mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 29.02.2024 18:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: iMac Alu bootet langsam vom 21.02.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> iMac Alu bootet langsam
Autor Nachricht
matzemuhl
Threadersteller

Dabei seit: 17.02.2005
Ort: Ötisheim
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.02.2011 19:21
Titel

iMac Alu bootet langsam

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,
habe einen iMac Alu, System 10.5.8, Intel Core 2 Duo 3,06 GHz.
Seit heute habe ich nun ein Problem, denn er braucht mehr als 5 Minuten zum booten. Zuerst kommt also bekannter Apfel (ca. 2 Minuten) dann geht Apfel und Uhr weg und ein hellblauer Bildschirm erscheint. Nach 3 Minuten (oder mehr) fängt er dann endlich an mir meinen Desktop zu zeigen. PRAM bereits gelöscht, Festplatte geprüft und repariert. Was kann dies sonst noch sein?

Danke und Grüße
Matze
  View user's profile Private Nachricht senden
remote

Dabei seit: 10.11.2006
Ort: /var/www/
Alter: 109
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.02.2011 21:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was sagt die konsole?
ist noch genügend freier speicher auf der systemplatte?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
matzemuhl
Threadersteller

Dabei seit: 17.02.2005
Ort: Ötisheim
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.02.2011 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen,
soeben die lösung nachdem alles nichts geholfen hat. uralter trick, den man gerne vergisst: mac runtergefahren, alle stecker und anschlüsse entfernt, strom vom netz genommen, ca. 15 sek. gewartet, wieder hochgefahren, runtergefahren, alle stecker wieder ran, befel+apfel+p+r gedrückt, zweimal auf gong gewartet, nach start wieder runtergefahren und dann hochgefahren. siehe da. alles funzt wieder.

grüße
matze
  View user's profile Private Nachricht senden
Horst Horstenhorst

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Hamburg
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.02.2011 06:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Manchmal brauch er etwas länger, wenn vorher ein OS Update gemacht worden ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
matzemuhl
Threadersteller

Dabei seit: 17.02.2005
Ort: Ötisheim
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.02.2011 08:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die infos aber eine frage habe ich da doch noch: wie lese ich die konsole bzw. den speicherplatz aus?
  View user's profile Private Nachricht senden
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 22.02.2011 09:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
soeben die lösung nachdem alles nichts geholfen hat. uralter trick, den man gerne vergisst: mac runtergefahren, alle stecker und anschlüsse entfernt, strom vom netz genommen, ca. 15 sek. gewartet, wieder hochgefahren, runtergefahren, alle stecker wieder ran, befel+apfel+p+r gedrückt, zweimal auf gong gewartet, nach start wieder runtergefahren und dann hochgefahren. siehe da. alles funzt wieder.


Klingt eher nach Voodoo. Wahrscheinlicher ist schlicht ein In-Kraft-Treten geplanter Obsoleszenz - da ist Apple ziemlich groß drin.


Zuletzt bearbeitet von bacon am Di 22.02.2011 09:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
remote

Dabei seit: 10.11.2006
Ort: /var/www/
Alter: 109
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.02.2011 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bacon hat geschrieben:
Zitat:
soeben die lösung nachdem alles nichts geholfen hat. uralter trick, den man gerne vergisst: mac runtergefahren, alle stecker und anschlüsse entfernt, strom vom netz genommen, ca. 15 sek. gewartet, wieder hochgefahren, runtergefahren, alle stecker wieder ran, befel+apfel+p+r gedrückt, zweimal auf gong gewartet, nach start wieder runtergefahren und dann hochgefahren. siehe da. alles funzt wieder.


Klingt eher nach Voodoo. Wahrscheinlicher ist schlicht ein In-Kraft-Treten geplanter Obsoleszenz - da ist Apple ziemlich groß drin.


da guckt wohl jemand arte :p
  View user's profile Private Nachricht senden
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 22.02.2011 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen iMac langsam
PC plattgemacht - bootet nicht con CD!
Rechner bootet nicht mehr
Windows bootet nicht mehr
Macbook bootet nicht mehr
PC bootet nicht, zeigt nur Zeichenzeile an..?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.