mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 16:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeitslose Mgs - warum seit ihr noch hier??? vom 14.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Arbeitslose Mgs - warum seit ihr noch hier???
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.01.2005 15:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich wollte eigentlich nach mailand ziehen im märz.... da meine freundin mailänderin is....
allerdings gefällt ihr münchen besser. und ich hab hier ne ziemlich goile stelle gefunden Grins

also kommt se erstmal her...
schade, mailand hätte mich gereizt *Schnief*
absolute no1 in italien was mode und werbung angeht.
und hier hält mich nix. sind ja eh nur 500 km, da kann man ma schnell übers WE herkommen um die familie zu besuchen....
die sprache lernt man superschnell. wenn du da gezwungen die landessprache zu sprechen, dann geht das schon ganz flott...

.modo
  View user's profile Private Nachricht senden
vi0

Dabei seit: 15.01.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 15.01.2005 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

War 3 Wochen in Bergamo arbeiten, naja taugt mir nicht so wirklich das liebe IT *g* Da is Muc schon besser hehe
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
osx_lover
Threadersteller

Dabei seit: 09.02.2002
Ort: Weit weg von ueberall
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 16.01.2005 03:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ashton
Es stimmt, fuer Laender wie Australien, NZ, Neuseeland oder auch USA kommst du mal fuer ein Jahr rein (wenn auch oft mit bestimmten Arbeitsbeschraenkungen, Auflagen etc). Aber danach musst du schon schauen wo du bleibst. Mir nix dir nix eine permanente Aufenthaltsgenehmigung bekommen ist nicht! Und heiraten und all das drallala.. naja...
  View user's profile Private Nachricht senden
marcnail

Dabei seit: 30.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 16.01.2005 09:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, siehst du und das sind schon recht
nette hürden auf dem weg zu einem arbeitsleben
in USA oder sonstwo. Zumal es ja in den USA
auch nicht so ein Sozialsystem wie bei uns (bzw. der EU)
gibt. Da ist man einfach schnell auf der Strasse wenns
mal nicht so richtig klappt.

just my 2 cents.

Hmm...?!


trotzdem finde ich die perspektive, in den USA zu arbeiten,
sehr reizvoll, gerade bei den ganzen Spieleentwicklern,die
dort drüben sind. Hab mich auch schon beworben,leider
ohne Erfolg.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 16.01.2005 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

master modo hat geschrieben:

schade, mailand hätte mich gereizt *Schnief*
absolute no1 in italien was mode und werbung angeht.


hmm ... bei 5000 netto im monat sicherlich ne reizvolle stadt! *ha ha*
da kann man sich das ein oder andere teil von prada schon mal gönnen,
wenn 2/3 der kohle nicht schon für miete und nebenkosten draufgehen.
 
osx_lover
Threadersteller

Dabei seit: 09.02.2002
Ort: Weit weg von ueberall
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.01.2005 03:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@marcnail
In Amerika wird den Buergern eben jetzt schon mehr Eigenverantwortung, das Treffen von eigenen Entscheidungen zugemutet und es steht nicht immer der Staat da der immer einen Backup anbietet. Da muss man selber schauen wo man bleibt, selbst Ruecklagen bilden etc. Und auch Deutschland wird sich immer mehr in diese Richtung bewegen...
  View user's profile Private Nachricht senden
marcnail

Dabei seit: 30.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 07:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es fragt sich halt nur wovon man rücklagen bilden
soll, bei den mickrigen gehältern oder auch honoraren (bei freelancern)
geht das meiste direkt wieder weg, oder muss für investionen (hardware,software, etc.)
"rausgeschmissen" werden.

ich kann mir einen solchen sprung derzeit z.B. nicht leisten, obwohl
ichs gerne täte.


Zuletzt bearbeitet von marcnail am Di 18.01.2005 07:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
OFFI

Dabei seit: 23.12.2004
Ort: Hodenhagne
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.01.2005 09:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

el_camaleon hat geschrieben:
wenn mein englisch konversationsfest wär, dann
würde ich mich auch mal im ausland umschauen!


Ich würde vorschlagen das Du Dein englisch verbesserst (konversationsfester).
Vielleicht nützt es Dir ja in einem oder zwei Jahren.
Sich zu verbessern hat noch nie jemanden geschadet.

Ich würde auch lieber im ausland arbeiten. Bin auch schon fleißig dabei mein englisch zu verbessern.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Arbeitslose Printlerin sucht Weiterbildung Webdesign, PHP,..
jobboerse speziell für mgs?
Wer bildet MGs aus und wie komm ich an die Firmen?
Welche Magazine für MGs gibt es?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.