mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 16:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Druckt Photoshop CS-CS2 den Text scharf? vom 20.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Druckt Photoshop CS-CS2 den Text scharf?
Autor Nachricht
apollo
Threadersteller

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.04.2006 22:11
Titel

Druckt Photoshop CS-CS2 den Text scharf?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

ich wollte mal nachfragen ob bei Photoshop Cs, Cs2 der Text oder div Pfade scharf ausgedruckt werden. * Such, Fiffi, such! *
Kann man mit gutem Gewissen eine PSD Datei in einer Druckerei schicken, ohne danach was pixeliges zu bekommen?

Von eine PDF Datei denke ich mir dass es klappen wurde, oder?
Was ist mit der PSD Datei?

Wie macht ihr das, was muss man beachten, was für Tipps habt ihr parat?

Sind endlich die Zeiten vorbei, in dem man immer nach Quark oder Vektorprogramme wechseln musste?


Vielen Dank schon im voraus.
apollo



[edit]
Verschoben von Tipps & Tricks für Print nach Software - Print


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 07.05.2006 23:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 20.04.2006 22:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grundsätzlich macht es immer Sinn über PDF zu gehen,
weil Plattformübergreifend und bei richtiger Anwendung
lässt sich nahezu jeder Fehler ausschliessen.

Offene Daten weitergeben setzt vorraus, dass die Druckerei
diese auch verarbeiten kann. Dann gibt's ggf. Schriften- oder
andere Probleme.


Satz- und Vektorprogramme haben für Druckaufgaben sicherlich
eine höhere Daseinsberechtigung als Bildbearbeitungsprogramme,
sicher auch in deinem Fall. Hängt aber vom Einzelfall ab.

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Jigity

Dabei seit: 30.07.2005
Ort: Augsburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.04.2006 07:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aus persönlichen Erfahrungen kann ich dir davon abraten eine Photoshop-Datei in den Druck zu geben, vor allem wenn du die Schriften gerastert hast, dann erscheinen diese nämlich sehr off pixelig.

Lieber PDF selber schreiben...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
VALADY

Dabei seit: 29.03.2006
Ort: Offenburg
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.04.2006 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja auch ich würde dir nur empfehlen ein pdf zu schreiben!
habs selber ausprobiert und die schrift wird wohl oder übel immer noch ein bisschen pixelig dargestellt wenn du es als psd druckst deshalb immer lieber ein pdf rechnen auch wenns läbger dauert aber das ergebnis ist 100% besser!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Photoshop CS2] Bei Text Soft-Return nicht mehr möglich?
weißer Text in InDesign druckt nicht...
pdf druckt Text mit Fehlern
InDesign druckt nicht und sieht mit Text gefüllte Seite leer
Photoshop druckt falsch
Photoshop druckt nicht im exakten Format
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.