mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign] verschiedene Seitenformate vom 25.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign] verschiedene Seitenformate
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.11.2004 19:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ähm, ich glaube ihr habt mich total falsch verstanden.
Nehmen wir an, du hast die Aufgabe erhalten, einen Geschäftsbericht, A4, zu gestalten/layouten.
Darin sollen einzelne Seiten ein Format von 15 x 29,7 cm aufweisen.
Wie würdet ihr die Seiten im Satzprogramm anlegen? Es soll auch ein PDF daraus erstellt werden, das die verschiedenen Formate in einer Datei enthält.

Ist für mich doch eine klare Sache von unterschiedlichen Seitenformaten in EINEM Programm, oder etwa nicht?


Zuletzt bearbeitet von stobe am Sa 27.11.2004 00:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.11.2004 19:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für mich nicht.

Seiten ganz normal gestalten. Zwischenseiten in einem anderen Dokument. Von beiden PDF schreiben. Acrobat auf und Seiten von einem Dokument ins andere per Drag & Drop..

Klar, wird wahrscheinlich in irgendeiner ID oder Quark Version als Argumentation für ein teures Update herhalten müssen, aber meine Güte ob ich jetzt die Seiteneigenschaften editieren muss in irgendwelchen Kontextmenüs oder ob ich ein paar Seiten per Drag und Drop platziere....

Jehüppt wie jesprunge.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.11.2004 20:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ansonsten ganz normal gestalten und vielleicht entsprechende Ränder setzen, damit man weiß, wo der spätere Beschnitt sein wird. Im PDF kann man dann Trim- und BleedBox anpassen.

Aber Achtung: Nicht jede Ausschießsoftware kann unterschiedliche Seitenformate verarbeiten. Insofern macht es Sinn bezüglich des genauen Aufbaus den Drucker zu kontaktieren.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Katee

Dabei seit: 07.02.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.09.2005 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey, bin über die Suche auf dieses Thema gekommen.

Zurück zum ursprünglichen Thema hab ich den besten Grund, warum man auch verschieden große Seiten in eine Dokument braucht:
Ein 10-Seiter, also mit einer Klappseite. Die ja etwas kleiner sein muss als die Hauptseiten.

Gibt es keine andere Möglichkeit, als eine normale Seite anzulegen und etwas Rand überzulassen?

Ne schnelle Antwort wäre super *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
risibility

Dabei seit: 10.02.2008
Ort: Weiterstadt
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.02.2008 14:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Katee

Schnell ist was anderes, aber würde das gerne nochmal aufgreifen...

Wie Nimroy schon sagte, am einfachsten ist es die Seiten als einzelne Dokumente zu erstellen und dann im Acrobat zusammensetzen. Allerdings kann man das auch ganz einfach lösen, in dem man den Ausklapper (beispiel 105x297) trotzdem auf einer A4 Seite erstellt. Also meine Druckerei kann damit umgehen und schafft es auch daraus einen Ausklapper zu erstellen *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von risibility am So 10.02.2008 14:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
womb

Dabei seit: 04.07.2007
Ort: Suisse
Alter: 32
Geschlecht: -
Verfasst Mo 20.09.2010 08:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sali zäme

Arbeite mit InDesign CS3 auf Arbeit und würde gerne wissen ob sich mittlerweile etwas getan hat?
Wenn ich dem Kunden ein GzD sende, brauche ich zum teil unterschiedliche Seitenformate.

z.B. ...
Seite 1, ein A4 für die Informationen
Seite 2, Briefschaft (A4) des Kunden
Seite 3, Visitenkarten im Format 84x54mm

Ich weis von einer anderen Druckerei, dass die das können. Doch wie?

Merci für diese Auskunft.
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2010 08:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In dem man in Acrobat unterschiedliche PDF-Daten zusammenführt? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Smooth-Graphics

Dabei seit: 22.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2010 08:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

womb hat geschrieben:
Arbeite mit InDesign CS3 auf Arbeit und würde gerne wissen ob sich mittlerweile etwas getan hat?
Wenn ich dem Kunden ein GzD sende, brauche ich zum teil unterschiedliche Seitenformate.

Mit InDesign CS5 kann man verschiedene Seitengrößen in einem Dokument erstellen und dies auch als PDF ausgeben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Seitenformate für verschiedene Druckprodukte
Unterschiedliche Seitenformate in InDesign CS
[Indesign CS3] unterschiedliche Seitenformate zusammenfügen
Seitenformate exportieren
Quark versetzt mir die seitenformate
Verschiedene Seitengrößen in Indesign
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.