mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 01:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: beidseitiger / doppelseitiger druck ? vom 27.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> beidseitiger / doppelseitiger druck ?
Autor Nachricht
Demig
Threadersteller

Dabei seit: 03.01.2005
Ort: prenzlauerberg
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 27.01.2005 20:23
Titel

beidseitiger / doppelseitiger druck ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo

ich hab in FAQs und Suche geschaut aber nichts gefunden =(

eine Verpackung soll gedruckt werden die Illustration und Marke sollen aussen gedruckt werden
der aufriss der verpackung soll innen zum falzen gedruckt werden.

wie kann ich das möglischt so anlegen das ich keine verschiebung nachher beim drucken habe *Schnief*
mit welcher technik wird gedruck = muss ich die innen seite um 180° drehen oder ähnliches ?

vielen dank für jeglische hilfe

viele gruesse

ninja
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.01.2005 20:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was verstehst du unter aufriss
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.01.2005 20:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja so ne ard grundriss. falz- und schnittmarkierungen. macht man aber eigentlich nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Demig
Threadersteller

Dabei seit: 03.01.2005
Ort: prenzlauerberg
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 27.01.2005 21:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit aufriss meinte ich etwas wie unten zu sehen ...
meine ist lange nicht so professionell aber in diese richtung will ich gehen




wie macht man es denn eingendlich Ooops *Schnief*

viele gruesse

ninja


Zuletzt bearbeitet von Demig am Do 27.01.2005 21:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.01.2005 23:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das falz- und stanzmuster wird aber nicht auf die rückseite gedruckt.
wenn du in indesign arbeitest kannst du das muster als oberste ebene anlegen.
bestenfalls als eps einladen. damit sieht du dann sämtliche konturen für dein layout.
ist diese noch als sonderfarbe angelegt, hast du die möglichkeit jede farbe zu separieren ohne dass
man die kontur auf den 4c farbauszügen sieht. du erhälst 4 auszüge für den druck und eine um die
stanzform herzustellen und die falzmaschine einzustellen.

wie die daten letzendlich zur verfügung stehen sollen, kann dir am besten der zuständige
produktionsleiter sagen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Soso

Dabei seit: 27.06.2004
Ort: Minden
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.01.2005 08:47
Titel

yep...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so wie flavio es sagt, mache ich es auch immer, allerdings geht das auch im Quark, Illustrator, Freehand, Photoshop.

Sollte es so sein, dass in deinem ausgesuchten Fall aus irgendeinem Grunde der Aufriss auf der Rückseite aufgedruckt werden soll, mußt du die Zeichnung SPIEGELN, nicht drehen.

kontrolliern kannst du es ja, in dem du z.B. den Aufriss der RÜCKSEITE ausdruckst und es mit der Aufsicht nach unten auf einen Leuchttisch oder gegen das Licht hälst. SO muß deine gespiegelte Datei aussehen und so passt auch alles.

Einfacher ist natürlich Standgenau die Daten anzulegen, den Aufriss in einer überdruckenden Sonderfarbe einzufärben und bei der Belichtung diesen einen Film SEITENVERKEHRT auszugeben.

Dann klappt es auch auf jeden Fall mit den Passmarken. (d.h. Der Drucker braucht nur die Mittelpunkte der Kreuze mit einer Nadel zu durchstecken um zu sehen ob der Stand zur Rückseite passt.

Ist aber letztendlich unsinnig, weil ja das Werkzeug, dass mit Nutlinien stanzt eh nicht mehr groß verändert werden kann.

soso
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Druck-Suche] T-Shirt Druck bzw. Flock (Einzelanfertigungen)
2 virtuelle druck für pdf for screen und druck
Druck-PDF in InDesign platzieren und Druck-PDF daraus?
Kann das so zum Druck
1c Druck?
Transparent Druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.