mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 22.10.2021 23:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ausschießen, was ist das? vom 23.01.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint -> Ausschießen, was ist das?
Autor Nachricht
Buppes
Threadersteller

Dabei seit: 16.02.2008
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2012 22:37
Titel

Ausschießen, was ist das?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo

Wenn es um drucken und binden geht, reden alle immer vom Ausschießen. "Das Ausschießen kannst du selber machen oder kostet dich pauschal 35 Euro"

Hm ja, schön und gut, aber was ist das ausschießen überhaupt? Macht das der Druckmensch? Oder der Buchbinder? Und was wird da eigentlich genau gemacht?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen Lächel

VLG

Basti


Edit: Muss ich selber da was bestimmtes beachten? Auch wenn ich es machen lasse? Was auch immer da gemacht wird Lächel


Zuletzt bearbeitet von Buppes am Mo 23.01.2012 22:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
duplo1

Dabei seit: 26.09.2011
Ort: Bamberg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2012 22:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

man bezeichnet eine Anordnung von mehreren seiten einer publikation auf einem Druckbogen.


gurss
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Buppes
Threadersteller

Dabei seit: 16.02.2008
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2012 22:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ah ok, also ist das sogar noch ein schritt vor dem drucken...
macht es dann überhaupt sinn das selber zu machen? dann müssen vor und rückseite ja perfekt passen...


danke und lg Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2012 22:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Buppes hat geschrieben:
ah ok, also ist das sogar noch ein schritt vor dem drucken...
macht es dann überhaupt sinn das selber zu machen? dann müssen vor und rückseite ja perfekt passen...


danke und lg Lächel
Das macht die Druckerei.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.01.2012 23:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
Buppes hat geschrieben:
ah ok, also ist das sogar noch ein schritt vor dem drucken...
macht es dann überhaupt sinn das selber zu machen? dann müssen vor und rückseite ja perfekt passen...


danke und lg Lächel
Das macht die Druckerei.


Vor allem dann, wenn man damit nichts anfangen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.01.2012 08:21
Titel

Re: Ausschießen, was ist das?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Buppes hat geschrieben:
Hallo

Wenn es um drucken und binden geht, reden alle immer vom Ausschießen. "Das Ausschießen kannst du selber machen oder kostet dich pauschal 35 Euro"

Hm ja, schön und gut, aber was ist das ausschießen überhaupt? Macht das der Druckmensch? Oder der Buchbinder? Und was wird da eigentlich genau gemacht?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen Lächel

VLG

Basti


Edit: Muss ich selber da was bestimmtes beachten? Auch wenn ich es machen lasse? Was auch immer da gemacht wird Lächel


http://de.wikipedia.org/wiki/Ausschießen

Die Druckvorstufe einer Druckerei erledigt das in der Regel, danach wird von den ausgeschossenen daten belichet und gedruckt
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 66
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.01.2012 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber, dass dafür gesondert Geld in einer Druckerei genommen wird, habe ich auch noch nicht gehabt.
Es sei denn, es handelt sich um einen Copy-Shop. Aber da findet ja kein eigentliches Ausschießen statt, sondern lediglich ein broschürenmäßiges Umstellen der Seitenreihenfolge, was aber in der Regel (das kann jeder bessere Druckertreiber) automatisch vonstatten geht ... (Von Ausschießen würde ich eigentlich erst dann sprechen, wenn mehr als 2 Seiten auf einem Bogen (mehr als 4 Seiten auf ein Blatt) platziert werden müssen und die richtige Platzierung durch das nachträgliche Falzen und Schneiden eine korrekte Reihenfolge der Seiten erzeugt ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen 9-seitige DINA5 Broschüre in InDesign ausschießen ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.