mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PDF Problem bei Online Bewerbung vom 30.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> PDF Problem bei Online Bewerbung
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Tyrell84
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2005
Ort: Hannover
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.05.2006 11:33
Titel

PDF Problem bei Online Bewerbung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

für meine Online Bewerbung habe ich ein PDF erstellt. Es hat 4 Seiten (Zeugnis,Deckblatt, 2 Seiten Arbeitsproben)
Dann habe ich dieDateigröße des PDF's mit Hilfe des Distillers verringert. Von 9 MB auf 605kb.
Nur sieht es nun qualitativ recht bescheiden aus, besonders die Schriften sehen nicht original aus.

Hier ien paar Screens:

Screen 1

Im Distiller habe ich unter Standardeinstellung "Kleinste Dateigröße" gewählt und noch kleine Änderungen in der Einstellung vorgenommen:

DPI 72
Bildquali Hoch (Hab auch MAximal und Mittel probiert)
Alle Schriften einbetten und Untergruppen

So, was hab ich falsch gemacht ? Oder kann man das Ergebnis nicht verbessern (Dateigröße darf 1 MB nicht übersteigen)?

Oder reicht die Qualität für eine Bewerbung ?

Gruß
Tyrell
  View user's profile Private Nachricht senden
censored

Dabei seit: 10.05.2004
Ort: Momentan FFM
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 30.05.2006 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich versuche mal, was dazu abzulassen:
Wenn deine Bewerbung nicht dazu gedacht ist ausgedruckt zu werden reichen 72 dpi aus. Wenn es auch gedruckt werden soll, solltest du eigentlich 300 dpi verwenden, es können aber auch 150 reichen. Die Schrift könnte defekt sein, da du eine Charakterveränderung erwähntest. Hast du ne Typo-Verwaltung zum check der Schrift? Ansonsten würde ich an deiner Stelle das PDF mit Druckeinstellungen schreiben und im Acrobat professional nur die Dataigröße verringern. Dann kannst du das ganze auch noch zippen wenns nicht reicht.
Viel erfolg, Danii
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.05.2006 11:55
Titel

Re: PDF Problem bei Online Bewerbung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tyrell84 hat geschrieben:


für meine Online Bewerbung habe ich ein PDF erstellt. Es hat 4 Seiten (Zeugnis,Deckblatt, 2 Seiten Arbeitsproben)
Dann habe ich dieDateigröße des PDF's mit Hilfe des Distillers verringert. Von 9 MB auf 605kb.
Nur sieht es nun qualitativ recht bescheiden aus, besonders die Schriften sehen nicht original aus.

Im Distiller habe ich unter Standardeinstellung "Kleinste Dateigröße" gewählt und noch kleine Änderungen in der Einstellung vorgenommen:

DPI 72
Bildquali Hoch (Hab auch MAximal und Mittel probiert)
Alle Schriften einbetten und Untergruppen

So, was hab ich falsch gemacht ? Oder kann man das Ergebnis nicht verbessern (Dateigröße darf 1 MB nicht übersteigen)?

Oder reicht die Qualität für eine Bewerbung ?



Aus welcher Applikation hast Du die erste PDF erstellt und mit welchen Einstellungen?

Tyrell84 hat geschrieben:

Dann habe ich dieDateigröße des PDF's mit Hilfe des Distillers verringert. Von 9 MB auf 605kb.


Wie bist Du vorgegangen?
Warum darf die Dateigrösse nicht über 1MB übersteigen?

Antonio
  View user's profile Private Nachricht senden
Silkworm

Dabei seit: 14.01.2003
Ort: Nähe Nagold
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 30.05.2006 12:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bist Du sicher, dass es Bildqualität und nicht Bildkompression war, die Du hoch gesetzt hast??
  View user's profile Private Nachricht senden
Tyrell84
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2005
Ort: Hannover
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.05.2006 12:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Bist Du sicher, dass es Bildqualität und nicht Bildkompression war, die Du hoch gesetzt hast??


ganz sicher Lächel


Zitat:
Warum darf die Dateigrösse nicht über 1MB übersteigen?


Weil das bei den Agenturen nicht gut ankommt.

Zitat:
Aus welcher Applikation hast Du die erste PDF erstellt und mit welchen Einstellungen?


Mit Photoshop und dann einfach als PDF gespeichert. (Hab alle Einstellungen so gelassen, wie sie waren)

Zitat:
Wie bist Du vorgegangen?


- Adobe Acrobat 7 Pro geöffnet
- Datei - PDF erstellen - Aus mehreren Dateien
- Dann die PDFs ausgewählt und als PostScript gespeichert
- PostScript in Distiller geladen und mit oben beschriebenen Einstellungen durchlaufen lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.05.2006 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tyrell84 hat geschrieben:
Zitat:
Bist Du sicher, dass es Bildqualität und nicht Bildkompression war, die Du hoch gesetzt hast??


ganz sicher Lächel


Zitat:
Warum darf die Dateigrösse nicht über 1MB übersteigen?


Weil das bei den Agenturen nicht gut ankommt.

Zitat:
Aus welcher Applikation hast Du die erste PDF erstellt und mit welchen Einstellungen?


Mit Photoshop und dann einfach als PDF gespeichert. (Hab alle Einstellungen so gelassen, wie sie waren)

Zitat:
Wie bist Du vorgegangen?


- Adobe Acrobat 7 Pro geöffnet
- Datei - PDF erstellen - Aus mehreren Dateien
- Dann die PDFs ausgewählt und als PostScript gespeichert
- PostScript in Distiller geladen und mit oben beschriebenen Einstellungen durchlaufen lassen.


[quote="Tyrell84"]
Mit Photoshop und dann einfach als PDF gespeichert. (Hab alle Einstellungen so gelassen, wie sie waren)
[quote]

Eine Photshop PDF ist nicht gleich eine PDF wie Du es Dir vorstellst!
Speicher doch einmal die Daten in Photoshop als eps. ab und dann ab in den Distiller Lächel

Oder hast Du es schon einmal versucht?
  View user's profile Private Nachricht senden
Tyrell84
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2005
Ort: Hannover
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.05.2006 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Eine Photshop PDF ist nicht gleich eine PDF wie Du es Dir vorstellst!
Speicher doch einmal die Daten in Photoshop als eps. ab und dann ab in den Distiller Lächel

Oder hast Du es schon einmal versucht?




habs eben mal probiert. Die Schriften sehen jetzt wieder in Ordnung aus aber dafür ist es recht unscharf, wirkt schwammig. *Schnief*

Muss ich evtl. im Distiller was einstellen ?

Weil, wenn ich das ganze in Druckqulität durchlaufen lasse, sieht es gut aus, hat aber dann auch 14MB *Schnief*


Zuletzt bearbeitet von Tyrell84 am Di 30.05.2006 14:23, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.05.2006 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tyrell84 hat geschrieben:
habs eben mal probiert. Die Schriften sehen jetzt wieder in Ordnung aus aber dafür ist es recht unscharf, wirkt schwammig. *Schnief*


Was hast Du gemacht? Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen PDF/X und Colormanagement 2013 ist online!
Problem PDF Export bei platzierter PDF - Fehler in InDesign
Adobe Designer - PDF Formular online versenden
ID CS3: Druck-PDF online bereitstellen zur DIREKTEN Ansicht?
PDF Problem / PDF kaputt
Online-Druckerei gesucht: Online Bilder als Quelldatei
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.