucht man aber da nicht einen großen abstand zum objekt vor allem wenn man den ganzen körper aufnehmen will ? ich habe max 3 meter platz.
  View user's profile Private Nachricht senden
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.10.2008 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und bei einem 85mm braucshte dann die Halle. * Keine Ahnung... *
Das 50mm ist unwesentlich anders, kriegst du auch nie was drauf.
Die Bildwinkel stehen auch auf der .com Seite, kannste ja mal grob ausrechnen was da bei Dx und Fx für Entfernungen rauskommen.

Ich hatte früher auch überlegt Festbrennweiten zu sammeln,
seit dem ich das 24-70 2.8G benutze ist der Gedanke verworfen und das 50mm verstaubt. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Portrait-Objektiv für Canon EOS 400D
Vernünftiges Objektiv statt Kit Objektiv?
[Portrait] ... !
[Portrait] Bitte Meinungen
Fotografin aus Bremen gesucht - für Portrait
Dreck im Objektiv?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Fotoapparate, Film & Technik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.