mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 05:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welches CMS für große Flirt- / Fotocommunity vom 04.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Welches CMS für große Flirt- / Fotocommunity
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.12.2006 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

scavenger hat geschrieben:
Mit joomla wäre es aber dennoch möglich oder? Es ist halt ein ganzes stück einfach zu bedienen als Typo3.

PHP wird da wohl ja auch nicht besser sein oder?


[ ] du weisst das sowohl joomla als auch typo3 in php entwickelt worden sind?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
scavenger
Threadersteller

Dabei seit: 20.11.2002
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.12.2006 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pRiMUS hat geschrieben:
scavenger hat geschrieben:
Mit joomla wäre es aber dennoch möglich oder? Es ist halt ein ganzes stück einfach zu bedienen als Typo3.

PHP wird da wohl ja auch nicht besser sein oder?


[ ] du weisst das sowohl joomla als auch typo3 in php entwickelt worden sind?


sorry - PHPBB meinte ich natürlich
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.12.2006 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich bin mir ziemlich sicher das sone sache mit typo3 noch eher laufen würde als mit joomla. joomla is eben nur n, sorry, kleines piss cms wohingegen typo3 als enterprise lösung entwickelt wurde. selbst ne riesige bekannte reiseseite wie z. b. weg.de wird mit typo3 betrieben.

aber ob n typo3 system mit 100k usern etc .. immernoch klarkommen würde wage ich stark zu bezweifeln.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
scavenger
Threadersteller

Dabei seit: 20.11.2002
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.12.2006 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
ich bin mir ziemlich sicher das sone sache mit typo3 noch eher laufen würde als mit joomla. joomla is eben nur n, sorry, kleines piss cms wohingegen typo3 als enterprise lösung entwickelt wurde. selbst ne riesige bekannte reiseseite wie z. b. weg.de wird mit typo3 betrieben.

aber ob n typo3 system mit 100k usern etc .. immernoch klarkommen würde wage ich stark zu bezweifeln.



wie würdest du das dann realisieren?
wie gesagt, ich kenn auch ein phpbb basiertes System, das mit so viel Usern noch läuft - leider ist es halt fast garnicht editierbar, da es nur ein gemoddetes Forum ist und kein CMS.
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.12.2006 15:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja. ich würd halt vermutlich n custom system nehmen das auf nem stabilen server läuft und wirklich nur die funktionen beinhaltet die die community später auch mal haben soll. und nicht irgend ne fertige lösung bei der bei jedem seitenaufruf noch allerhand unnötiger kram aus der db ausgelesen wird und diese somit einfach nur unnötig belastet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
scavenger
Threadersteller

Dabei seit: 20.11.2002
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.12.2006 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
naja. ich würd halt vermutlich n custom system nehmen das auf nem stabilen server läuft und wirklich nur die funktionen beinhaltet die die community später auch mal haben soll. und nicht irgend ne fertige lösung bei der bei jedem seitenaufruf noch allerhand unnötiger kram aus der db ausgelesen wird und diese somit einfach nur unnötig belastet.


Diese Lösung ist aber mit sicherheit nicht so kurzfristig und kostengünstig umsetzbar... *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.12.2006 16:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

scavenger hat geschrieben:
Diese Lösung ist aber mit sicherheit nicht so kurzfristig und kostengünstig umsetzbar... *Schnief*


Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Du von jetzt auf gleich 100.000 User generieren kannst. Das dauert. Es sei denn, es steht jemand finanzkräftiges dahinter, der Werbung finanziert. Und wenn Du so jemanden hast, kannste Dir auch das Custom System leisten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen w3blabor|cms - Das perfekte Mini CMS für jeden Einsatz und P
Uploadformular für große Dateien
[CSS] zu große Abstände in IE
Große Datenmengen hochladen
Große Stockfotos für Web?
Große Bilder - Dosen etc.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.