mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Din A 1 mit Corel Draw vom 23.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Din A 1 mit Corel Draw
Autor Nachricht
dacult
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.05.2006 08:34
Titel

Din A 1 mit Corel Draw

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alsoooo, ich habe Corel Draw X3 zur Verfügung, um Poster in der Größe Din A 1 zu erstellen. Auf dem Poster sind 6 bis 7 Farbfotos drauf, und etwas Text. Die Fotos sollen auf dem Poster etwa in Größe 9x13 erscheinen. Ursprungsmaterial sind Fotos einer Digicam, die Auflösung beträgt 1280x960 und manchmal auch 2592x1728 Pixel, bei 72 DPI.

Gedruckt werden soll das ganze auf einem HP Designjet 130.

Meine Frage lautet. Sollte ich im Corel die Poster gleich im richtigen Format, also Din A 1 erstellen ? Muss ich die Fotos mit Corel Photo-Paint auf 300 DPI umrechnen und dann in die Corel-Draw-Datei importieren, um möglichst gute Fotoqualität zu erhalten ?

Oder kann man das Poster beispielsweise auch in Din A 4 erstellen, und später dann einfach größer ziehen, OHNE Qualitätsverlust ?



[edit]
Verschoben von Allgemeines - Print nach Software - Print


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Di 23.05.2006 11:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 23.05.2006 08:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, erstelle das 1:1. Nicht spricht in dem Fall für einen kleineren
Maßstab. Das Programm kann das, die Datei wird nicht kleiner
dadurch. Aslo: Unnötige mögliche Fehlerquelle.

Die Bilder vorher in PP anpassen macht Sinn, so kannst du
nach dem skalieren noch nachschärfen etc.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.05.2006 08:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da der verwendete Drucker nicht so hochauflösend ist wie der normae Offset-Druck:

Lass die Fotos so wie sie sind und platzier sie auf deinem Layout.
Die Auflösung reicht dafür aus (1280 x 960 ist etwa 8 x 10 cm bei 300 dpi).

Ich würde das wahrscheinlich 1:1 anlegen. Dann rechnet es sich einfacher.
Du kannst es auch in A4 anlgen und später hochblasen.
M.W werden platzierte Bilder in Corel nach dem Platzieren nicht mehr neu berechnet.
Ein Qualitätsverlust würde demnach nicht stattfinden.
Text etc sind eh Vektor-Informationen die fast frei skalierbar sind.

edith: mist - zu spät - Lady Cy war schneller


Zuletzt bearbeitet von Mac am Di 23.05.2006 08:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dacult
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.05.2006 08:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für die Antworten. Ich werde, sobald der Drucker geliefert wurde, mal einen Probedruck machen, mit beiden Varianten. Mal sehen, ob man Unterschiede sehen kann. Ich persönlich favorisiere auch die Idee, gleich in Din A 1 zu arbeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen DIN A4 Druck für Flyer Corel Draw 9
Corel Draw x5 Datei mit Corel Draw x3 öffnen
Corel Draw 11 > Inkscape installiert jetzt ist Corel hin...
corel draw 12
AI in Corel draw
Corel Draw X5
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.