mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 19.12.2014 04:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Plotter zum selber bedienen vom 18.07.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Plotter zum selber bedienen
Autor Nachricht
Dubs
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 18.07.2008 12:16
Titel

Plotter zum selber bedienen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, Lächel

Ich wollte fragen ob es Läden gibt
wo man sich mit Druckern selbst bedienen darf?
Ich würde nähmlich gerne Flockfolie selber plotten
Danke im vorraus,

Dubs
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 20.07.2008 22:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hä?

Wie soll das gehen?
Würdest du jemand der null Plan hat an
eine 2.000-10.000€-Maschine lassen?

Wohl kaum...

Warum willst du das selber machen?
Erstell die Daten und lasse plotten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Bianca Daniela

Dabei seit: 09.07.2008
Ort: Essen
Alter: 27
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 23.07.2008 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

richtig son teil kostet ein paar 10 000 besser man kennt sich aus... kenne sowas bei mir in der region auch gar nicht
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 23.07.2008 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja,
paar 10.000€ ist etwas viel. ein einsteigergerät
kostet ca. 1.000-2.000€, ein großes gerät im
profibereich mit schnittmarkenerkennung
liegt bei maximal 10.000€.

bitte plotter und großformatdrucker nicht verwechseln!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shirt-schorsch

Dabei seit: 09.02.2006
Ort: Cadolzburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.07.2008 12:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Dubs,

mach doch mit einem Plotterfritzen einen Deal.
Er solle Deine Datei nur schneiden und Du entgitterst und bügelst selbst.
Das spart schon einiges an Geld.

Mache das mit einigen Händler so. Abends kommen die Dateien und am
nächsten Tag schicken wir die Plotts raus.

Spart bei uns 50% des Listenpreises.

Gruss
Klaus
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 25.07.2008 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shirt-schorsch hat geschrieben:
Er solle Deine Datei nur schneiden und Du entgitterst und bügelst selbst.
Das spart schon einiges an Geld.


Dto.
Die ersten male lassen die Kunden besonder
kleine Fisselsachen dann doch ein zweites
mal plotten, weil sie beim entgittern zerissen
sind.

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Smooth-Graphics
Moderator

Dabei seit: 22.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.07.2008 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In der Uni dürfen die Studenten auch immer an die Plotter... also von dem her...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Was kann ein Plotter?
Pinsel-Plotter
Schnittmaske für Plotter?
Welcher Plotter ?
UV-Tinte für HP-Plotter
Stika Plotter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.