mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freehand-Dateien von MAC auf PC vom 15.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Freehand-Dateien von MAC auf PC
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
eazya
Threadersteller

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 15.12.2005 15:46
Titel

Freehand-Dateien von MAC auf PC

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Ich habe folgendes Problem:

Habe auf einem Mac in Freehand eine Datei erstellt und diese dann auf nen USB-Stick gezogen.
Wollte sie dann auf meinem Pc zu Hause öffnen, aber es funktioniert nicht... Au weia!
Folgende Fehlermeldungen treten auf: "Ihre Anforderung konnte nicht ausgeführt werden. Die Datei ist kein gültiges Freehand-Dokument"
Endungen usw. hab ich schon dran geschrieben (aber erst auf dem PC)

Kann mir vielleicht jemand helfen??? Ich wäre sehr dankbar.. *Thumbs up!*
Ich kenne mich mit Freehand noch nicht so gut aus..

Schöne Grüße


///
Edit by cyanamide.
Keine Eyecatcher im Threadtitel.
Es gehen alles davon aus, dass du ***HELP NEEDEST***.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Fr 16.12.2005 15:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.12.2005 21:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo eazya,

welche Dateigröße hat deine Datei?

Dein USB-Stick ist bestimmt in FAT 32
formartiert, welcher dann die unter
OS X sonst unsichtbaren Resource-
Fork-Dateien sichtbar macht. Diese
enthalten aber nicht die eigentlichen
Daten (die sind im Data fork) sondern
nur Creator, Type, Vorschaubild…
Metainformationen).

Hast du es über den Öffnen-Dialog
in FreeHand probiert?

Welche Versionen setzt du denn
jeweils ein?



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
jamesblond321

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Hannover
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.12.2005 22:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

evtl. den Stick zu früh rausgezogen (a la coitus interruptus *bäh* )?
  View user's profile Private Nachricht senden
Falk Wussow

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.12.2005 23:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das klingt sehr nach "ich öffne eine freehand-10-datei mit freehand 9"
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eazya
Threadersteller

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 16.12.2005 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lol!

NEIN --> Stick nicht zufrüh rausgezogen ... * Nee, nee, nee *

Habs in Freehand MX Gespeichert und probiere es auch mit Freehand MX zu öffnen

Es sind mehrere Dateien, die ich öffnen möchte. Die Quark-Dateien funktionieren problemlos.

Es hat sich auf dem Stick aber ein Ordner gespeichert ".Trashes". Da ist aber nichts drin. Was kann das sein?

Ansonsten kann ich dazu nur noch sagen, dass sich die Dateien irgendwie doppelt gespeichert haben. von jeder Datei sind 2 da. Eine von den Beiden ist immer 1 KB groß. Die andre hat die normale Größe (also z.B. 4 kb)
und 2 Datei die ".DS_Store" heißen

Ahhh!! ICh werde verrückt!!! *hu hu huu* HELP****
  View user's profile Private Nachricht senden
Falk Wussow

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.12.2005 14:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

diese ".irgendwas"-dateien legt os x an, um z.b. vorschaubildchen zu speichern. die sieht man dort nicht, weil sie versteckt werden...

also irgendwie ist mir das ganze jetzt auch ein rätsel. gerade os x und windows vertragen sich doch inzwischen mehr oder weniger gut.

versuche mal, die freehand-dateien per ZIP zu packen (alle markieren, mit der STRG-taste draufklicken und dann ZU ARCHIV HINZUFÜGEN) und das ZIP aufm windows-rechner wieder zu entpacken. hatte es oft, daß durch mailen die mac-daten zerleddert wurden...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eazya
Threadersteller

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 16.12.2005 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann werde ich das mal probieren...

das komische ist, dass meine dateien bei einem schulkollegen funktionieren, aber bei mir nicht.
Dafür funktionieren bei ihm seine Dateien nicht...

Unser Lehrer konnte mir da auch nicht helfen...

Danke für die Hilfe! Falls jemand andrem noch einfällt woran das liegen könnte BITTE POSTEN!

Gruß und schönes Wochenende
  View user's profile Private Nachricht senden
Partylöwe Nr. 1

Dabei seit: 09.09.2005
Ort: Spenge
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.12.2005 18:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde spaßeshalber mal probieren, die Freehand-MX-Datei als Freehand-9-Datei beispielsweise zu exportieren und mal schauen, ob es durch die Konvertierung funktioniert. Ist nur so eine blöde Idee. Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freehand-Dateien(Mac) in Coreldraw8(PC) bearbeiten
Freehand MX Mac Dateien in Illustrator CS3 PC konvertieren
Mac-Dateien (ohne Endung) in Windows-Dateien konvertieren
Freehand-Dateien in Illustrator
Vorschau Freehand-Dateien
FreeHand-9-PC auf FreeHand-11-Mac updaten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.