mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ausfallhonorar vom 11.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> ausfallhonorar
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 18:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dpiet80 hat geschrieben:
way2hot.de hat geschrieben:
Wirklich kompetente und verbindliche Aussagen könnt ihr hier ja eh nicht erwarten.


nicht? dachte das wäre evtl einem hier schon mal passiert.


Damit meinte ich nur, dass sich hier keiner anmaßen wird, eine rechtsverbindliche Aussage zu treffen, ist ja kein Juristenforum. *zwinker* Erfahrungsberichte und Einschätzungen werdet ihr dagegen schon bekommen können.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 20:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dpiet80 hat geschrieben:
way2hot.de hat geschrieben:
Wirklich kompetente und verbindliche Aussagen könnt ihr hier ja eh nicht erwarten.


nicht? dachte das wäre evtl einem hier schon mal passiert.
denke wir versuchen das einfach mal mit der auftraggeberin zu verhackstücken...

danke für die antworten!


Das wird das beste sein. Es ist halt von Fall zu Fall eh immer unterschiedlich. Vertragsgrundlage sind halt auch die AGB von euch und die kennen wir nicht im Detail.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 21:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ganz klarer Fall:

"Pacta sunt servanda!" = Verträge sind einzuhalten!

Wenn ihr also einen Vertrag mit der Ärztin geschlossen habt, muss sie sich auch dran halten. Tut sie es nicht, wird sie schadenersatzpflichtig und muß Euch so stellen, wie Ihr stehen würdet, wenn Ihr den Auftrag durchgeführt hättet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.11.2005 00:53
Titel

Re: ausfallhonorar

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dpiet80 hat geschrieben:

dann sagt die ärztin genau einen tag bevor wie loslegen sollten den auftrag komplett ab.


Nach dieser Formulierung sieht das ja so aus, als ob ihr mit der
Ärztin irgendwie noch einen endgültigen Freigabe- und Starttermin
abgesprochen hattet...

Und dann das ewig leidige Thema:
Wieviel Chancen habt ihr, von der Ärztin tatsächlich ein
"Ausfallhonorar" zu bekommen. Und wie hoch sollte das sein?
20 Euro? 50 Euro? 200 Euro? 500 Euro? 1000 ?
Obwohl es einen Tag bevor es losgehen sollte, abgesagt wurde?

Auf welcher Basis und mit welcher Begründung wollt ihr denn
argumentieren?
Dass ihr einen anderen Großauftrag dewegen abgelehnt habt?

Entschuldigung, wenn ich nicht nur leise schmunzel, aber ich kann
mir dazu ein mehr als leichtes Kopfschütteln nicht vermeiden.
Was sollte das denn für eine Riesengeschichte an Drucksachen für
die Ärztin werden? Visitenkarte und Briefbogen?
Oder auch noch ein Rechnungsformular dazu?

Na klar, mit solche Aufträgen werden normalerweise schon ganze
Agenturen monatelang ausgelastet. Da bleibt für keinen anderen
Kunden mehr ein Quota Zeit übrig, ...Streß und Einsatz pur!

Auh weia - mehr möchte ich dazu gar nicht sagen!
...und würde mich erst einmal nach dem Grund der plötzlichen Absage
erkundigen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 12.11.2005 02:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du bereits ne Leistung erbracht hättest, also zum Beispiel Layout-Entwürfe usw. dann könntest du einen Anspruch auf Bezahlung geltend machen (gibt es Urteile zu) - aber das liest sich ja alles so, als wäre das bisher nur der obligatorische und vor allem organisatorische Kram gewesen - also * Keine Ahnung... *
 
dpiet80
Threadersteller

Dabei seit: 07.01.2005
Ort: kölle
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.11.2005 09:39
Titel

Re: ausfallhonorar

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

frank hat geschrieben:
dpiet80 hat geschrieben:

dann sagt die ärztin genau einen tag bevor wie loslegen sollten den auftrag komplett ab.

Was sollte das denn für eine Riesengeschichte an Drucksachen für
die Ärztin werden? Visitenkarte und Briefbogen?
Oder auch noch ein Rechnungsformular dazu?
a klar, mit solche Aufträgen werden normalerweise schon ganze
Agenturen monatelang ausgelastet. Da bleibt für keinen anderen
Kunden mehr ein Quota Zeit übrig, ...Streß und Einsatz pur!

Auh weia - mehr möchte ich dazu gar nicht sagen!
...und würde mich erst einmal nach dem Grund der plötzlichen Absage
erkundigen...


dass hier im forum immer gerne unqualifiziert drauf los gequasselt wird, das beobachtet man ja öfter.
also, was soll der kommentar wenn du keine ahnung hast worum es geht? lieber erstmal nen dummen spruch ablassen. alles klar.

es war in der tat ein größerer auftrag. es ging u.a. um briefbogen und visitenkarte, aber auch um eine patientenbroschüre sowie ein info-folder.

wie auch immer, danke für die antworten, wir haben jetzt nen plan.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.11.2005 11:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Manchmal gilt es hier eben einfach auch mal weghören zu können. *zwinker* Nicht jede Meinung enthält auch eine Lösung. Manchmal ist es eben einfach eine Meinung. In einem öffentlichen Forum sei auch dies gestattet. Grins

Mich, und sicherlich einige andere auch, würde aber der Ausgang der Geschichte interesieren. Wäre also super, wenn du uns auf dem Laufenden halten könntest.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.11.2005 11:23
Titel

Re: ausfallhonorar

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

frank hat geschrieben:
Quota


das heisst IOTA. oder QUÄNTCHEN.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Ausfallhonorar
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.