mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 25.05.2017 22:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: DVD-Rückelt.....DV-codec? vom 21.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion -> DVD-Rückelt.....DV-codec?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Mr. Fox
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 18:00
Titel

DVD-Rückelt.....DV-codec?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin

Hab in letzter zeit das problem das meine DVD's die ich erstelle ruckeln (TON unsynchron+Bild hinkt)und das auf mehreren DVD-Playern.Selbst aufm rechner mit DVD-Software tritt das problem auf.
Weiß nicht woran das liegen könnte?
Hier Arbeitsprozes:
-Kamere per firewire in adobe premiere 6.5 (microsoft DV codec)
-bearbeiten
-Ausspielen auch mit mircrosoft dv codec
-umwandeln mit tmpeg
-vob files mit tmeg oder DVD menü mit DVDLAb
-brennen mit nero
-Rohlinge:ALDI

Ich habe die vorahnung das es vielleicht an meinem DV-codec Chaos liegen könnte, da ich für kurze zeit mal avid Xpress drauf hatte und auch mal main concept codec ausprobiert habe......aber das ist nur eine vorahnung. Müsste um das rauszufinden halt pc neu installieren und bevor ich das mache könnte es ja sein das jemand n tipp oder ne lösung hat?!

vielen dank
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cleaner
Moderator

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 20:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anhand der geschilderten fehler-symptomatik würd alles auf n DV-codec-problem hindeuten.

wäre die vielleicht nächste frage folgende:

wie deinstalliert man 100%ig alle DV-codecs und installiert nur den microsoft-DV-codec neu ??

was dann wohl allerdings trotzdem ne neueinspielung der tapes bedeuten würde ...... erneut schneiden .. bearbeiten ...

uiuiui !
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
EvilDragon

Dabei seit: 06.11.2003
Ort: Ilmmünster
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.10.2004 20:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da muss man schrittweise Fehler suchen:
Schau Dir alle Zwischenschritte mit einem Player an (also das direkt eindigitalisierte, das ausgespielte, das gewandelte, etc. Die VOB-Files und die fertig erstellte DVD (VIDEO_TS Verzeichnis, vor dem Brennen) kann auch normalerweise die PC-DVD-Software das abspielen).

Und ab da, wo's ruckelt, ist der Wurm drin.
Wenn selbst das fertige VIDEO_TS-Verzeichnis keinen Fehler hat, dann stimmt was beim Brennen nicht...
Vielleicht sind die Rohlinge nicht kompatibel mit dem Brenner... schalte dann bei Nero mal "Dateien nach dem Brennen Verifizieren" (kann man einstellen, während er brennt, einfach anhaken) an, dann siehst Du, ob auch alles richtig auf dem Rohling ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 21.10.2004 20:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Mr. Fox
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.10.2004 08:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also....darüber nachgedacht das man alle dv-codecs deinstallieren müsste und nur den microsoft draufziehn muss....darüber hab ich au schon nachgedacht....nur wie macht man das ohne das system neu zu installieren?.....(da lob ich mir nen mac....)
wenn ich das gemacht habe brauch ich aber doch eigentlich nicht alles neu eindigitalisieren.....ich zieh's endprodukt in adobe premiere und render das nomma raus....oder?

die sache das ich alles einzeln prüfe hab ich auch nicht außer betracht gelassen....allerdings um davon außgehn zu können das auf meinem system selber nicht irgendein chaos ist muss ich dies neu installieren......denn dann sind schon vierschiedene fehlerquellen ausgeschlossen.
Zur zeit ruckeln selbst die VOB-files aufm rechner bevor ich sie brenne....das würde heißen das der fehler irgendwie davor auftritt......
das is alles ne sch....


die datenrate ist unterschiedlich...einmal constant 8000....und einmal variable.....also obs daran liegt?.....denke ich eher nicht.....aber bin ich überfragt

also falls noch einer ne idee hat.....wäre sehr verbunden!!!

danke
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cleaner
Moderator

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.10.2004 09:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kurze frage zwischendurch: ruckeln alle vob´s ? die mit CBR 8000 und die mit VBR ?

CBR 8000 ist inkl. audio oder was kommt da noch drauf ? wenn noch was an audio draufkommt - ist es
PCM oder mpegII ? da ist doch mal schnell das limit erreicht und eigentlich müsste da DVDlab abriegeln
und sich weigern, mit den assets zu authoren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 22.10.2004 09:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
Mr. Fox
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.10.2004 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der ton ist mpeg...also kein pcm
und es ruckelt beides also constant und variable....hab auch schon anderen mpeg encoder ausprobiert... funtzt au net!!!

ich denke nicht das es funktionieren wird wenn ich die bitrate auf constante 6000 setzte da ja wie schon gesagt das abspielen der rausgerenderten vob-files von DVDlab aufm pc....ohne das ich sie gebrannt habe.....schwierigkeiten macht.

selbst die mpeg datei die aus tmpeg kommt ruckelt!!! und auch die avi datei aus premiere.....was ich aber eher als normal betrachte da die datei ja recht groß ist....also bei 70 min hab ich jetzt 15GB in avi.

ich denke ich werd dann erst ma am we mein windows neu installieren und format C: durchführen.....dann hab ich wenigstensens nen klaren ausgangpunkt mit dem ich arbeiten kann.

oder weiß jemand noch ne andere möglichkeit.....z.B. das löschen der codecs....aber irgendwas ist allgemein im arsch bei mir?......

also falls euch noch was einfällt......bis moge teste ich noch rum dann kann sich mein pc als untauglich betrachten und wird abgeschossen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Welcher Codec für 1920x768 auf DVD
Adobe Encore DVD 2.0 Codec Problem
DVD Studio verweigert H264 Codec
DVD brennen - Fehlermeldung (Codec H264) Mac OS X 10.6.8
Eigenschaften DVD-Audio,DVD-Video, HD-DVD, BD, PD
Was ist ein CODEC ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Postproduktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.