mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Transparent auf CD drucken vom 17.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Transparent auf CD drucken
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
valcoholic
Threadersteller

Dabei seit: 04.01.2005
Ort: wien
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.01.2005 17:22
Titel

Transparent auf CD drucken

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab den auftrag bekommen, einen entwurf für einen cd-print zu machen,
also die grafik wird auf die CD gedruckt, so dass der hintergrund im CD-Silber ist.
worauf soll ich dabei achten?
wie mache ich das optimalerweiese in Photoshop/Illustrator?
und welches Format ist da empfehlenswert, da ist auch eine halbtransparenz drin, ich schätze aber .tiff sollte das
in jedem Fall schnallen oder?
sonst noch irgendwas auf das ich achten muss??

danke im vorraus, val
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.01.2005 17:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich zweifle gerade ein wenig an der Halbtransparenzen, da eine CD meistens im Siebdruck gelabelt werden. Am besten setzt du dich mal mit dem Presswerk in Verbindung. Die biten auch oft einige Spezifikationen auf ihren Web-Sites an, so z.B. Siegmund Media unter www.siegmund-media.de

Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mo 17.01.2005 19:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 17.01.2005 19:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt nicht deckende, sprich transluzente Farben.

Einfach beim Siebdrucker fragen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.01.2005 19:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wobei sich wieder die Frage nach den Kosten stellt. Denn wenn es einmal ein deckendes rot (z.B,) ist und ein halb-deckendes, dann dürften dass schon wieder zwei sein. Und zwei sind teurer als eine. Alte Bauernregel.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 17.01.2005 23:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klar, es ging ja nicht um den Preis. <-- Schuld!

Andernfalls bleibt noch geschickt aufrastern, dann kann man auch
einen gewissen Transparenzeffekt erzielen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frisky

Dabei seit: 16.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 16.06.2006 21:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Huhu, dieser Thread ist zwar schon älter, aber da mein Problem davon handelt wollte ich kein neues Thema eröffnen. Meine Frage (als Print-Anfänger mehr oder weniger...):

Muss dem Presswerk ein CMYK-Tiff abliefern für ein CD-Label. Hab ich auch schon öfter erfolgreich gemacht, aber diesmal soll's halt mit Transparenzen sein, also nur Schrift / Logos etc. und der nackte CD-Hintergrund. In Ermangelung eines anderen Progs hab ich alles in Photoshop ordentlich angelegt, mal auf eine Ebene reduziert. Jetzt: Kann ich einfach das TIFF mit der Transparenz schicken oder muss ich nochmal ne extra "Masken"-Ebene für die Transparenz mitschicken? Oder ist das nur der Fall wenn ich einen Weiss-Fond mit ausgeschnittenen Transparenzen will??? Bin verwirrt... Dachte mir, bevor ich im Presswerk blöd frage frag ich lieber Euch blöd *bäh*

Danke für die Antworten (hoff ich)

Frisky
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 16.06.2006 22:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tiff kennt doch gar keine Transparenzen. Höchstens Pfade/Masken.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frisky

Dabei seit: 16.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 16.06.2006 22:19
Titel

Hö?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Tiff kennt doch gar keine Transparenzen. Höchstens Pfade/Masken.


Au weia! hmpf?! Was ist dann "SAVE TRANSPARENCY" für eine Option?

Wenn als Pfad/Maske, reicht da ein "alpha"-Kanal sozusagen (eigener Kanal) oder eine echte Farb-Ebene als Maske?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Pantone auch transparent drucken
Fahne/Transparent drucken lassen
Wie bekomme ich den Hintergrund transparent beim drucken?
Fahne, Banner oder Transparent drucken lassen - Wo?
Aufkleber drucken (hohe Auflage // Offset // transparent)
broschüren selber drucken vs. drucken lassen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.