mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 18.01.2022 04:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: uni mappe vom 03.06.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> uni mappe
Autor Nachricht
prymus
Threadersteller

Dabei seit: 23.09.2006
Ort: Wien
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.06.2007 19:07
Titel

uni mappe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe Leute.

Ich möchte mich im Herbst auf der Uni für Angewandte Kunst in Wien für Grafik & Werbung bewerben und wollte vorab mal meine Sachen, die ich mir gedacht habe in die Mappe zu geben hier reinstellen und euch fragen was ihr davon haltet etc.

Es geht mir nicht darum, dass da und dort die technische Umsetzung vl. mangelhaft ist sondern wie ihr die Ideen, etc findet. Was ihr von Farbwahl, Typo etc haltet.

Ob ich was davon weglassen sollte? Ob ihr denkt, dass ich damit chancen habe?

die präsentation habe ich mir so gedacht (is noch nicht fertig): www.jakob.maul.at/mappe

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen und ich hoffe ich habs im richtigen Forum gepostet.

ich habs einfach zum runterladen als zip gemacht da es 55 bilder sind. würd mich echt freuen wenn sich das einige ansehen würden. Grins

www.maul.at/angewandte.zip (8,75MB)

LG Jakob


Zuletzt bearbeitet von prymus am So 03.06.2007 19:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
snyda

Dabei seit: 04.02.2005
Ort: Münster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.06.2007 19:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß nicht, wie man in Wien mit dem Thema umgeht.

Für die Hochschulen für Kommunikationsdesign in Deutschland wage ich zu behaupten, dass Du es mit dieser Mappe schwer haben wirst.

Zu angewandt, zu unpersönlich. Du zeigst keinen Gestaltungsdrang sondern den Willen, Handwerk zu machen. Und das klappt auch nicht nur gut, wenn ich mir den Kommentar erlauben darf.

Bei den mittelmäßigen Fotografien kommt das Passepartout mit Deinem Namen sehr albern. Erst geil und bekannt werden, dann seinen Namen drunterschreiben. Nicht andersrum.

Bezüglich Farben habe ich Schlimmeres gesehen. Aber die Typo ist nichts Schönes. Das macht auch nichts, das willst Du ja an der Schule lernen. Aber dann zeig sie auch nicht. Zeige das, was Du gut kannst. Nicht das, was Du glaubst, können zu müssen.

Mach Experimente, suche nach interessanten Situationen im Alltag und setzte sie persönlich um. Sei mutig.

Das, was Du zeigst, kann jeder lernen. Zeig was, was nur du hast. Ansichten visueller Art.

Wie gesagt, in Wien kann das anders laufen. Wäre aber bedauernswert.


Das ist nicht vernichtend gemeint. Ich glaube nur, dass Du echt noch einen anderen Weg ausprobieren solltest. Schau Dich um, was die anderen machen. Erkenne den Unterschied. Auch mit dieser Mappe bewerben, kann nicht schaden.
Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Flex

Dabei seit: 25.08.2004
Ort: Im schrägen e
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.06.2007 20:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schonmal was von nem DIN-Briefbogen gehört.....ja ja ich weiß DIN=Deutsche Industrienorm, aber auch ihr ösis schreibt die empfänger adresse sicher links oben hin.....also ich frage dich, wo soll auf deinen Briefbogen den die Empfängeradresse? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
prymus
Threadersteller

Dabei seit: 23.09.2006
Ort: Wien
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.06.2007 22:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flex hat geschrieben:
schonmal was von nem DIN-Briefbogen gehört.....ja ja ich weiß DIN=Deutsche Industrienorm, aber auch ihr ösis schreibt die empfänger adresse sicher links oben hin.....also ich frage dich, wo soll auf deinen Briefbogen den die Empfängeradresse? * Keine Ahnung... *


das fällt für mich unter technische Umsetzung. Menno! ja nicht daran gedacht, is aber auch nicht so wichtig.

@snyda: in welche richtung experimentieren? ich will ja in den kommerziellen zweig und nicht in den künstlerischen. und wenn ich mir die webseite von diesem studiengang ansehe, dann sehe ich z.b. bei den diplomarbeiten auch fast ausschließlich kampagnen, ci's etc. hmmm....

bin ein bisschen planlos. hast du konkrete kritik so dass ich auch weiß warum das und das nicht so gut ist und kannst du mir sagen, welches du am besten findest? auf was sollte ich achten?

sind die ideen gut und nur die umsetzungen mies oder ist alles in allem fragwürdig?

bei einem experiment ist ein ergebnis zu erwarten: was soll ich da erwarten? weil genau dieses experimentelle führt mich zum künstlerischen pendant zweig nämlich Grafik Design, da ich aber das Hauptaugenmerk auf das Komerzeille richten will, will ich mich ja für Grafik und Werbung bewerben.

Bin grad ein bisschen planlos.

Bin für jeden Tipp dankbar.

UND: Big THX an euch beide fürs anschauen. Grins

LG Jakob
  View user's profile Private Nachricht senden
Illunatic

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Bonn
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.06.2007 22:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du zeigst neben einigen Fotos auch Logos und andere angewandte Arbeiten. Die Fotos sind zur Bewerbung für ein Studium schon ok, der Rest ist aber wirklich zu wenig "persönlich".

Im Studium geht es ja darum, seine eigenen Interessen und Möglichkeiten erkennen zu lernen. Deswegen kannst Du da schon ein wenig forscher und mutiger zur Sache gehen.

Lass Dich ruhig hier mal inspirieren (unter Mappen)

http://www.precore.net/

LG, Illunatic
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
snyda

Dabei seit: 04.02.2005
Ort: Münster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.06.2007 23:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

prymus hat geschrieben:
Flex hat geschrieben:
schonmal was von nem DIN-Briefbogen gehört.....ja ja ich weiß DIN=Deutsche Industrienorm, aber auch ihr ösis schreibt die empfänger adresse sicher links oben hin.....also ich frage dich, wo soll auf deinen Briefbogen den die Empfängeradresse? * Keine Ahnung... *


das fällt für mich unter technische Umsetzung. Menno! ja nicht daran gedacht, is aber auch nicht so wichtig.

@snyda: in welche richtung experimentieren? ich will ja in den kommerziellen zweig und nicht in den künstlerischen. und wenn ich mir die webseite von diesem studiengang ansehe, dann sehe ich z.b. bei den diplomarbeiten auch fast ausschließlich kampagnen, ci's etc. hmmm....

bin ein bisschen planlos. hast du konkrete kritik so dass ich auch weiß warum das und das nicht so gut ist und kannst du mir sagen, welches du am besten findest? auf was sollte ich achten?

sind die ideen gut und nur die umsetzungen mies oder ist alles in allem fragwürdig?

bei einem experiment ist ein ergebnis zu erwarten: was soll ich da erwarten? weil genau dieses experimentelle führt mich zum künstlerischen pendant zweig nämlich Grafik Design, da ich aber das Hauptaugenmerk auf das Komerzeille richten will, will ich mich ja für Grafik und Werbung bewerben.

Bin grad ein bisschen planlos.

Bin für jeden Tipp dankbar.

UND: Big THX an euch beide fürs anschauen. Grins

LG Jakob


Hab mal gerade über die Diplomarbeiten geschaut. Also für mich sieht das schon nach Kommunikationsdesign aus. Mir geht es genauso, ich will auch nicht in den künstlerischen Bereich. Trotzdem besteht das Grundstudium aus gewissen solcher Komponenten. So auch bei Deiner Schule, wie der Studienplan verrät.

Und ich finde das auch gut so. Du gehst vielleicht etwas zu technisch an die Sache ran. Setz Dir als Thema mal "Ideen gestalterisch umsetzen", statt "ein schönes Plakat für den ADAC". Und nimm eigene Ideen. Für andere Firmen kannst Du im Job noch lange genug was umsetzen.

Generell finde ich an Deine Arbeiten gut, dass Du mit Typo spielen willst. Aber es geht halt nicht wirklich auf. Es wirkt noch zu unbeholfen. Deshalb das Ganze vielleicht mal in einem weniger förmlichen Rahmen wie Geschäftsausstattungen ausprobieren. Zum Beispiel: Nimm Dir ein richtig gutes, starkes Foto. Eins, das für Dich eine Aussage hat. Und dann setz da Typo drauf. Aber ruhig auch per Hand. Mit nem Stempel oder so. Das zeigt Experimentierfreude. Grafik-Design fängt lange vor der Umsetung im Computer an (so zumindest die Auffassung der derzeitigen Prof-Generation). Dann mach daraus ne Serie aus drei Foto-Plakaten zu einem Thema. Das wär doch was.

Das ADAC-Plakat ist zwar sauber gesetzt, aber einfach mega-unspannend. Und auch irgendwie n bißchen 80er90er.

foto_4896 und foto_clochard finde ich sehr gelungen. Die Blümchen und bottleneck dagegen absolut nichtssagend.

foto_hill finde ich übrigens auch sehr cool. allerdings ohne deinen ewigen namen drunter. der macht das echt zu kirmes-kitsch-postern.

jo, soviel mal gerade dazu. ist spät. vielleicht hilfts dir was. ansonsten empfehle ich dir auch precore.net, wie oben bereits gesagt.


Edit: Das Ergebnis der Experimente sind Arbeiten, die interessant sind. Welche, die man sich anschauen will. Weil Du andere Wege gegangen bist und somit auf Ansätze kommst, die den Betrachter überraschen/bewegen/ansprechen/...

Das hört sich jetzt alles hochgestochen an, ist so aber gar nicht gemeint. Nur von dem, was ich oben beschreibe, könnten Deine Arbeiten halt echt was gebrauchen. Lächel


Zuletzt bearbeitet von snyda am So 03.06.2007 23:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
prymus
Threadersteller

Dabei seit: 23.09.2006
Ort: Wien
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.06.2007 23:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok, ich glaub ich hab jetzt mal ein paar ideen bekommen. v.a. hab ich jetzt eine ahnung was mir weiterhelfen kann/wird. ich werd jetzt mal mit offenen augen rumlaufen und schauen was auf mich zukommt.


vielen dank auf alle fälle mal für die inputs. ich hab anscheinend wirklich von der verarbeitungsfolge der themen zu hoch angesetzt. Mal schauen was jetzt auf mich so zu kommt. werd mich melden wenn mir was einfällt.

danke.

lg jakob
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen von gemustert zu uni
Plakat für Uni-Party
Uni Image Film
Plakat für die Uni Anfänger
Rennteam Uni Stuttgart sucht...
Plakat für UNI (bitte um Kritik)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.