mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Danke, A. Merkel! ]:-[ vom 24.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Danke, A. Merkel! ]:-[
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.08.2006 17:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kahlcke hat geschrieben:
gut, das sehe ich ein, aber es geht hier ja auch darum das den jüngeren mehr geld abgeknöpft wird. Und wer sich mit Mitte 20 schon eine Privatversicherung leisten kann ernährt sich sicherlich nicht von Fliegen.


naja der überwiegende teil von privatversicherten besteht aus selbstständigen. und selbstständig sein bedeutet nich automatisch in geld schwimmen. man muss sich nur ma die ganzen 1-men-shows in unserem bereich hier anschauen. da sind viele dabei, die an der sozialhilfegrenze arbeiten. und die würde eine erhöhung der beiträge eben empfindlich treffen...

bei einem, der über die beitragsbemessungsgrenze als arbeitnehmer kommt, sehe ich das ja ein. aber eben nicht pauschal. da muss man differenzieren...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
femaleartist

Dabei seit: 04.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 24.08.2006 17:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nach dem Abi hat mich die private Versicherung meines Vaters mitversichert, indem ich mich von der gesetzlichen Versicherung habe befreien lassen, per Schrieb mit Stempel von der Gesetzlichen. Unbedacht und schlecht durch die gesetzliche Kasse informiert worden, ist mir nun klar geworden, dass es für mich- wenn ich nicht berufstätig bin, sondern zum Beispiel wie jetzt Student oder später vielleicht selbstständig, nie wieder einen Weg zurück in die gesetzliche Kasse gibt. Und das hat alles sicher nicht mit Besserverdienende sein oder besserverdienende Eltern haben zu tun.

Muss ich wohl auf mich zukommen lassen, diesen Spaß.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Brünzessin

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 24.08.2006 21:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo femaleartist,

ich kann zwar jetzt auf die schnelle nicht sagen welches Gestz dafür zuständig ist, das Gerücht höre ich auch seit Jahren immer wieder, als mein Freund zwischen Studium und Arbeitnehmerdasein arbeitslos war, war er noch weiter privatversichert, aber seit er arbeitet ist er gesetzlich versichert und da gabs kein Problem.
  View user's profile Private Nachricht senden
femaleartist

Dabei seit: 04.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 24.08.2006 21:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Brünzessin hat geschrieben:
Hallo femaleartist,

ich kann zwar jetzt auf die schnelle nicht sagen welches Gestz dafür zuständig ist, das Gerücht höre ich auch seit Jahren immer wieder, als mein Freund zwischen Studium und Arbeitnehmerdasein arbeitslos war, war er noch weiter privatversichert, aber seit er arbeitet ist er gesetzlich versichert und da gabs kein Problem.


ja, das ist wohl richtig, allerdings funktioniert das halt nur, wenn man in einem Angestelltenverhältnis ist, oder arbeitslos. Als Student, freiberuflich oder selbstständig muss man sich privat versichern Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Angelina Merkel
Schröder vs Merkel. Kanzlerboxen
Angela MERKEL as Paris Hilton photoshop painting
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.