mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 30.09.2016 03:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Drucken bis zum Rand? vom 22.12.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Drucken bis zum Rand?
Autor Nachricht
Furusutenu
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.12.2003 20:55
Titel

Drucken bis zum Rand?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin

Ist das eigentlich normal das bei Heimdruckern wie z.b Cannon bjc-6200s, der Ausdruck nie bis zum Rand des Blattes sein kann, sondern immer 3mm Übrig bleiben ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 22.12.2003 20:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also bei den druckern die ich kenne ist das zumindest auch so.
zur not muss man halt einfach auf ein grösseres format gehen und dann den rand entfernen.

mars
 
Anzeige
Anzeige
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.12.2003 20:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, ist normal. aber von drucker zu drucker unterschiedlich. in diesem fall braucht der drucker halt die 3 mm um das papier einzuziehen. (greifrand)

es gibt aber auch modelle die randlos drucken können. sollten mitlerweile sogar recht günstig zu bekommen sein!

cu

  View user's profile Private Nachricht senden
chrisdOof

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: BREMEN
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.12.2003 21:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jop is normal...
macht eigentlich jeder Drucker...

Darum Druckt man A4 Sachen auch A3 und dann mit Beschnitt.
(Damit nach dem Schneiden nicht die weißen Kanten blitzen)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
donnerchen

Dabei seit: 06.04.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.12.2003 21:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weil die Drucker zum einen einen Halterand brauchen um das Papier führen zu können und das Papier zum anderen nicht so exakt ausgerichtet werden kann, dass der Drucker nicht nebenher druckt. Des Weiteren könnte ich mir vorstellen, dass normales Papier am Rand saugfähiger ist und dadurch der Druck an den Seiten unscharf wäre...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Furusutenu
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.12.2003 21:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm shit , dann muß ich wohl den Druck extra im Copy schop machen lassen da der A4 ist und mit dem Heim ding ja nicht auf A3 gehen kann. Der nächste laden ist 30 Km von hier weg und ich habe keinen Führerschein Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.12.2003 21:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kannst du denn A4 überformat drucken? auch wenn A3 nicht geht, haben viele drucker doch oft so große toleranzgrenzen, das man 216X303 also A4 plus 3mm an jeder Seite durchbekommt. das format musst du eh haben, da du ja beschnitt anlegen musst, wenn dein druck bis zum rand geht! würd ich einfach mal versuchen. a3 papier nehmen, abmessen. auf 216X303 schneiden, zentriert drauf drucken und rand abschneiden!

cu

  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Acrobat: 2 Seiten/Blatt ohne Rand drucken?
broschüren selber drucken vs. drucken lassen
Rand bei Transparenz
Optischer Rand
Rand bei InDesign
Was ist eine skre-rand Maschine?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.