mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: CMYK - RGB //was ich nicht versteh! :-) vom 26.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> CMYK - RGB //was ich nicht versteh! :-)
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Rupe
Threadersteller

Dabei seit: 05.11.2003
Ort: Österreich -> Kärnten
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.02.2004 14:31
Titel

CMYK - RGB //was ich nicht versteh! :-)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Könnte mir das kurz mal einer erklären? Bin aus den non-print bereich und hab heute in Indesign einen Folder gmacht!!! Dannach mittels Postscript in PDF umgewandelt!

Jetzt mach ich das pdf auf, ist die Hintergrundfarbe auf einmal "#0523F8" was eigentlich "#3B54A5" sein sollte!!! Ich mach einen (geistesblitz) mach einen Screenshot und kopier das ding ins Photoshop, wandel es in CMYK um und siehe da -> es ist wieder so wies sein sollte!

Also, ich versteh ja wohl das mit den Farbräumen!

Aber das es da solche sachen gibt hätte ich nicht gedacht!

ACHTUNG, JETZT MEINE FRAGE:
Wenn ich dieses PDF jetzt der druckerei gebe! Kommt am ende die richtige oder die falsche Farbe raus???


Zuletzt bearbeitet von Rupe am Do 26.02.2004 14:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.02.2004 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die erste Farbe liegt außerhalb vom Farbumfang von CMYK, daher wirst Du im Druck Farbe Nummer zwei erhalten.

Edit:
Ähm, Moment ... der macht aus der CMYK-Farbe die RGB-Farbe? *grübel*

Liegt's möglicherweise nur an der Monitordarstellung? Wenn möglich einfach mit PitStop mal prüfen, welchen Farbmodus das eingebettete Bild hat, sonst einfach einen Proof machen lassen, dann hast Du Klarheit.

Viele Grüße


Zuletzt bearbeitet von d.byro am Do 26.02.2004 15:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.02.2004 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vergiss Deine Hexadezimal-Werte. Wenn der Flyer ordentlich in CMYK angelegt ist und natürlich die Distillereinstellungen auf Press stehen, dann kommt auch die gewünschte Farbe raus.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 26.02.2004 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das mit dem screenshot und der gleichen farbe wie vorher verstehe ich nich, und is meines erachtens nicht möglich. nach einer umwandlung in cmyk müsste dieser farbwert unwiderbringlich sein.
 
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.02.2004 15:19
Titel

Re: CMYK - RGB //was ich nicht versteh! :-)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm, was Du da machst hört sich irgendwie sehr gefährlich an. Farbangaben wie '#0523F8' sind RGB-Angaben fürs Web. Mit Druck hat das überhaupt nichts zu tun. Die Farbangaben solltest Du in InDesign als CMYK-Prozessfarben definieren (also z.B. 100% C/50% M/0% Y/10% K). Dann musst Du eine Distillereinstellung wählen, bei der die Farbwerte nicht geändert werden (z.B. 'PrePress-Qualität').

Eine Screenshot vom PDF zu machen, bringt nichts, weil die Bildschirmdarstellung von Acrobat farbkorrigiert ist. Der Screenshot sagt also nichts über die tatsächlichen Farbwerte im PDF aus. Überhaupt kannst Du CMYK nicht einfach in RGB zurückrechnen, weil beide Farbräume unterschiedlich groß sind.

Einen wirklichen Aufschluss über Deine Farben liefert in Acrobat 6 die Separationsvorschau. Sie gibt automatisch den Farbwert der Stelle an, an dem sich Dein Mauszeiger gerade im PDF befindet.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 26.02.2004 15:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sehr dubios Hä?
 
d.byro

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.02.2004 15:26
Titel

Re: CMYK - RGB //was ich nicht versteh! :-)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:

Eine Screenshot vom PDF zu machen, bringt nichts, weil die Bildschirmdarstellung von Acrobat farbkorrigiert ist. Der Screenshot sagt also nichts über die tatsächlichen Farbwerte im PDF aus. Überhaupt kannst Du CMYK nicht einfach in RGB zurückrechnen, weil beide Farbräume unterschiedlich groß sind.


Meinte ich doch ... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.02.2004 16:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok Leute, danke für Euer Lob, aber das ist ja doch etwas Off-Topic. Deshalb habe ich mal kurz hier aufgeräumt.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen RGB->CMYK
RGB zu CMYK
RGB ?= CMYK
CMYK und RGB
rgb oder cmyk
RGB / CMYK
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.