mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bezugsquelle von gestrichenen Spezialpapieren - Aber Wo? vom 31.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Bezugsquelle von gestrichenen Spezialpapieren - Aber Wo?
Autor Nachricht
213db
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 31.10.2005 05:16
Titel

Bezugsquelle von gestrichenen Spezialpapieren - Aber Wo?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für ein fiktives und in arbeit befindliches Print-Projekt
möchte ich Papiere verwenden,die in der täglichen
Korrespondenz keiner Verwendung finden.

Marken,mit denen ich liebäugele sind:
M-Real Zanders medles Plus (silk & glossy) - 200g/m²
M-Real Zanders medley Plus gloss (weiss) - 200g/m²
M-Real Zanders Spectral (variable farbnuancen) - 200g/m²
M-Real Zanders Galaxi Keramik (weiss) - 200g/m²

Jeweils in dem DIN-Format A4.

Nun habe ich folgende Frage: Beinhaltet
der einzige Weg diese Papiere zu bekommen
eine individuelle Kontaktierung eines Außendienstmitarbeiter
bzw. eine Contact-eMail? Ich frage mich,weshalb
es nirgends so etwas wie einen OnlineShop gibt...

Wenn mir jemand weiterhlefen könnte,wäre
ich unglaublich dankbar. Beispielsweise in
Form eines Links zu entsprechenden Webshops.

Oder könnte mir ein Print-Mensch ein paar stöße
vermitteln? Ich wäre selbstverständlich auch dazu bereit
Preise über dem EP zu zahlen.
Ich benötige vorerst lediglich von jedem Papier ca.
10 Blatt (evtl. 20). Wenn die "Testphase" dann erfolgreich zum
Abschluss kommt,werden dann vllt. (hoffentlich) größere
Bestellungen über einen PaperUnion/Antalis/M-Real-Händler
getätigt.

Ich bitte euch alle Inständig um Rat! Meine Frist
endet nämlich in nicht allzu langer zeit... * Ich geb auf... *

cheers :pete
  View user's profile Private Nachricht senden
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.10.2005 08:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,
ich hoffe dass du die Papiersorten nicht als
Geschäftspapiere einsetzen willst ... von wegen 200g und so!
Wegen Muster siehe mal hier
http://www.zanders.de/de/service/bestellservice.html
Die sind ganz flexibel wenn man nett und artig anfragt.
Ansonsten bei einer Druckerei deines Vertrauens nachfragen.

Gerade noch eingefallen...
www.papierdirekt.de


Zuletzt bearbeitet von frank am Mo 31.10.2005 08:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
213db
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.11.2005 04:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@frank: doch,aber geschäftliche mappe wäre als
bezeichnung treffender.

mit musterpapieren kann ich nich soviel anfangen.
genausowenig mit papierdirekt. die
bieten einige,teilweise sogar exklusivere,
papiersorten an,aber NICHT solche nach denen
ich suche.

dank dir aber trotzdem für die mühe. Lächel

@all:

ich hätte erwähnen sollen,dass ich so ziemlich ALLE
webshops oder it-vertreiber überprüft habe,die
man in zwei nächten (ca. 12stunden) mithilfe
von google und sonstigen foren zu finden imstande ist.
ohne erfolg.

kann mir NIEMAND verraten,wie ich diese
papiere ordern könnte? welche voraussetzungen muss
ich erfüllen um bei den herstellern bestellen zu können?
(ausser meiner liquidität *Thumbs up!* )

naja,ich hoffe mal,dass ich nachher ne antwort des
zanders-kundenservices bekomme. sonst...EXPLOSION!! * Ich muß mich mal kurz übergeben... *
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 02.11.2005 07:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was hast du für ein Problem mit Mustern? Bei Zanders klebt ein Riesen-Post-it drauf mit Angaben zum Papier, ansonsten unterscheiden die sich nicht von den gekauften (wär ja auch dämlich).

Am besten du versuchst an die Nummer deines Gebietsvertreters ranzukommen, den rufts du an, und fragst ihn nach Mustern in deinen Minimengen. Ansonsten wissen die auch oft wo du Kleinstmengen erhälst.
 
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.11.2005 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielleicht hilfts auch mal bei einer Druckerei anzurufen, ob die so etwas da haben oder ob Sie Dir freundlicherweise ein Muster besorgen können. Die haben ja meist nen besseren Draht zu den Großhändlern als der kleine Designer, der nur ständig Muster haben möchte...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
213db
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.11.2005 12:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

okay,dann mach ich das so.
ich dachte halt nur,dass es auch
bequemer (jaaa) über ein verkaufsystem à la onlineshop
ginge. jungs,vielen dankfür dieinfos.

cheers
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 03.11.2005 01:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dein Papier wirst Du wohl nur über Deinen Ansprechpartner beim nächsten Großhändler als Muster bekommen können. Die wenigsten Druckereien haben solche exotischen Sondersorten als Rest auf Lager liegen. Wenn es gekauft werden muß, dann nur Riesweise. Bei 200 g/qm schätze ich mal verpackt zu 250 Bg. im Format 43 x 61 cm.

Übrigens... in der Zeit, die Du mit Internetsuche verbracht hast, hättest Du die Muster nach einem Anruf beim Papierhändler warscheinlich schon zugeschickt bekommen.
Wieso wird hier eigentlich immer so kompliziert gedacht und alles muß übers Internet laufen? Der persönliche Kontakt zum Papierhändler oder auch zum Drucker ist doch in jedem Fall besser. Dann kann man auch mal irgendwas drehen und aushandeln.
Oder sind hier die Meisten schon so menschenscheu geworden hinter Ihren Computern?

Aber trotzdem, viel Glück bei der Suche nach Deinen 10 Bogen...
 
213db
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 03.11.2005 04:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey eb,ich hör da sowas hmmm...sarkastisches raus. * Ööhm... ja? *

erstens hock ich die letzten tage nur am
rechner,was entschuldigt,dass ich an telefonate
oder ähnliches nicht dachte. ich seh nur
dass mittlerweile importierte schamhaartoupets
via webshop verkauft werden und da
dachte ich,dass es mit sicherheit auch einen
shop gibt,der eben solche paipiere verkauft.

natürlich vermittelt ein gespräch
mehr eindruck und chancen,als ne statische
email. aber ich dachte eben nicht gleich,
in solch einer art und weise an den vertreiber
heranzutreten.

okay,ich hab jetzt ein paar kilo muster bestellt
und ruf morgen die salesagency von zanders
an um mir die ware zu bestellen.

cheers
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen AGBuchBQ Bezugsquelle?
Versaworks Bezugsquelle ?
Bezugsquelle gesucht für Sichthüllen
Zapfino Ink - Bezugsquelle gesucht
Bezugsquelle UNION by Morten Olson
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.