mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Unterforum Ausschreibungen vom 02.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik -> Unterforum Ausschreibungen
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Gute Idee?
Ja
77%
 77%  [ 17 ]
Nein
22%
 22%  [ 5 ]
Stimmen insgesamt : 22

Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 03.09.2006 17:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ellie hat geschrieben:
Moin,

man könnte die Jobbörse unterteilen in Jobangebote und B2B, wo eben kollegiale Anfragen laufen.

Allgemein zur Jobbörse kann ich bemerken, daß ausnahmslos die unseriösen bis dreisten Anfragen entsprechend kommentiert werden. Ihr hebt doch immer das Fähnchen hoch:

- kalkuliert vernünftig Preise
- keine Entwürfe ohne Entlohnung
- kein Preisdumping
- immer mit Korrekturabzug und schriftlicher Auftragsbestätigung arbeiten

Sollte man dann nicht gerade wegen dem Nachwuchs hier darauf achten, daß Jobangebote entsprechend seriös formuliert zu sein haben?

Mein Eindruck der Jobbörse hier ist: zu 70 Prozent der gleiche Kundenschmodder wie bei behämmert oder underfool, ich denke auf diese Art Anfragen kann ein Forum, daß sich der Förderung und Stützung des Nachwuchses widmet, verzichten. Das Argument "man kann sich aussuchen, was man annimmt" mag für erfahrene MGler gelten, aber hier sind sehr viele unerfahrene Leute, die dazu noch nicht in der Lage sind, keine Ahnung von Kalkulation haben und wo es rechtlich erhebliche Nachteile für einen Dienstleister geben kann.

LG,
Ellie


Word!

*Thumbs up!* * Ja, ja, ja... * * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 09:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich finde, dass Anfänger doch recht gut geschützt werden, da wie
bereits erwähnt, die unseriösen und fragwürdigen Angebote
zerpflückt werden.

Eine formvollendete Formulierung verhindert keine Anfrage
mit Dumpingpreisen.

Gerade ein Formular kann es bei einigen Fällen verhindern, dass
ein Angebot gepostet wird.

Ein auf den ersten Blick gutes oder faires Angebot kann sich auch
erst später als Problemfall herausstellen.

Insgesamt bin ich also dafür, die Jobbörse so zu belassen, wie
sie ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
RickMKK

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis - Hanau
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 10:15
Titel

Re: Unterforum Ausschreibungen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anonymous design hat geschrieben:


Die Ausschreibungen müssten nach einem bestimmten Schema formuliert sein,



Wenn allein das in die Praxis umgesetzt werden könnte, wäre das schon die halbe Miete!
  View user's profile Private Nachricht senden
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist halt technisch mit dem PHPBB nicht so einfach umzusetzen.

Siehe auch: Wie poste ich in der Jobbörse
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 10:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tacker hat geschrieben:
Das ist halt technisch mit dem PHPBB nicht so einfach umzusetzen.

Siehe auch: Wie poste ich in der Jobbörse


Das könnten wir ja mal bißchen promoten. Jedes unzureichende Jobangebot wird mit einem Hinweis auf diese Richtlinie (!) geschlossen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Das könnten wir ja mal bißchen promoten. Jedes unzureichende Jobangebot wird mit einem Hinweis auf diese Richtlinie (!) geschlossen.

Eher gelöscht, denn sonst steht es ja trotzdem da, und keiner kann was dazu sagen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.09.2006 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tacker hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:
Das könnten wir ja mal bißchen promoten. Jedes unzureichende Jobangebot wird mit einem Hinweis auf diese Richtlinie (!) geschlossen.

Eher gelöscht, denn sonst steht es ja trotzdem da, und keiner kann was dazu sagen.


Oder so. Löschen, PN mit Link an Ersteller, fertig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
subx

Dabei seit: 02.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 04.09.2006 11:25
Titel

meinung eines newbies...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin zwar noch ganz "frisch" hier, aber ich fände das auch klasse wenn es dort nochmal verschiedene Unterforen geben würde, welche auf die verschiedenen Arten hinweisen und auch kleinere Anfragen von den großen trennen würden.

Desweiteren wollte ich noch etwas zu "Dumpingpreisen" loswerden was hier ja all zu oft in den Mund genommen wird.
Wir leben hier in einer "sozialen Marktwirtschaft". Angebot und Nachfrage... Gerade im kreativen Bereich sollte klar sein, dass es erhebliche Spannen gibt. Der eine wird als hochgradig begabt der andere als Niete bezeichnet. Der eine bastelt ein Logo für ein "Danke" der nächste für 1000€. Der eine benötigt 1h der nächste 40h. Letztendlich entscheidet der Kunde was er für ein Produkt ausgeben möchte und der Anbieter für welchen Betrag er es anbietet.
Jegliche Diskussionen über Preise sind unangebracht, da es sich hier nicht um ein kommerzielles Forum handelt und ausschlaggebend immernoch der Deal zwischen den zwei betreffenden Personen ist.
Niemand muss hier vor irgendwem geschützt werden. OK meinetwegen sollte man Tipps bezüglich rechtlichen Grundlagen geben, aber ich werde auch nicht geschützt wenn ich mir eine Arbeit suche in der ich eindeutig unterbezahlt bin.......
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [ANREGUNG] zum job-unterforum
[Voting]Neues Unterforum > Design - Neuigkeiten/Diskussionen
Neues Unterforum: MGi-Treffen & Veranstaltungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.