mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Großhändler Preisliste und Konditionen vom 31.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Großhändler Preisliste und Konditionen
Autor Nachricht
Benutzer 41122
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 31.07.2006 12:21
Titel

Großhändler Preisliste und Konditionen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Gemeinde,

bisher habe ich individuelles Design gemacht, aber nun einen Postkarten-Online-Shop auf die Beine gestellt und einen Großhändler gefunden, der evtl. diese Postkarten in sein Vertriebsnetz aufnehmen will. Grundsätzlich natürlich total geil.

Beim Finanziellen sieht's so aus, dass ich einen Bruttopreis pro Postkarte kalkuliert habe (€ 0,99), mit einer gewisssen prozentualen Marge für mich. Da sind Druckkosten etc. schon drin. Jetzt möchte der Großhändler natürlich eine Preisliste für ihn als "Massenabnehmer".

Hat jemand Ahnung, wieviel ich branchenüblich von meiner Marge abzwacken muss, um einen vernünftigen Großhändlerpreis anbieten zu können? Oder gibt's da schon Modellrechnungen o.ä.?

Danke und Gruß,

Markus
 
KleinSchlaffi

Dabei seit: 04.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 04.08.2006 08:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deine Grundidee ist gut und förderfähig. Mit einem Großhändler an deiner Seite, hast du schon gute Arbeite geleistet.

Rechne mal so:

23 – 25 Cent für den Entwurf / Gestalter / Fotografen / Lizenzgeber
7 – 11 Cent für den Großhändler
50 – 70 Cent für den Einzelhändler

…zzgl. Druck- und Gestaltungskosten.

Postkarten- und/oder Kunstdrucke in Postkartenform ist kein Haupterwerb für den Lizenzgeber. Meist dient eine Postkarte für die Dritt-Verwertung. D.h., dass der Lizenzgeber sein Geschäft mit diesem Motiv bereit gemacht hat. Darum sind die meisten Postkarten von Drittverwertern- und /oder Verlagsgesellschaften, die diese Nutzungsrechte bis zum letzten Cent verwerten. Beispiel gibt es zu genüge – VG Bild & Kunst (Berlin), etc.

Gehst du an die Sache so heran, dass du Exklusivrechte erwerben möchtest, das ist es ein teures Unterfangen, mit dem unternehmerischen Risiko. Hast du Lizenzgeber, die dir diese Motive unentgeltlich bereitstelle, dann kannst du gut kalkulieren. Macht du mit dem Lizenzgeber eine Partnerschaft in der Verwertung, so verdienen alle Seiten etwas.

Noch mehr Informationen? Dann eine PM an mich.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Ausbildungsplatz - Fragen zu den Konditionen.
Preisliste Werbeagentur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.