mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 09:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Brauche Hilfe bei Briefumschlag DIN lang vom 13.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Brauche Hilfe bei Briefumschlag DIN lang
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Mirko
Threadersteller

Dabei seit: 10.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.01.2005 07:11
Titel

Brauche Hilfe bei Briefumschlag DIN lang

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich brauche heute mal etwas Hilfe *zwinker* Ich hatte Schwerpunkt Medientechnik - daher ist das mit dem selbst entwerfen in kurzer Zeit nicht so mein Ding.

Ich muss bis heute abend einen Briefumschlag DIN C4 lang mit Adressfenster für unsere Firma fertig zum Druck geben. Das ganze ist leider sehr kurzfristig auf mich zugekommen. Jetzt habe ich zwar 2 Ideen ausgearbeitet, aber beide gefallen mir nicht 100%tig. Irgendwas fehlt.

Die Briefumschläge sollen seriös sein, aber nicht übertrieben, also wir sind keine Rechtsanwälte Lächel Wen es interessiert: http://www.onestepahead.de

Mit diesen Umschlägen sollen sowohl Rechnungen als auch kleine Werbeflyer verschickt werden. Kunden sind meist grössere Firmen - also der Chef wird den Briefumschlag eher selten sehen.

Ich habe mal meine beiden Ideen hier abgelegt:

Dummy 1
Dummy 2

Danke für eure Hilfe oder andere Beispiele, bin über alles Froh.

Mirko
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.01.2005 07:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also zuerst einmal ist dein Umschlags-Format nicht C4 lang, sondern DIN lang. Und zum zweiten ist die Frage, wieviele ihr produzieren lassen wollt. Folgender Hintergrund: Der zweite Entwurf ist randabfallend. Also Flächen im Anschnitt. Wenn das der Fall ist, dann kann man keine fertigen Umschläge nehmen und diese bedrucken, sondern muss erst Papier drucken und dann daraus Umschläge falzen. Das lohnt sich aber erst bei goßen Auflagen um die 10 oder 15.000

Vielleicht haben ja auch einige Hersteller noch etewas mehr Infos, ich geh jetzt erst mal frühstücken.

Umschläge anfertigen tut zum Beispiel Schnaudt. www.schnaudt.de
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mirko
Threadersteller

Dabei seit: 10.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.01.2005 07:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke, also wir wollen nur 5000 Stück drucken lassen. Ich habe den zweiten Entwurf also mal geändert, er hat jetzt keinen Anschnitt mehr.

Und danke für die Format-Richtigstellung Lächel

Mirko

PS: Lass es dir schmecken...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 13.01.2005 08:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also gefallen tun mir beide nicht........und irgendwoher kenne ich das Logo.

Lösungsvorschläge habe ich aber auch kein! *Schnief*
 
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.01.2005 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also hunderpro gefallen mir beide nicht... aber man könnte ein mittelding machen:
den "adressrahmen" vom zweiten vorschlag in den ersten (die abgerundeten ecken machen viel her, finde ich)
das logo würde ich bündig zur kante des adressfeldes setzen... sieht wahrscheinlich schöner aus. (nur eine vermutung, aber kannst du ja mal ausprobieren Lächel)
die bilder... hmm...ich weiß nicht, ob ich unbedingt bilder in 4c da reinsetzen würde, weil du nur wegen der bilder dann mehr druckfarben brauchst, sprich: das ganze wird nicht grad billiger dadurch. und wenn du die bilder drinlässt, würde ich dieses stadtbild, das unten links, auf jeden fall etwas heller machen, das wirkt arg düster, finde ich...

hoffe, geholfen zu haben,
katharina
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mirko
Threadersteller

Dabei seit: 10.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.01.2005 09:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für die Vorschläge. Ich habe Version 1 jetzt mal so abgeändert. Das mit den Bildern stimmt natürlich. Ich habe sie entfernt, zumal mir das eh nicht so zugesagt hatte.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.01.2005 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so find ich's schonmal viel schöner Lächel

aber die zeile mit der adresse schwebt jetzt so unentschlossen zwischen adressfeld und logo, da weiß man nicht so recht, zu was das gehören soll, da würd ich nochmal beigehen.
vielleicht das logo auch noch nen tick höher....
ich weiß, ich experimentier zu viel Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 13.01.2005 09:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kannst du die Adresse nicht weglassen? (Dann könntest du auch günstiger drucken. 1 Sonderfarbe)

Die steht doch sowieso auf dem Briefbogen an der Stelle das sie durchs Fenster gesehen werden kann.


Wie sieht es aus wenn du das "Männchen" aus dem Logo nochmal groß über den ganzen Umschlag ziehst. (über die rechte seite, mein ich)


Zuletzt bearbeitet von am Do 13.01.2005 09:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Briefumschlag DIN lang wird nicht ganz bedruckt
Maße Briefumschlag für Rückantwort (kleiner als DIN lang)?
Flyer: DIN A4 -> DIN lang gefalzt. *Niedrige Auflage*
DIN lang? Wie Lang?
DIN-Lang?
vorlage für DIN Lang 11*22
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.