mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 13.08.2020 18:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mimaki CJV-30 Druckertreiber? vom 21.03.2016


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Mimaki CJV-30 Druckertreiber?
Autor Nachricht
qualidat
Threadersteller

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.03.2016 22:42
Titel

Mimaki CJV-30 Druckertreiber?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe einen neuen PC als RIP/Steuerrechner für unseren Großformatdrucker Mimaki CJV30-130 eingerichtet. Dazu habe ich das aktuelle Rasterlink 6 (RIP-Software) und das neueste Treiberpaket installiert.

Nun gehe ich völlig unbedarft davon aus, dass ich eigentlich über das Kontrollpanel "Drucker hinzufügen" (Windows Server 2012 R2) einen Ordner von Mimaki und darin die diversen Modelle des Herstellers zur Auswahl finden sollte.

Ist aber nicht - es gibt keinen Ordner "Mimaki" und die einzelnen Geräte natürlich erst recht nicht.

Zuerst dachte ich an eine misslungene Installation und habe der Treiber-Installer erneut aufgerufen. Der meldet aber, dass bereits alles installiert sei.

Hat jemand eine Idee, was da schief läuft? Wo ist der Trick? Danke für Tips!


Zuletzt bearbeitet von qualidat am Mo 21.03.2016 22:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gjet

Dabei seit: 09.10.2008
Ort: Graz, Österreich
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.03.2016 09:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
wir haben zwar kein neues RasterLink-RIP, aber bei den anderen muss zumeist kein Windows-Druckertreiber installiert werden, sondern das RIP selbst übernimmt das - das heißt im RIP gibt es einen Befehl "Gerät hinzufügen" oder ähnlich... Was sagt das Handbuch der Software?

lg
markus
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Zoonic

Dabei seit: 23.10.2002
Ort: Weimar
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.03.2016 09:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin...

Rasterlink starten -> Umgebungen ->Druckermanagement->Einfügen

Danach deinen Drucker auswählen, Konfiguration (2CMYK o.äLächel beachten und fertig....

Wenn das deine Frage war....

Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
qualidat
Threadersteller

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.03.2016 15:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zoonic hat geschrieben:
moin...
Rasterlink starten -> Umgebungen ->Druckermanagement->Einfügen
Danach deinen Drucker auswählen, Konfiguration (2CMYK o.äLächel beachten und fertig....
Wenn das deine Frage war....
Grüße


Nein, war es nicht, aber das Problem ist inzwischen gelöst!

Mann muss schon einen Gerätetreiber installieren. Ich habe nat. zuerst den neuesten von Mimakis Webseite genommen, der enthält aber wohl einen Bug. Der Treiber eine Version kleiner tuts dann. Allerdings erscheint dieser nach der Installation nicht unter "Drucker hinzufügen", sondern im Gerätemanager tauchen zwei "Mimaki USB Ports" quasi als eigene Geräte auf.

Die findet die RIP-Software dann und kann sie benutzen ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Mimaki JV3-160SP und Mimaki CG-160FX > ServicePack 3
Probleme mit Druckertreiber unter OSX
Druckertreiber und Belichter wollen nicht zusammen
Mimaki cjv30-60
MIMAKI CG-60ST - kaufen?
Mimaki Kabel Fehler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.