mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 01:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PDF in Ihrer Datengröße verringern vom 26.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> PDF in Ihrer Datengröße verringern
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 26.05.2005 14:31
Titel

Re: PDF in Ihrer Datengröße verringern

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cocktailkrabbe hat geschrieben:
Welches Betriebssystem hast du?


OSX 10.3.9
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ben

Dabei seit: 20.07.2004
Ort: Balin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.05.2005 14:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ähnlich, deswegen hier mit rein:

habe gerade 22 einzel-pdf zu einer zusammengefügt (jede über destiller gedruckt)
ergab dann gespeichert als pdf 11,6 mb.
diese datei wiederum über den destiller gedruckt (bei gleicher druckeinstellung) ergab 6,2mb * Ööhm... ja? *
das ganze ohne sichtbare qualitätsverluste...

kann mir das jemand plausibel erklären, ohne mich wegen meiner begriffsstutzigkeit auszulachen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.05.2005 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Selbe Distiller-Einstellungen? Welche Bildkomprimierung - ZIP oder JPEG? Identisches Downsampling?

Die größten Speicherfresser bei PDFs sind Bilder und nur dort kann man effektiv den Speicherbedarf reduzieren, da Pfade nunmal nur Gleichungen sind und wie will man die komprimieren. Minimalen Speichergewinn erreicht man durch das Nicht-Einbetten von Schriften aber das kann ja nicht Sinn der Sache sein.

Ich weiß allerdings nicht, wie hoch der Unterschied beispielsweise zwischen einer Datei mit Text und der selben Datei mit Text in Pfaden ist - könnte mir aber vorstellen, dass Text in Pfade mehr Speicher belegt. Ebenso habe ich noch nicht probiert, ob Bilder die mehrfach mittels JPEG-Komprimierung distillt werden zunehmend kleiner werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.05.2005 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ypsiw hat geschrieben:
out hat geschrieben:
ZIPPEN!

Grins


Ein PDF zu zippen ist schwachsinnig, weil die Datei nicht kleiner wird dadurch. * Nee, nee, nee *

probiers aus!

//edit: vielelicht sollte man zwischen distillerpdfs und normalen export-pdf unterscheiden. ich konnte bisher jedenfalls die dateigröße auf ca. 30-40 % verringern (bei exportierten pdfs)

//edit: eine ausschließlich vektorbasierende präsentationspdf hatte bei mir dateigröße von ca. 3,3 mb, nach dem zippen nur noch 800 kb. und es handelte sich dabei um verdammt viele pfade.


Zuletzt bearbeitet von out am Do 26.05.2005 15:10, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.05.2005 16:18
Titel

Re: PDF in Ihrer Datengröße verringern

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ypsiw hat geschrieben:
Cocktailkrabbe hat geschrieben:
Welches Betriebssystem hast du?


OSX 10.3.9


sehr gut, so wie ich das verstanden hab, möchtest
du dein pdf ohne Zusatztools kleiner bekommen.
Also hast du wohl auch keinen Distiller oder?
Naja auch egal, in jedem OS-X-Druckmenü gibt
es den Punkt ColorSync. Dort gibt es viele
vorgefertigte Quartz-Filter zur Auswahl. Wenn
du „Filter hinzufügen“ auswählst, öffnet sich
das ColorSync-Dienstprogramm und du kannst
(ähnlich wie Distiller) mit verschiedenen
Optionen Einfluß auf dein pdf nehmen.

Probiers mal aus.

Ben hat geschrieben:
habe gerade 22 einzel-pdf zu einer zusammengefügt (jede über destiller gedruckt)
ergab dann gespeichert als pdf 11,6 mb.


Hast du danach nur „Speichern“ oder „Speichern
unter“ ausgewählt. Letzteres sorgt dabei für
Reorganisation der Daten.


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Do 26.05.2005 16:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ben

Dabei seit: 20.07.2004
Ort: Balin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.05.2005 17:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm...?! "speichern unter"...
vergessen zu sagen: waren nur bilder, aber nicht mit jpg-koprimierung....

also is das bis jetzt der einzige tipp mit "speichern unter"?
(jpg wäre ja noch logisch, aber von 11 auf 6?)

noterklärung wäre einfach mein grotten-rechner auf der arbeit *ha ha*
damit der nicht ganz abkackt musste ich den heute zusätzlich mit nem tischventilator kühlen,
wird bei uns nämlcih ein wenig wärmer im büro (dafür hab ich geölt wie ne sau Ooops )
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 27.05.2005 08:07
Titel

Re: PDF in Ihrer Datengröße verringern

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cocktailkrabbe hat geschrieben:
Also hast du wohl auch keinen Distiller oder?

Klar haben wir den Distiller hier. Acrobat 6.0.

Ben hat geschrieben:
habe gerade 22 einzel-pdf zu einer zusammengefügt (jede über destiller gedruckt)
ergab dann gespeichert als pdf 11,6 mb.


Habe es ausprobiert mit "Speichern unter"...meine Datei hat sich kein Stück verändert von der Größe her.

Das Zusatztool PitStop, welches ich auf dieser Seite gefunden habe http://www.actino.de/pluginsh/enfocus_pitstop.htm, gibt es das auch nicht als Professional-Version? Für ein Tool finde ich es ehrlich gesagt ganz schön teuer. Ich bräuchte es ja nur, um PDFe um einiges verkleinern zu können. Lohnt es sich überhaubt usw.?


Zuletzt bearbeitet von ypsiw am Fr 27.05.2005 08:17, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 27.05.2005 08:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

out hat geschrieben:
ypsiw hat geschrieben:
out hat geschrieben:
ZIPPEN!

Grins


Ein PDF zu zippen ist schwachsinnig, weil die Datei nicht kleiner wird dadurch. * Nee, nee, nee *

probiers aus!



Das funktioniert nur, wenn die PDF ohne Bildkomprimierung erstellt wurde. Die verlustlose ZIP-Komprimierung für Bilder beim Distillen, die man eigentlich bedenkenlos verwenden kann, kann durch erneutes zippen nicht zusätzlich verringert werden - wie auch. Die Speicherausbeute beim Zippen einer sauberen PDF liegt bei unter 1 %, ansonsten möchte ich behaupten die PDF wurde nicht optimal erstellt.

Obwohl viele Programme PDF-Export anbieten, gehe ich nach wie vor den Weg über die PostScript-Datei mit anschließendem Distillen und bin auf diesem Weg schon seit geraumer Zeit gut und ohne Probleme unterwegs.

Was die Vektordatei betrifft, würde mich mal interessieren aus welchem Programm die Vektordaten kamen und auf welchem Weg die PDF erstellt wurde, die dann von 3,3 MB auf 800 KB gezippt werden konnte.

Edit:
Bei Vektorgrafiken kommt es nebenher nicht vorwiegend auf die Anzahl der Pfade, sondern die der Ankerpunkte an. Ich habe mal eine Testdatei mit 80.000 Ankerpunkten erstellt (6,3 MB) ... nach distillen waren es 1,41 MB und nach dem Zippen der PDF 1,39 MB.


Zuletzt bearbeitet von d.byro am Fr 27.05.2005 08:43, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen .eps datengröße verringern
Datengröße PDF / erste gehversuche
PDF von der Datenmenge verringern?
[Acrobat] Wie PDF weiter komprimieren? Dateigröße verringern
Schrift und Datengröße
Wie Gesamtfarbauftrag verringern?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.