mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Selbstständigkeit! vom 26.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Selbstständigkeit!
Autor Nachricht
Lew
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 26.05.2006 15:10
Titel

Selbstständigkeit!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo erstmal, Grins

ich habe mich jetzt hier durch alle FAQs und Threads über das Thema Selbsständigkeit gearbeitet.

Menno! Aber ich habe immer noch einige Fragen:

-in der FAQ steht, dass man als Kleingewerbe Einnahmen von 5.200 € pro Jahr erwirtschaften darf, ohne IHK-Beiträge oder Gewerbesteuer bezahlen zu müssen. Ist diese Zahl richtig oder muss es 52.000€ heißen? Hat mich nur irritiert, weil darunter steht, dass die Einnahmen zur Anerkennung als Kleingewerbe unter 50.000€ im laufenden Jahr sein müssen...

-wie ist das genau mit der Versicherung (Kranken-, Rente, bw. Sozialversicherung). Ich bin noch Student und bei meinen Eltern mitversichert...kann ich dann ohne eine Versicherungsänderung ein Gewerbe aufmachen? Und wie steht es um das Kindergeld? Zudem bin ich auch noch in einem 400 Euro Job angestellt...ich denke aber nicht, dass ich die Grenze von 7800 Euro pro Jahr erreichen würde....Steuererklärung wird dann aber in jedem Fall fällig...bis jetzt konnte ich mich davor ganz gut drücken...

So, das waren meine Fragen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. * Wo bin ich? *

Danke
  View user's profile Private Nachricht senden
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.05.2006 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Genaue Zahlen gibt es hier:
http://www.e-lancer-nrw.de/ratgeber/?naviId=142&level=2&count=7.2.

Zitat:
wie ist das genau mit der Versicherung (Kranken-, Rente, bw. Sozialversicherung). Ich bin noch Student


Hier wäre sicher der Gewerbeschein (Nebenberuflich) die bessere variante.

Grafiker z. B. arbeiten auch Freiberuflich

Genaue Auskumft geben bei solchen Fragen die Finanzämter.

mfg nanu
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Lew
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 26.05.2006 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die Antwort...

ich hatte auch schon über die Möglichkeit des Freiberuflers nachgedacht. Da ich aber nicht ausschließen kann, dass ich mal Drucksachen, d.h. Briefpapier, etc. weiterverkaufe, schließt sich diese Möglichkeit wieder aus.

Wie ist das genau mit dem Gewerbeschein (als Nebenberuflich?) ?

Danke für die Infos... Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.05.2006 23:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

steht doch eigentlich alles hier
http://www.e-lancer-nrw.de/ratgeber/index.php?naviId=169&level=2&count=5.2.
man´muss sich halt durchklicken.


Und das Gewerbe meldet man bei der zuständigen Stadt bzw. der Gemeinde beim Gewerbeamt an.
Kostet ca 20 €.
Der Sachbearbeiter fragt dann ob das Gewerbe nebenberuflich oder hauptberuflich ausgeführt wird usw.
Das ganz dauert aber in der Regel nicht länger wie 5 - 10 Minuten.
Die Daten werden zum Finanzamt weitergeleitet.
Das Finanzamt meldet sich dann automatisch.

mfg nanu


Zuletzt bearbeitet von nanu am Fr 26.05.2006 23:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Lew
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 27.05.2006 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für den link, der hat mir sehr geholfen. Ich denke ich werde mich dann mal beim Finanzamt melden...

Nur noch eine Frage im Voraus: Muss ich denn eine Steuererklärung machen, wenn ich unter den Grenzwerten zur Besteuerung liege, d.h. ich muss ja auch keine Steuererklärung machen, wenn ich einem 400 Euro Job nachgehe. Wenn ich jetzt mit dem 400 Euro Job 200 Euro im Monat verdiene, und angenommen mit dem Gewerbe zusätzlich 200 Euro pro Monat, wie sähe das dann mit der Steuererklärung aus!?

Danke für die Hilfe. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
taikrixel

Dabei seit: 16.02.2003
Ort: WEIMAR
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 27.05.2006 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

müsstest du trotzdem, da du ja rechnungen schreibst.

also ich hab genau das gleiche jetzt auch gemacht. bin student, arbeite auf geringfügig (ca 160 bis 200 euro). ja und nun hab ich mir eine geringfügige selbstständigkeit (sprich steuernummer) besorgt. ja und nun mal schaun....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Selbstständigkeit
Selbstständigkeit nach Ausbildung
Der Weg zur Selbstständigkeit
Fragen zur Selbstständigkeit
Kostenstaffelung bei Selbstständigkeit
Selbstständigkeit oder Firmengründung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.