mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 07.04.2020 03:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Probleme mt dem harten Pinsel in Photoshop vom 02.01.2014


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Probleme mt dem harten Pinsel in Photoshop
Autor Nachricht
Brahte
Threadersteller

Dabei seit: 02.01.2014
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.01.2014 10:37
Titel

Probleme mt dem harten Pinsel in Photoshop

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

erstmal hallo zusammen und nen frohes neues.
ich habe folgendes problem: wenn ich in photoshop einen harten pinsel benutze um illustrativ zu arbeiten bekomme ich sehr unsaubere linien als ob ich eine zitternde hand hätte.
(alt+p)
ich hab in den pinselvorgaben schon den abstand richtig eingestellt und die härte auch voll aufgezogen.allgemein hab ich viel in den pinselvorgaben rumprobiert um das problem zu lösen. ich hab keine ahnung woran es liegt. wenn ich sketchbook pro benutze sind die linien schön sauber.
hat jemand von euch ne idee woran das liegen könnte bei photoshop? auf meinen arbeitsrechner habe ich das nämlich nicht.
ich hoffe ich hab das hinbekommen, dass das bild zusehen ist^^.
lg und danke
j
  View user's profile Private Nachricht senden
dennis

Dabei seit: 23.08.2002
Ort: Hamburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.01.2014 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube nicht, dass so etwas bei den Pinseleinstellungen entstehen kann.

Hast du die Striche mit einer Maus oder nem Grafikstift gezogen?
Ich habe beides ausprobiert... mit der Maus sehen die Striche bei mir auch so unruhig aus.
Vielleicht die Mauszeiger Einstellung umstellen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Brahte
Threadersteller

Dabei seit: 02.01.2014
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.01.2014 13:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab die striche die dort zusehen sind mit mein cintiq gemacht.allerdings ist es das selbe ergebniss wenn ich es mit der maus tue. ich komm einfach nicht dahinter. aber das mit den mauszeiger einstellungen werd ich heute abend mal ausprobieren.vielleicht wirkt sich das auch auf mein tablet aus.
danke schon mal.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.01.2014 17:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Den Effekt kenne ich, wenn ein Intous zu nahe am respektive unter dem Monitor steht, da scheint irgendwas zu stören, das merkt man bereits am über der Zeichenfläche gehaltenen Stift, der Cursor eiert dann immer hin und her.

Beim cintiq mit eingebautem Display wäre das allerdings ein ziemlicher Hammer, wenns vom eingebauten Display käme.

Kann es sein, dass die Dellen immer an der selben Stelle auftreten?


Zuletzt bearbeitet von Mialet am Do 02.01.2014 17:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Photoshop Absturz Pinsel und Einstellungen immer neu laden
Probleme mit Photoshop - Verflüssigen
Probleme mit Textebene in Photoshop
Probleme mit Photoshop CS6 und Dateien
[Tiger | Mail | Photoshop CS1] Probleme
OSX - Photoshop CS - Probleme beim Öffnen von Bildern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.