mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 20:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeitsschritte bei der Klischeeherstellung vom 30.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Arbeitsschritte bei der Klischeeherstellung
Autor Nachricht
jessiey
Threadersteller

Dabei seit: 28.01.2003
Ort: Nähe Münster
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 30.01.2005 14:37
Titel

Arbeitsschritte bei der Klischeeherstellung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi MGs!

wir sollen in der schule ein referat über die verfahrensweise der klischeeherstellugn abgeben. habe im internet und hier auch schon gesucht, aber nur kurze erläuterungen gefunden, nichts wirklich ausführliches... * Nee, nee, nee * und in büchern steht auch nichts... kann mir jemand mal ein paar tipps und links geben?!?! den ablauf weiß ich wohl, aber wie soll ich das ausweitend erklären...

HILFE....!!! *hu hu huu*

DANKE!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 30.01.2005 15:21
Titel

Re: Arbeitsschritte bei der Klischeeherstellung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jessiey hat geschrieben:
Hi MGs!

wir sollen in der schule ein referat über die verfahrensweise der klischeeherstellugn abgeben. habe im internet und hier auch schon gesucht, aber nur kurze erläuterungen gefunden, nichts wirklich ausführliches... * Nee, nee, nee * und in büchern steht auch nichts... kann mir jemand mal ein paar tipps und links geben?!?! den ablauf weiß ich wohl, aber wie soll ich das ausweitend erklären...

HILFE....!!! *hu hu huu*

DANKE!!


Als erstes erstellt man einen seitenVERKEHRTEN film. Wie für Offset. Im Prinzip ist Tampondruck Offset.
Wenn man den Film hat, wird der auf das Klischee belichtet (unsere Tamponschlampe hat das immer im Backofen gemacht Menno! )
Ist das Klischee soweit fertig, wird es in den Druckautomaten getan und der Automat eingerichtet. Und dann geht das Drucken los.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 30.01.2005 18:10
Titel

Re: Arbeitsschritte bei der Klischeeherstellung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir haben das immer folgender-
maßen gemacht:

Negativfilm, seitenrichtig

Nach der Belichtung, kam bei
uns immer das Auswaschen der
nicht druckenden Stellen als
nächster Arbeitsschritt.

Danach die Härtung der druck-
enden Stellen.

Hast du das Handbuch der Print-
medien? Da müsste das ausführ-
licher drinstehen.




Gruß
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 30.01.2005 18:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen welche arbeitsschritte im timing berücksichtigen?
Nachträglich Arbeitsschritte in InDesign nachvollziehen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.