mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [MS Works/Easy PDF Creator] Zeichensalat im mehrseitigen PDF vom 13.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [MS Works/Easy PDF Creator] Zeichensalat im mehrseitigen PDF
Autor Nachricht
Gina-X
Threadersteller

Dabei seit: 27.06.2003
Ort: Halle (Saale)
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.10.2005 22:55
Titel

[MS Works/Easy PDF Creator] Zeichensalat im mehrseitigen PDF

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,
ich habe da ein kleines Problem bei der Erstellung eines PDF´s. Und zwar versuche ich aus Microsoft Works heraus mit dem Easy PDF Creator ein mehrseitiges PDF zu erstellen... wenn ich das PDF öffnen möchte dann werden mir weder Sonderzeichen, Wingdings, webdings oder ä ö ü angezetigt...! Erstelle ich allerdings aus jeder einzelseite ein PDF dann funktioniert das einwandfrei... brauche es aber nunmal als ganzes..! Was zum Henker mache ich falsch. Schriften habe ich auch eingebunden. Acrobat gibt dann auch manchmal eine Fehlermeldung aus... <-- Schuld! Ein nicht erkannter Token")" wurde gefunden..

Was ist denn da los?



Titel editiert
> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 16.10.2005 09:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.10.2005 07:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Microsoft hat oft mit seinem eigenen TTF Format Stress.

Wenn es mit Einzelseiten funktioniert, dann bau die doch im Acrobat Standard wider zu mehrseitigen Doks zusammen. Andere Lösung wäre, auf die TTF zu verzichten und Type1 zu nehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Dennis703

Dabei seit: 06.10.2003
Ort: Augsburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.10.2005 08:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schonmal versucht in Datei zu drucken (prn) und diese dann in den Distiller zu schieben
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.10.2005 08:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dennis703 hat geschrieben:
schonmal versucht in Datei zu drucken (prn) und diese dann in den Distiller zu schieben


Den hatte ich überlesen. Dat könnten auch der Übeltäter sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gina-X
Threadersteller

Dabei seit: 27.06.2003
Ort: Halle (Saale)
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 14.10.2005 09:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für den kleinen dankanstoss... habe total vergessen das es noch den destiller gibt... * Ich geb auf... *

So noch was anderes... wie funktioniert das, einzelne PDFs zu einem zusammen zu wurschteln?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
uschlowski

Dabei seit: 08.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 14.10.2005 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eine pdf in acrobat öffnen "Strg+Umschalt+I" drücken (Seiten einfügen...) und dann die anzuhängenden pdf-dateien auswählen. so sollte es am einfachsten gehen!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen (inDesign CS3) Variables Platzieren von mehrseitigen PDF
Einzelne PDF Seiten aus mehrseitigen InDesign-Dokument?
Jaws PDF Creator
Quark6 installiert -aber PDF Creator Freeware-X3 möglich?
[PDF] Gesucht Tool um 2 Blätter (pdf) auf eine Seite (pdf)
[PDF/Acrob] Metadaten direkt aus InDesign ins PDF schreiben?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.