mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Navileiste in Dreamweaver ohne Frames vom 27.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint -> Navileiste in Dreamweaver ohne Frames
Autor Nachricht
Wave
Threadersteller

Dabei seit: 04.06.2005
Ort: Limburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 27.01.2006 08:45
Titel

Navileiste in Dreamweaver ohne Frames

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

mein Fachgebiet sind eigentlich Printmedien, aber jetzt soll ich für meine Firma die Homepage neu gestalten Menno! Habe bis jetzt nur ein bißchen mit HTML und CSS im Texteditor rumprobiert (meine Homepage ist auch mit dem Texteditor erstellt) und mir Dreamweaver 2004 mal oberflächlich angeguckt.

Jetzt geht es um das Grundgerüst und da fangen die grundsätzlichen Probleme schon an: Gibt es in Dreamweaver die Möglichkeit, eine Navigationsleiste mit Untermenüs zu erstellen, ohne dafür Frames benutzen zu müssen? Frames will ich vermeiden, wenn es irgendwie geht.
Dass man in Dreamweaver eine Vorlage erstellen kann, die dann aus editierbaren und nicht editierbaren Bereichen besteht, habe ich schon gesehen. Aber klappt das irgendwie, dass die Navileiste eben nur dann die Untermenüs zeigt, wenn man auf den entsprechenden Menüpunkt geklickt hat?

Wäre schön, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte. Für zusätzliche Tipps bin ich natürlich auch dankbar.

Wave
  View user's profile Private Nachricht senden
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.02.2006 17:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so ganz ist mir Deine Fragestellung nicht klar.
Du suchst nach einer Möglichkeit eine Navigation in eine Seite einzufügen, diese mit sogenannten SubMenus (Untermenüs)
Entweder Du gehst den Weg über Fireworks und produzierst damit ein fertiges Menü (hat nette Funktionen dazu) und bekommst dann eine fertige HTML Vorlage zum einbinden (Kopieren/einfügen) in Deine Seite.

Zitat:
Dass man in Dreamweaver eine Vorlage erstellen kann, die dann aus editierbaren und nicht editierbaren Bereichen besteht, habe ich schon gesehen.


Damit meinst Du wohl die Mögloichkeit Bereich zur späteren Pflege editierbar zu machen. Ja das geht.

Die beste Möglichkeit bieten Dir Menus in CSS oder mit JavaScript.

Hier ist vielleicht was dabei: Inspiration bei http://www.cssbeauty.com/

Scripts/Vorlagen bei http://www.cssplay.co.uk/menus/dropdown.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
nickno

Dabei seit: 15.11.2005
Ort: Bielefeld
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 00:03
Titel

CSS-Lösung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nighthawk96 hat geschrieben:

Die beste Möglichkeit bieten Dir Menus in CSS oder mit JavaScript.


Das Problem ist -glaub ich- dass die aktive Schaltfläche anders aussehen soll und dass vor allem nur die entsprechenden Untermenüpunkte gezeigt werden.

Das Problem hatte ich auch mal, konnte es aber auch nur durch ein wenig Pfuscherei lösen. Ist allerdings schon einige Versionen her, so dass sich mittlerweile in Dreamweaver vielleicht was in die Richtung getan hat. Es war damals jedenfalls noch Dreamweaver 3 * Wo bin ich? *


Ich versuche es mal wiederzugeben, was ich gemacht habe:
1) Du legst um das Menü einen Div-Container, sagen wir <div id=menu2>, wobei in diesem Fall der Menüpunkt 2 aktiv ist. Du kannst es Prinzipiell benennen wie du willst, aber auf jeder Seite muss die ID mit der aktuellen Seitennummer übereinstimmen.

Sagen wir die Navi-Stuktur sieht so aus:

Code:
.Wir über uns     (class="hauptmenu-1")
..Unternehemen (class="untermenu-1")
..Mitarbeiter       (class="untermenu-1")
.Produkte    (class="hauptmenu-2")
..Produkt 1  (class="untermenu-2")
..Produkt 2  (class="untermenu-2")


und so weiter

2) Du musst nun eine CSS-Datei anlegen, die lediglich die Untermenüpunkte des Aktiven Menüs anzeigt.

Code:
/* Alle Untermenues werden zunaechst ausgeblendet */
.untermenu-1,
.untermenu-2,
.untermenu-3,
 ...
 { display: none; }

/* Aktive Untermenues werden wieder eingeblendet */
#menu1 .untermenu-1,
#menu2 .untermenu-2,
#menu3 .untermenu-3,
...
{ display: inline; }

/* Der aktive Link wird rot dargestellt */
#menu1 .hauptmenu-1,
#menu2 .hauptmenu-2,
#menu3 .hauptmenu-3 { color: red; }


3) Passe auf jeder Seite den den Menü umgebenden Div-Layer an, so dass das jeweils aktuelle Menü eingeblendet wird.

Probier's mal so aus und poste, ob es funktioniert hat, damit andere Forum User bei Bedarf wissen, ob's klappt. Es ist zwar umständlich, aber es ist anschliessend einfach, das Menü zu erweitern und es funktioniert auch wenn JS benutzerseitig deaktiviert ist.

Es funktioniert am besten, wenn du für das Menü selber nen Bibliotheks-Objekt erstellst, um das du anschliessend den DIV-Tag legst. Er darf nicht innerhalb der Bibliothek sein, da du ihn dann nicht mehr abändern kannst.

Ich hoffe ich konnte helfen...

MfG


Zuletzt bearbeitet von nickno am Do 23.02.2006 00:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Dreamweaver - Frames
Verschachtelte Frames in Dreamweaver!
Navigations-Frames überlagern in Dreamweaver
Dreamweaver 8 Frames lassen sich nicht mehr verschieben!
Dreamweaver MX 2 - 3 Frames gleichzeitig ansteuern per link
Effekt für Navileiste / Anfänger
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Nonprint


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.