mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: selbsständig im businessplan vom 26.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> selbsständig im businessplan
Autor Nachricht
disney
Threadersteller

Dabei seit: 23.05.2006
Ort: münchen
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.05.2006 15:50
Titel

selbsständig im businessplan

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo...

ich bin gerade dabei mich als grafikerin selbstständig zu machen, schreibe an einem businessplan um überbrückungsgeld zu beantragen.
meine frage: weiß jemand ob ich in den businessplan auch reinschreiben darf, dass ich zusätzlich zu meiner eigenen selbstständigkeit (dienstleister für eigene kunden) vorhabe mich als freelancer in werbeagenturen zu bewerben?
oder wird das als "scheinselbstständigkeit" angesehen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 26.05.2006 15:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weißt du überhaupt, was ein Business-Plan ist?
 
Anzeige
Anzeige
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.05.2006 16:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo...

Natürlich darf man das im Businessplan reinschreiben, solange man nicht nur für eine Agentur zeitgebunden arbeitet.
Nur als feelancer bewerben heißt noch nicht das man auch genommen wird.

Müste ich den Businessplan prüfen, wäre ich da schon sehr skeptisch, sofern noch keine Kontakte bestehen.

Warum wurde eigentlich das Überbrückungsgeld und nicht der Ich-AG-Zuschuss gewählt?

mfg nanu
  View user's profile Private Nachricht senden
disney
Threadersteller

Dabei seit: 23.05.2006
Ort: münchen
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.05.2006 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zu bauchbiber: denke schon dass ich weiß was ein businessplan ist, danke der nachfrage, hättest du dir auch sparen können!!! ne antwort zur frage wäre sinnvoller!

zu "nanu": danke für die antwort... und: kontakte bestehen schon und ne stelle in ner agentur als freelancer hätte ich auch in aussicht, daher die frage!

das mit dem überbrückungsgeld ist sinnvoller als die ich-ag.
dies wurde mir jedenfalls vom arbeitsamt gesagt, da ich ja kein gewerbe anmelde und ich im schnitt letztendlich genausoviel beziehe wie mit der ich-ag, aber eben schneller zu meinem geld komme, da ja anfangs höhere kosten anfallen wie die beschaffung von maschinen usw...
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 26.05.2006 16:42
Titel

Re: selbsständig im businessplan

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

disney hat geschrieben:

meine frage: weiß jemand ob ich in den businessplan auch reinschreiben darf, dass ich zusätzlich zu meiner eigenen selbstständigkeit (dienstleister für eigene kunden) vorhabe mich als freelancer in werbeagenturen zu bewerben?
oder wird das als "scheinselbstständigkeit" angesehen?


Nein, natürlich nicht - viele Freelancer arbeiten _ausschließlich_ für Agenturen. Du darfst natürlich nicht dauerhaft nur für eine arbeiten.

c_writer
 
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.05.2006 17:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

um es mal pauschal zu sagen: wo ist der Unerschied zwischen einer Auftragsarbeit und einer Auftragsarbeit für eine Agentur? *zwinker*

Du musst es ja nicht Frelancer nennen, sondern nennst es irgendwie anders. Du hast dann halt Kunden, die deiner speziellen Fertigkeiten bedürfen. Es soll ja auch Agneturen geben, die keinen Freisteller zuwege bringen..

Alles klar?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen selbsständig brauche hife!
nebenjob neben selbsständig
Businessplan??
businessplan...
businessplan
Selbsständig Nebenjob 400 Euro Basis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.