mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 12:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Cellophanieren ? vom 01.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Cellophanieren ?
Autor Nachricht
lorip
Threadersteller

Dabei seit: 01.06.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.06.2006 14:17
Titel

Cellophanieren ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke grade darüber nach, ob, wie und zu welchem preis es möglich ist, kärtchen von der größe einer visitenkarte in dünne aufreißbare folie einzuschweißen / einschweißen zu lassen.

ich weiß leidere nicht mal, wie man diesen vorgang nennt ...
Vielleicht "Cellophanieren" ?
und was für ein gerät man dafür braucht ...
Vielleicht ein "Cellophaniergerät" ?
Sowas gibts irgendwie nur für CDs ...

Hat jemand nen Tip hierzu ?

TIA

ein ahnungsloser

lorip * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Videotheken machen das als mit den Kundenkärtchen. Frag doch mal da an.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.06.2006 14:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:
Die Videotheken machen das als mit den Kundenkärtchen. Frag doch mal da an.

neinnein.
er meint aufreißbare folien.

nicht verschweißt/laminiert Lächel


btw: verschoben nach print
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Anti78 hat geschrieben:
Die Videotheken machen das als mit den Kundenkärtchen. Frag doch mal da an.

neinnein.
er meint aufreißbare folien.

nicht verschweißt/laminiert Lächel


btw: verschoben nach print



Ups, ok, hab das aufreißen überlesen. Bin Feierabendreif.
Dann vergiss einfach meinen Post.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nici Sun

Dabei seit: 05.06.2006
Ort: 462..
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.06.2006 13:32
Titel

Re: Cellophanieren ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lorip hat geschrieben:
ich denke grade darüber nach, ob, wie und zu welchem preis es möglich ist, kärtchen von der größe einer visitenkarte in dünne aufreißbare folie einzuschweißen / einschweißen zu lassen.

ich weiß leidere nicht mal, wie man diesen vorgang nennt ...
Vielleicht "Cellophanieren" ?
und was für ein gerät man dafür braucht ...
Vielleicht ein "Cellophaniergerät" ?
Sowas gibts irgendwie nur für CDs ...

Hat jemand nen Tip hierzu ?

TIA

ein ahnungsloser

lorip * Keine Ahnung... *




Du meinst doch wie die eingeschweissten Prepaidkarten für Handy, oder?
Probier es doch mal bei der Firma Damo in Duisburg(www.damo.de) -ist zwar offiziell laut Website eine Druckerei im Digitaldruckbereich aber ich weiss aus eigener Erfahrung das Sie einiges mehr anbieten. Und meine auch mich erinnern zu können das wir da mal nachgefragt haben und es uns angeboten wurde.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Hochglanz / Cellophanieren in EInzelauflage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.