mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 17:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: moderne fraktur? vom 17.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Schriften - Identifizierung und Suche -> moderne fraktur?
Autor Nachricht
daliah
Threadersteller

Dabei seit: 24.02.2006
Ort: Oberhausen
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 17.07.2006 13:09
Titel

moderne fraktur?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi leute...

hat wer von euch n tipp für eine nicht allzu verschnörkelte, doch recht modern wirkende fraktur?

liebe grüsse

daliah
  View user's profile Private Nachricht senden
bk1

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.07.2006 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geh mal in nen Buchladen und guck dir "Fraktur Mon Amour" an.

Wenn du häufiger mal Fraukturen brauchst, kauf dir das Buch (49 Euronen),
da sind fast alle Schriften, die im Buch abgebildet sind, als Dateien dabei.

Ansonsten: www.dafont.com


Zuletzt bearbeitet von bk1 am Mo 17.07.2006 13:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
strikadelic

Dabei seit: 23.01.2003
Ort: Hamburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.07.2006 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...wenn du bereit bist was zu zahlen würde ich mal bei underware.nl vorbeischauen.
Die Fakir ist ne schicke Neuauflage einer Fraktur.

gruß
strikadelic
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 17.07.2006 13:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei Dieter Steffmann gibts auch einige Frakturschriften, auch ein paar aus dem 20. Jhdt., wenn ich nicht irre. Eine moderne Variante wäre z. B. die Tannenberg, oder die Neptun.

Oder hier: Blackletter Revival :könnte es sich auch lohnen, mal zu gucken. (Die Brahms gotisch sieht bspw. für eine Frakturschrift recht "modern" aus.)

Alle hier von mir verlinkten Fonts sind Freeware.


Zuletzt bearbeitet von am Mo 17.07.2006 13:44, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
Benutzer 28450
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 17.07.2006 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Fraktur ist nur eine Untergruppe der Gebrochenen Schriften. Um genauer zu sein ist sie quasi die verschnörkelte, verzierte Gebroche Schrift.
Wenn du nach einer nicht verschnörkelten Schrift suchst, musst du schon eher nach einer Textur, Rotunda oder Schwabacher suchen. Wenn du dich jetzt mit den Begriffen by Schriftschmieden auf die Suche machst findest du bestimmt schon eher etwas nach deinen Wünschen.

Zum Vergleich der Schriften:



Leider gibt es nicht allzuviele digitale Versionen der Textur, Rotunda und Schwabacher. Die Fraktur ist die meist digitalisierte.

Eine Schrift die der Rotunda nachempfunden ist, ist die San Marco

eine schöne Textur ist die Textur


Bye
 
 
Ähnliche Themen Die Geschichte der Fraktur
fraktur und initialien
suche Fraktur
Fraktur gesucht!
suche fraktur
Fette Fraktur + ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Schriften - Identifizierung und Suche


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.