mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: welche arbeitsschritte im timing berücksichtigen? vom 19.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> welche arbeitsschritte im timing berücksichtigen?
Autor Nachricht
sweetgwendoline
Threadersteller

Dabei seit: 08.12.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 19.10.2005 21:09
Titel

welche arbeitsschritte im timing berücksichtigen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heho...

aaaaalso...ich muss eine werbekampagne für das stille mineralwasser evian machen und nun für das gesamte semester im voraus ein timing erstellen, was ich dann wöchentlich auch einhalten soll.

meine frage: welche arbeitsschritte fehlen hier noch, bzw habe ich nicht bedacht?
folgendes steht schon:

~ recherche über das unternehmen
~ briefing
~ strategie definieren (quasi den usp festlegen auf den ich mich stützen will)
~ brainstorming / ideen sammeln
~ konzept
~ layout
~ texten (headline, copy)
~ reinlayout (event. fotos machen)
~ budgetplanung (das is eigentlich net wirklich wichtig, weils ja kein reales konzept ist)
~ präsentation

die reinfolge ist noch durcheinander...
fallen euch noch punkte ein, die unbedingt in ein timing gehören? es soll eine printkampagne in zwei unterschiedlichen medien werden (plakat und postkarte z.b.)....

*gwen*
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.10.2005 08:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich seh da keine Korrekturphase. Wann geht das Layout zum Kunden, was passiert nach Ausführung der Korekturen, wird es nur ein Layout geben und wann muss das Reinlayout begonnen werden?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Bogenoffsetdruck (Berücksichtigen)
druckauflage bei angebot berücksichtigen?
Zukünftige Hintergrundfarbe beim Freistellen berücksichtigen
Arbeitsschritte bei der Klischeeherstellung
Nachträglich Arbeitsschritte in InDesign nachvollziehen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.