mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 11:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kalkulationen durch Stundenaufwand vom 22.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Kalkulationen durch Stundenaufwand
Autor Nachricht
bia
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2005
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.08.2005 18:03
Titel

Kalkulationen durch Stundenaufwand

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey, bin gelernte Werbekauffrau und seit einigen Jahren als Projektleiterin tätig. Bin gerade dabei, meine eigene Werbeagentur zu eröffnen. In der Agentur wo ich seit Jahren gearbeitet habe, wurden die Angebote immer pauschal an den Kunden gegeben, d.h. z.B. 8-seitige Broschüre für Summe X. Es wurde nie nach Stunden kalkuliert, daher hab ich in dem Bereich Null Erfahrung. Möchte aber in Zukunft für meine Projekte etwas besser kalkulieren können. Ich möchte keine Stundensätze von Euch, nur die Stundenzahl die Ihr für das ein oder andere Projekt kalkulieren würdet.

Z.B. 8- seitige, 4/4, DIN A4, Prospekt
oder/und 12- seitige Broschüre, .... (wie Ihr Lust habt...)
- Konzeption
- Satz (Text wird vom Texter gestellt)
- Erarbeitung und Weiterführung vom Corporate Design
- 2 Layoutvorschläge (Ansatzweise zur Präse beim Kunden)
- Bildbearbeitung (Bilder vom Kunden, aber aus Erfahrung meistens schlecht)
- Gestaltung der Seiten
- Reinzeichnung
- Korrekturgänge, max. 3


Logoentwicklung:
- Wort- oder Bildmarke
- Unternehmen, ca. 10-50
- regional/überregional
- Briefpapier, 1. und 2. Seite
- Visitenkarte

Ich hoffe, meine Bitte ist nicht allzu unverschämt. Vielleicht kann man ja mit dem einen oder anderen Grafiker
zusammen arbeiten. Bin gerade dabei, mein Netzwerk aufzubauen. Wie gesagt, wer Lust hat, würde mich freuen.
Ich weiß, bla bla bla


* grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.08.2005 19:29
Titel

Re: Kalkulationen durch Stundenaufwand

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bia hat geschrieben:
... Angebote immer pauschal an den Kunden gegeben, d.h. z.B. 8-seitige Broschüre für Summe X...
...möchte keine Stundensätze von Euch, nur die Stundenzahl die Ihr für das ein oder andere Projekt kalkulieren würdet.
.... (wie Ihr Lust habt...)
* grmbl *

...schon mal den Ausdruck "Milchmädchenrechnung" gehört? Mädchen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.08.2005 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi und herzlich willkommen. Eine gute Investition dürfte in deinem Fall er Etat-Kalkulator sein.

http://www.ccvision.de/de/d1a7e1353de64775544a6b776d9be3ad/werbekosten.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bia
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2005
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.08.2005 21:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, vielen Dank für den Tipp.
Den neusten Etatkalkulator habe ich bereits. Finde aber, dass die Preise
dort ziemlich übertrieben sind. Aber trotzdem, vielen Dank!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Verschiedene Kalkulationen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.